Bestellhotline: 0800-0210021

Ist das iPhone 13 mini im Akku-Vergleich erneut chancenlos?

Die Akku-Laufzeit ist für viele Nutzer ein wichtiges Kriterium. Wer sich für ein iPhone 13 mini interessiert, will daher wissen, wann dem Apple-Zwerg die Puste ausgeht. Zeigen sich im Batterie-Vergleich mit dem iPhone 13 wieder große Unterschiede?

Der YouTuber PhoneBuff hat das iPhone 13 und iPhone 13 mini einem Echtwelt-Test unterzogen. Dabei lässt er von Roboterarmen einen standardisierten Ablauf durchführen. SMS schreiben, E-Mails tippen, im Browser surfen, Social-Media-Apps checken, YouTube-Videos schauen, in Google Maps navigieren und Spotify hören – was sich mit einem Smartphone eben so alles anstellen lässt. Zwischendurch gibt es eine 16-stündige Standby-Zeit. Wie sich das mini-Modell schlägt, seht ihr oben im Clip.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 13 mini Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone 13 mini
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Robust von Rand zu Rand(mit stabilem Ceramic Shield)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Der Unterschied bleibt groß

Macht sich der deutlich kleinere Akku des iPhone 13 mini (2406 mAh) gegenüber dem des iPhone 13 (3227 mAh) auch in der Praxis bemerkbar? Ja. Zwar hat das iPhone 13 mini nur einen 5,4 Zoll großen Bildschirm, der deutlich weniger Strom verbraucht als das 6,1 Zoll große Display des iPhone 13. Dennoch hält letzteres letztendlich deutlich länger durch:

iPhone 13 mini
(2406 mAh)
  • Displayzeit: 8 Stunden und 30 Minuten
  • Standby: 16 Stunden
  • Gesamt: 24 Stunden und 30 Minuten
iPhone 13 
(3227 mAh)
  • Displayzeit: 9 Stunden und 42 Minuten
  • Standby: 16 Stunden
  • Gesamt: 25 Stunden und 42 Minuten
iPhone 12 mini
(2227 mAh)
  • Displayzeit: 7 Stunden und 40 Minuten
  • Standby: 16 Stunden
  • Gesamt: 23 Stunden und 40 Minuten

Das Basis-Modell hat also weiterhin den deutlich längeren Atem, womit die Akku-Laufzeit im direkten Vergleich der größte Unterschied zwischen beiden Geräten bleibt. Mit anderen Worten: Wer sich den Traum von einem besonders kompaktem Handy verwirklichen möchte, muss beim Akku noch immer einen Kompromiss eingehen. Denn als das iPhone 13 mini erschöpft aufgibt, hat das iPhone 13 noch 17 Prozent übrig. Das sind in der Praxis fast zwei Stunden surfen im Browser.

iPhone 13 mini besser als iPhone 12 mini

Im Vergleich zum Vorjahr hat Apple die Ausdauer der Mini-Variante allerdings tatsächlich verbessert. Das Gerät hält 50 Minuten länger durch als das iPhone 12 mini (zum Test). Ob der Unterschied euch zum Kauf eines iPhone 13 mini bewegt oder ihr lieber beim normalen iPhone 13 bleibt, hängt letztendlich davon ab, welche Prioritäten ihr setzt und inwiefern ihr bereit seid, Kompromisse einzugehen. Die längste Laufzeit gibt es eben nicht in Kombination mit dem kleinsten Display. Für einen besseren Überblick der Unterschiede zwischen beiden Modellen haben wir euch eine passende Übersicht erstellt:

iPhone 13 Rot Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 13
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
59,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 13 mini Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 13 mini
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema