UE Boom 2: Jetzt noch lauter

Logitechs Ultimate Ears-Sparte hat einen neuen Bluetooth-Lautsprecher veröffentlicht. Ganz neu ist dieser aber eigentlich gar nicht, denn beim UE Boom 2 handelt es sich natürlich um den Nachfolger des ersten Modells. Wie 9to5Mac berichtet, wurde die bunte Sound-Rolle in einigen Belangen verbessert.

Ganze 25 Prozent soll der UE Boom 2 dem Herstellerangabe zufolge lauter geworden sein – und auch die Soundqualität soll sich um diesen Wert verbessert haben. Zwar ist das Empfinden von Audioqualität natürlich nur schwer in Zahlen auszudrücken, jedoch soll der Sound dem Bericht zufolge wirklich noch etwas besser geworden sein. Der UE Boom 2 ist wie sein Vorgänger sowohl zu Android- als auch iOS-Geräten kompatibel. Passende Apps gibt es in den jeweiligen Stores.

Robust und gegen eindringendes Wasser geschützt

Eine weitere Verbesserungen, die die Ingenieure von Ultimate Ears am UE Boom 2 vorgenommen haben, betrifft den Schutz des Lautsprechers vor äußeren Einflüssen: Das neue Modell ist nämlich nach IPX7 gegen zeitweiliges Untertauchen geschützt. Laut dem ersten Erfahrungsbericht soll der UE Boom 2 mehrere Tauchgänge im Pool ohne Schäden überstanden haben. Außerdem überlebte er auch Stürze aus einem guten Meter Höhe. Hierbei ist aber unklar, auf welchen Untergrund der Lautsprecher letztlich gefallen ist.

Die maximale Reichweite des UE Boom 2 soll laut Herstellerangabe etwa 30 Meter betragen, im Test bricht die Verbindung allerdings bei etwa der Hälfte ab. 15 Stunden reicht der Akku für die Wiedergabe den Hersteller-Angaben zufolge; bei 9to5Mac waren es etwa zehn bei hoher Lautstärke.

Ein besonderes Feature, das der Lautsprecher mitbringt, ist die Möglichkeit, Songs direkt über den UE Boom 2 zu pausieren, zu starten und abzubrechen. Das Smartphone müsst Ihr dabei nicht anzurühren. Eine praktische Ergänzung, die einige andere Bluetooth-Lautsprecher mitbringen, nämlich die Möglichkeit zum Laden des Smartphones über den microUSB-Port des Speakers, bietet der UE Boom 2 leider nicht. Das Gerät ist in Deutschland mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199,99 Euro in sechs Farben erhältlich.

Weitere Artikel zum Thema
Ulti­mate Ears Blast und Megab­last vorge­stellt: Alexa mit Wumms to go
Felix Disselhoff
Supergeil !5Bunt, groß, laut und nun smart: der Megablast von Ultimate Ears
Ultimate Ears hat seine tragbaren Lautsprecher smart gemacht: Blast und Megablast haben Alexa an Bord. Wir konnten auf der IFA schon reinhören.
UE Mega­boom getes­tet: Und es hat Boom gemacht
Gerd Blank
Supergeil !43Megaboom Ultimate Ears
Mit der Megaboom hat Ultimate Ears seinen mobilen Boom-Laustsprechern einen großen Bruder spendiert. Wir haben mal reingehört.
Die besten Laut­spre­cher 2014: Die volle Dröh­nung
Shu On Kwok1
Unfassbar !26Wir zeigen Euch die besten Lautsprecher 2014
Musik klingt aus den Smartphone-Lautsprechern schrecklich. Deshalb müssen anständige Boxen her. Wir haben hier eine feine Auswahl für Euch.