"Westworld": Neuer Trailer gibt Aussicht auf Staffel zwei

Nicht mehr lange, dann geht "Westworld" in eine neue Runde: Ende April 2018 soll die zweite Staffel der erfolgreichen Serie starten. Nun hat der Sender HBO einen neuen Trailer veröffentlicht, der eins deutlich macht: Es wird vermutlich kein gutes Ende geben.

Zu einem Klavier-Cover von dem Nirvana-Song "Heart-Shaped Box" erhalten wir einen Einblick in die Geschehnisse, die uns in der zweiten Staffel von Westworld" erwarten. Schon nach den ersten Einstellungen wird deutlich, dass eine Menge Blut fließen wird. In diesem Punkt könnten die neuen Folgen die erste Staffel der Serie sogar noch übertreffen. Spoiler-Warnung: Im Folgenden werden einige Details zu Staffel zwei verraten. Wenn ihr euch überraschen lassen wollt, solltet ihr nicht weiterlesen.

Start am 23. April

Darüber hinaus erfahren wir, wie es mit den Hauptcharakteren in der zweiten Staffel von "Westworld" weitergeht. Bernard muss seinen Platz in der Welt finden, in der er sich selbst neu kennenlernt. Dolores und Teddy gehen zumindest einen Teil des Weges gemeinsam, während Maeve weiterhin auf der Suche nach ihrer Tochter ist. Und der "Mann in Schwarz", dargestellt von Ed Harris, sein Vorhaben bekräftigt, den ganzen Vergnügungspark "niederzubrennen".

"Westworld" beruht auf dem gleichnamigen Roman von Michael Crichton, der 1973 bereits von dem Autor selbst verfilmt worden ist. Die erste Staffel der Serie ist mit zehn Folgen im Oktober 2016 erschienen. Die zweite Staffel feiert hierzulande am 23. April auf Sky Atlantic HD Premiere. Zu Überbrückung der Wartezeit könnt ihr das gleichnamige Smartphone-Spiel nutzen, das ebenfalls im April erscheinen soll.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 6T soll beson­de­ren Modus für Fotos im Dunkeln bieten
Sascha Adermann
Die Kamera des OnePlus 6 könnte bei wenig Licht gute Fotos machen
Viele Geheimnisse scheinen das OnePlus 6T kurz vor seinem Verkaufsstart nicht mehr zu umgeben. Aber ist die Kamera vielleicht besser als gedacht?
iPhone Xs: Luxu­se­di­tion mit mecha­ni­scher Uhr im Gehäuse ange­kün­digt
Lars Wertgen1
Das normale iPhone Xs Max kostet mindestens 1249 Euro
Wer auf der Suche nach einem exklusiven iPhone Xs ist, der dürfte in Russland fündig werden. Ein Smartphone-Veredler bietet eine Luxusedition an.
YouTube Beta gest­ar­tet: So bekommt ihr neue Funk­tio­nen vor allen ande­ren
Christoph Lübben
Den YouTube-Channel von CURVED könnt ihr natürlich auch mit der Beta ansteuern
Ihr wollt neue Features in YouTube testen? Ab sofort gibt es eine offizielle Beta-Version, die Android-Nutzer installieren können.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.