Tesla Model 3 nutzt Display-Technologie von LG

Her damit !8
Auf das LG G5 folgt offenbar ein 15-Zoll-Touchscreen im Tesla Model 3
Auf das LG G5 folgt offenbar ein 15-Zoll-Touchscreen im Tesla Model 3(© 2016 CURVED)

Elektro-Auto mit 15-Zoll-Touchscreen: Tesla-Chef Elon Musk hat jüngst das lang erwartete Model 3 vorgestellt. Zur Innenausstattung gehört offenbar auch ein Display von LG, das als zentrales Element zur Navigation und Bedienung in der Mittelkonsole eingebaut ist.

Das wissen laut Engadget anonyme Insiderquellen aus LGs Heimatland zu berichten. Der 15-Zoll-Touchscreen ist der erste Vorstoß des LG G5-Herstellers in den Bereich der Automobilzulieferer. Bis zum Release des Tesla Model 3 könnt sich aber noch einiges ändern, denn vorerst handelt es sich bei dem vorgestellten Fahrzeug nicht um das finale Modell.

Tesla Model 3 für 35.000 Dollar

Im Gegensatz zu Teslas Model X ist der LG-Touchscreen im Prototyp des Model 3 quer angebracht. Mit 15 Zoll Diagonale ist das Display der Neuvorstellung zudem etwas kleiner ausgefallen als der 17-Zöller des SUV. Welcher Zulieferer Tesla für die aktuellen Modelle beliefert, ist unbekannt. Elon Musk zufolge hat Tesla bereits über 276.000 Vorbestellungen für das Model 3 erhalten, wie der Unternehmenschef wohl nicht ganz ohne Stolz per Tweet verkündet.

Nur wenige Tage zuvor erklärte er ebenfalls auf Twitter, dass man wohl die Produktionsbedingungen einmal überdenken müssen. Wie es scheint, laufen die Vorverkäufe der Elektro-Limousine also besser als erwartet. Das Tesla Model 3 wird in der Basisversion zum Preis von 35.000 Dollar angeboten – das sind 20.000 Dollar weniger, als das mögliche Apple Car Gerüchten zufolge kosten soll.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Supergeil !7Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten7
Naja !11Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth3
Unfassbar !11Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.