Windows 10 Continuum: Video demonstriert das Smartphone als PC

Das Smartphone zum PC erweitern: Dank des Features Continuum sollen Smartphones mit Windows 10 Mobile bei Bedarf durch Bildschirm, Tastatur und Maus erweitert werden können – und so zum PC werden. Ein Video demonstriert die Vorteile der Technologie.

So wird in dem knapp eine Minute langen Clip beispielsweise gezeigt, wie die Smartphone-Apps mit Continuum auf einem großen Bildschirm dargestellt und genutzt werden können. Gleichzeitig lasse sich mit dem Smartphone aber auch telefonieren, ohne dass dies einen Einfluss auf die Programme auf dem großen Display hätte. Ein wesentlicher Vorteil dieser Technologie: Sobald Ihr unterwegs seid, habt Ihr automatisch alle Daten dabei, ohne diese vorher von einem PC auf Euer Smartphone übertragen zu müssen.

Lumia 950 XL mit Display Dock

Das Video wurde von Core auf YouTube veröffentlicht. Ob es sich dabei um ein offizielles Werbevideo für Continuum handelt, das lediglich durchgesickert ist, kann nicht verifiziert werden. Microsoft-CEO Satya Nadella hat das Feature bereits Mitte September auf einer Veranstaltung in San Francisco demonstriert. Dort zeigte er die Einsatzmöglichkeiten des Features anhand von Word Mobile.

Smartphones, die Continuum unterstützen, sind unter anderem die bald erscheinenden Geräte Lumia 950 und Lumia 950 XL. Um die Smartphones zum PC umzufunktionieren, ist das sogenannte Display Dock nötig; Berichten zufolge ist dieses zumindest bei manchen Anbietern im Lieferumfang des Lumia 950 XL enthalten. Für andere Smartphones mit Windows 10 Mobile muss das Dock vermutlich für 99 Dollar zusätzlich erworben werden.


Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben3
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.