iPhone 5s sportlich: Neuer Apple-Spot übt für HealthKit

Apple hat sich nicht erst mit der Gesundheits-App HealthKit für iOS 8 Eurer Fitness verschrieben – das zeigt der neue Werbespot zum iPhone 5s, indem er eine Reihe sportlicher Apps und Gadgets vorstellt, die längst erhältlich sind. Es mutet fast schon an, als würde Apple sich damit schon einmal für die iWatch-Kampagne warm laufen.

„Go, you chicken fat, go!“, treibt der verstorbene Schauspieler Robert Preston die Sportler in dem einminütigen Video an. Zu dem gleichermaßen motivierenden wie unterhaltsamen 60er-Jahre-Song wird gelaufen, geschwommen, geturnt, gegolft, gekickt, gestemmt, geradelt, kurzum: trainiert – und all das in Begleitung des iPhone 5s. Das Ganze läuft unter dem bereits aus dem letzten Clip bekannten Motto „You're more powerful than you think“, oder wie Apples Kampagne auf deutsch proklamiert: „In dir steckt mehr, als du denkst“.

In 60 Sekunden stellt Apple eine Reihe von sportlichen Einsatzgebieten für sein aktuelles Flaggschiff-Smartphone vor, mitsamt der dazu passenden Apps und sogar Zubehörprodukte. Wer nach dem kurzen Einblick einen genaueren Blick auf Misfit Shine, Nike+, miCoach und Co. werfen will, kann das wie üblich auf der eigens dafür eingerichteten Webseite tun und findet dort alle gezeigten Apps vor.

Apple trainiert für seine große Fitness-Offensive

Es ist fast schon überraschend, dass Apple ausgerechnet jetzt einen Fitness-zentrierten Werbespot veröffentlicht, wo sich dies nach dem Update auf iOS 8 im Herbst doch viel eher anbieten würde. Schließlich hat Apple auf der WWDC 2014 mit HealthKit eine eigene Plattform rund um das Thema Gesundheit vorgestellt, die erst in der kommenden Version des mobilen Betriebssystems verfügbar wird. Und dann steht ja auch noch die Vorstellung von Apples iWatch im Raum, der seit jeher ein starker Einschlag als Fitness-Wearable nachgesagt wird. Vielleicht kommt der neue iPhone 5s-Spot aber auch genau richtig als Einstimmung auf Apples zukünftiges Fitnessprogramm – außerdem bietet sich das Wetter ja gerade für sportliche Aktivitäten an.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 12: Diese iPhone-Modelle könn­ten das Update erhal­ten
Christoph Lübben
Unfassbar !13Das iPhone 5s soll selbst das Update auf iOS 12 noch erhalten
Fünf Jahre alt und trotzdem kommt die Aktualisierung? Technisch ist das Update auf iOS 12 wohl selbst auf einem iPhone 5s möglich.
Apple Watch: Künf­tige Modelle könn­ten rundes Display erhal­ten
Lars Wertgen
Bisher setzten die Kalifornier bei der Apple Watch auf Ecken und Kanten
Weicht Apple bei seiner Smartwatch von seiner bisherigen Linie ab und verpasst einer künftigen Apple Watch ein rundes Design?
iOS 12: Zweite Beta deutet auf neue Apple-Watch-Modelle hin
Michael Keller
iOS 12 soll Verweise auf den Nachfolger der Apple Watch 3 (Bild) enthalten
Apple hat die zweite Beta von iOS 12 veröffentlicht. Darin finden sich eindeutige Hinweise auf die Apple Watch Series 4.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.