WhatsApp: Kostenlose Anruf-Funktion kurz vor dem Start?

Her damit !27
Die kostenlose Anruf-Funktion für WhatsApp soll endlich kommen
Die kostenlose Anruf-Funktion für WhatsApp soll endlich kommen(© 2014 Whatsapp, CURVED Montage)

Lange wurde darüber gemunkelt, nun soll die WhatsApp-Funktion für kostenlose Telefonate über die Internet-Verbindung angeblich endlich kommen. Ein Hinweis dafür sollen Veränderungen am Benutzer-Interface sein.

Wie die Webseite The Fuse Joplin unter Berufung auf Insider meldet, soll WhatsApp, ähnlich wie der Facebook Messenger oder Skype, demnächst eine Funktion für kostenlose Internet-Telefonate spendiert bekommen. Obwohl in dem Bericht kein genauer Termin genannt wird, werden als Hinweise auf den baldigen Release des neuen Features angebliche Änderungen im Interface von WhatsApp angeführt.

Übersetzungs-Feature als Hinweis auf WhatsApp-Telefonie?

So sei auf Leak-Fotos von einer neuen WhatsApp-Version zu sehen, dass die Messenger-App um eine Übersetzungsfunktion erweitert werde, die beim Telefonieren angezeigt werden soll. Zudem sollen die Macher der App um Jan Koum nach dem Kauf durch Facebook größere Summen in die Beziehungen mit diversen Netzanbietern und in die Verbesserung der Internetverbindung gesteckt haben.

Voice-Chat-Funktion wurde schon vor Monaten angekündigt

Gerüchte über die Einführung einer Voice-Chat-Funktion bei WhatsApp gab es in den vergangenen Monaten immer wieder, Jan Koum selbst hatte bereits im Februar ein solches Feature auf dem Mobile World Congress 2014 in Barcelona angekündigt. Sollte der Instant-Messenger mit seinen mittlerweile mehr als 600 Millionen aktiven Nutzern tatsächlich endlich kostenlose Internet-Telefonate ermöglichen, dürften Mobilfunkanbieter schnell mit neuen Abo-Modellen reagieren.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp weiter kosten­los: Warnung vor E-Mail zur "Abo-Verlän­ge­rung"
Christoph Lübben
WhatsApp wird kostenlos bleiben – vertraut dubiosen E-Mails nicht
Vorsicht, Betrug: Eine gefälschte E-Mail soll dafür Sorgen, dass WhatsApp-Nutzer ihre Zahlungsinformationen eingeben. Macht das auf keinen Fall.
Ninten­dos "Animal Cros­sing: Pocket Camp" erscheint diese Woche
Guido Karsten
"Animal Crossing" ist das dritte Mobile-Game von Nintendo
Mit "Animal Crossing: Pocket Camp" naht das nächste Nintendo-Spiel für iOS- und Android-Geräte. Der Release ist für den 22. November 2017 geplant.
Darum enthält Google Maps frei erfun­dene Stra­ßen
Guido Karsten1
Das Kartenmaterial von Google Maps enthält mit voller Absicht der Macher auch einige Fehler
Einige Straßen und sogar Orte im Kartenmaterial von Google Maps gibt es gar nicht. Offenbar hat der Betreiber sie aber absichtlich eingefügt.