Threema ermöglicht jetzt auch Abstimmungen

Supergeil !12
Threema ermöglicht es Android-Nutzern, ab sofort auch Umfragen durchzuführen
Threema ermöglicht es Android-Nutzern, ab sofort auch Umfragen durchzuführen(© 2014 Threema, CURVED Montage)

Neues Update für Threema: Der vor allem in Deutschland sehr beliebte Messenger mit der Extraportion Sicherheit hat von seinen Entwicklern aus der Schweiz eine neue Funktion erhalten, die es den Nutzern ermöglicht, Abstimmungen durchzuführen. Im Google Play Store ist die aktualisierte Threema-App bereits erhältlich. iOS und Windows Phone sollen folgen.

Threema-Nutzer mit Android-Smartphones können mit dem Messenger ab sofort auch Abstimmungen durchführen. Denn die verschlüsselte WhatsApp-Alternative aus der Schweiz hat ein Update erhalten, welches das Erstellen von Umfragen mit vordefinierten Antworten ermöglicht. So kann innerhalb einer Gruppe anhand von festgelegten Auswahlmöglichkeiten beispielsweise darüber abgestimmt werden, welchen Film man sich am Abend im Kino ansehen möchte.

Threema-Update bisher nur für Android-Geräte

Nach erfolgter Abstimmung wird das Ergebnis angezeigt. Ob dies öffentlich oder im Rahmen einer geheimen Wahl erfolgt, ist dabei optional. Neben der neuen Abstimmungs-Funktion soll die Threema-App zudem zahlreiche Fehlerbehebungen und Verbesserungen durch das Update erhalten haben. Die aktuelle Threema-Version 2.1 ist ab sofort im Google Play Store zum Preis von 1,99 Euro für Android-Geräte ab Version 4.0 erhältlich. Sowohl im App Store als auch im virtuellen Windows Phone-Geschäft hingegen ist das Rollout des Updates noch nicht angekommen. Ab wann genau Apple- und Microsoft-Kunden Umfragen mit Threema durchführen können, ist bislang noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
"You Are Wanted": Amazon-Serie mit Matt­hias Schweig­hö­fer star­tet im März
Die Serie "You Are Wanted" mit Matthias Schweighöfer startet im März auf Amazon Prime
Bald ist es so weit: Ab März 2017 geht die erste Staffel der deutschen Amazon Originals-Produktion "You Are Wanted" von Matthias Schweighöfer online.
Netflix bei Hotel­gäs­ten belieb­ter als Pornos
Netflix und Gratis-Inhalte im Internet verdrängen offenbar Bezahl-Content von Hotels
Netflix-Inhalte sollen in Hotelzimmern wesentlich beliebter als Pornos sein. Spannende Geschichten sind Gästen demnach wichtiger als Adamskostüme.
Galaxy S8: S Health-Update soll Apples Heal­thKit Konkur­renz machen
Christoph Groth
Das Galaxy S8 soll wie in diesem inoffiziellen Konzept über einen großen Bildschirm verfügen
Samsung will seine S Health-App für das Galaxy S8 angeblich generalüberholen – Video-Anrufe bei Ärzten und Apotheken-Suche in der Umgebung inklusive.