WhatsApp kann YouTube-Videos jetzt direkt abspielen

Die iOS-Version von WhatsApp soll das Abspielen von Videos im Chat-Verlauf ermöglichen
Die iOS-Version von WhatsApp soll das Abspielen von Videos im Chat-Verlauf ermöglichen(© 2015 CURVED)

WhatsApp mag der wohl beliebteste Instant Messenger sein. Das bedeutet nicht, dass es kein Verbesserungspotenzial geben würde, weswegen Facebook die Nachrichten-App auch regelmäßig mit neuen Features versorgt. Ein Update für die iOS-Version soll nun das Teilen von YouTube-Videos komfortabler machen.

Denn über WhatsApp geteilte YouTube-Clips sollt ihr in Zukunft auch direkt im Chat-Verlauf anschauen können. Bisher öffnete sich nach Antippen eines in WhatsApp verlinkten Videos, dieses in der Youtube-App oder im Browser eures Smartphones. Das soll sich laut Android Authority mit der bereits verfügbaren Version v2.17.81 für iOS ändern. Aber: Auf unserem Testgerät funktioniert dies bislang noch nicht.

WhatsApp unterstützt Bild-in-Bild-Modus

Nach dem Update sollen Nutzer der iOS-Version von WhatsApp Videos sogar im Bild-in-Bild-Modus anschauen können. Das würde es euch theoretisch ermöglichen, mit eurem Gesprächspartner ein laufendes Videos zu kommentieren. Möglicherweise steht diese Funktion aber auf älteren Apple-Smartphones mit kleineren Displays wie dem iPhone 5 nicht zur Verfügung. Ob WhatsApp die automatische Wiedergabe aufeinander folgender Videos unterstützen wird, sei unklar.

Bestätigen können wir eine weitere Verbesserung, die das Update mit sich bringt. Ab sofort müsst ihr beim Aufnehmen von Spachnachrichten euren Finger nicht mehr auf dem Mikrofon-Button lassen. Stattdessen könnt ihr, nachdem ihr darauf getippt habt, nach oben wischen, damit die Aufnahme weiter läuft. Bisher stoppte sie, sobald ihr den Finger von Knopf genommen habt. Das führte dazu, dass ihr euer Smartphone ungewöhnlich halten musstet, um eine Sprachbotschaft aufzunehmen. Aktuell sollen die neuen Features nur in der iOS-Version zur Verfügung stehen. Aber die Android-Variante dürfte sicher in Kürze nachziehen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple veröf­fent­licht Coro­na­vi­rus-App: Das bietet das Selbst­dia­gnose-Tool
Claudia Krüger
Apple veröffentlicht Coronavirus-App
Auch Apple gehört jetzt zu den Anbietern einer COVID-19 App: Die Anwendung beinhaltet ein Selbstdiagnose-Tool und allgemeine Coronavirus-Infos.
Disney Plus: Gegen diese Sicher­heits­lücke hilft kein Pass­wort-Wech­sel
Francis Lido
Disney Plus: Die Sicherheit lässt noch zu wünschen übrig
Disney Plus hat ein Sicherheitsproblem: Aktuell ist es nicht möglich, unbefugte Nutzer aus eurem Konto auszusperren.
iPhone 11 Pro Zube­hör: Zehn der besten Gadgets für Apples Flagg­schiff
Tobias Birzer
Das iPhone 11 wird mit passendem Zubehör noch weiter aufgewertet.
Ihr seid auf der Suche nach iPhone 11 Pro Zubehör? Wir haben ein paar Ideen für Apples Smartphone.