Vodafone-Leak: Sony Xperia Z3 und Z3 Compact in Q3 2014

Her damit !61
Vodafone will offenbar beide Nachfolger des Xperia Z2 noch vor Oktober ins Sortiment aufnehmen
Vodafone will offenbar beide Nachfolger des Xperia Z2 noch vor Oktober ins Sortiment aufnehmen(© 2014 CURVED)

Baldiger Marktstart des Sony Xperia Z3 und des Z3 Compact? Anscheinend kursiert beim Mobilfunkanbieter Vodafone ein Dokument, das einen Verkaufswettbewerb zwischen Vodafone-Shops für das dritte Quartal dieses Jahres ankündigt. Dabei sollen auch das Sony Xperia Z3, das Sony Xperia Z3 Compact und das HTC One M8 an den Mann gebracht werden.

Damit werden auf der einen Seite die beiden neuen Sony-Geräte indirekt bestätigt, über die bislang nur Gerüchte kursierten. Das Dokument, das Caschys Blog vorliegt, legt auf der anderen Seite aber auch nahe, dass die Veröffentlichung des Xperia Z3 und des Z3 Compact unmittelbar bevorsteht. Der ausgeschriebene Wettbewerb soll zwischen dem 1. Juli und dem 30. September 2014 stattfinden – die IFA, auf der beide Geräte mutmaßlich präsentiert werden, findet vom 5. bis zum 10. September statt. Somit könnte es sogar sein, dass die Sony-Smartphones schon vor der Technik-Messe erhältlich sein werden.

Nur ein halbes Jahr nach dem Vorgänger

Sollten das Sony Xperia Z3 und das Sony Xperia Z3 Compact tatsächlich im September erscheinen, wäre dies nur ein knappes halbes Jahr nach dem Marktstart des Sony Xperia Z2 – und würde Gerüchte bestätigen, die diesen Zeitpunkt schon Anfang Juni vorausgesagt hatten. Mit der Veröffentlichung von mehreren Flaggschiffen einer Serie innerhalb eines Jahres würde Sony einen außergewöhnlich schnellen Release-Zyklus vorlegen.

Bereits Anfang Juni sind in einem chinesischen Blog angebliche Fotos der beiden Smartphones aufgetaucht; ob diese allerdings wirklich das Xperia Z3 und das Z3 Compact zeigen, wird sich wohl spätestens Ende September zeigen.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 2 taucht für 100 Dollar auf Anbie­ter-Seite auf
Francis Lido
So soll das Nokia 2 aussehen
HMD hat das Nokia 2 bislang noch nicht angekündigt. Ein amerikanisches Einzelhandelsunternehmen hat es aber wohl versehentlich schon online angeboten.
iPhone X: So viele Smart­pho­nes sollen 2017 noch fertig werden
Michael Keller
Die Produktion des iPhone X bereitet den Apple-Zulieferern Probleme
Die Produktion des iPhone X geht langsam voran: Aktuelle Meldungen zufolge wird Apples Highend-Smartphone in den ersten Monaten besonders knapp sein.
Ein Bug in iOS 11 legt den Taschen­rech­ner lahm
Marco Engelien
Iphone 7 Plus Taschenrechner
Der Taschenrechner in iOS 11 weist einen kuriosen Fehler auf: Er kommt bei den Eingaben nicht hinterher. Als Folge gibt er falsche Ergebnisse aus.