TAG Heuer veröffentlicht im November die teuerste Android-Smartwatch

Naja !13
Die Android Wear-Smartwatch von TAG Heuer könnte im klassischen Design wie die abgebildete Uhr erscheinen
Die Android Wear-Smartwatch von TAG Heuer könnte im klassischen Design wie die abgebildete Uhr erscheinen(© 2015 Tag Heuer)

Der Schweizer Uhrenmacher TAG Heuer hatte bereits vor einiger Zeit angekündigt, eine Smartwatch mit Android Wear auf den Markt zu bringen. Jetzt verkündete der Firmenchef Jean-Claude Biver das Release-Datum und den Verkaufspreis der Uhr. Dieser fällt mit 1800 Dollar höher aus, als ursprünglich angenommen – was womöglich der Apple Watch zu verdanken ist.

Ab dem 9. November soll die erste Android Wear-Smartwatch des Luxusuhrenherstellers TAG Heuer für 1800 Dollar zu haben sein, wie Android Authority berichtet. Damit wäre sie die teuerste bislang erhältliche Smartwatch mit Android Wear. Im Vergleich zu einer Apple Watch Edition, die unter 11.000 Euro nicht zu bekommen ist, wirkt die TAG Heuer-Smartwatch allerdings fast schon preiswert.

Höherer Preis dank Apple

Jean-Claude Biver zeigte sich erfreut über die Partnerschaft von Apple mit dem Unternehmen Hermés, in dessen Rahmen eine spezielle Luxus-Ausgabe der Apple Watch erscheinen soll. Dies habe ihm erst die Möglichkeit gegeben, eine Smartwatch zu einem Preis von mehr als 1500 Dollar auf den Markt zu bringen. Ursprünglich sollte die Android Wear-Smartwatch von TAG Heuer 1400 Dollar kosten.

Auch wenn es schon einen Release-Termin gibt, ist über die TAG Heuer-Smartwatch selbst noch wenig bekannt. Es soll sich bei der Uhr um eine digitale Replik des klassischen Modells Carrera 1887 handeln, die eine Akkulaufzeit von 40 Stunden bieten soll. Außerdem wird sie vermutlich mit einem Intel-Prozessor ausgestattet sein.


Weitere Artikel zum Thema
Bliz­zard will 2017 drei große Hearth­stone-Erwei­te­run­gen veröf­fent­li­chen
Guido Karsten
Hearthstone Straßen von Gadgetzan
Blizzard hat für seinen Strategie-Kartenspiel-Mix Hearthstone "Das Jahr des Mammuts" angekündigt. Drei große Erweiterungen sollen 2017 erscheinen.
Spotify und Co: Die Toten Hosen sind jetzt bei den Stre­a­ming-Diens­ten
1
Supergeil !8Die Toten Hosen sind ab jetzt bei Spotify und Co. zu finden
Die Toten Hosen sind in der Streaming-Welt angekommen – und nicht nur "Zu Besuch": Ab sofort könnt Ihr die Punkrock-Band auf Spotify und Co. hören.
Samsung macht Platz für das Galaxy S8: Galaxy S7 gratis bei TV-Kauf
4
Naja !17Ein Galaxy S7 Edge erhaltet Ihr bei den Superdeals von Samsung nur beim Kauf eines teuren SUHD-TVs ab 65 Zoll
Mit den "Superdeals" erhaltet Ihr momentan Vorteile beim Kauf von bestimmten Samsung-Geräten. Darunter ein Galaxy S7 Edge gratis beim Kauf eines TV.