Lumia 950 XL: Händler legen Display Dock gratis im Bundle zu

Her damit !186
Wird das Lumia 950 XL auch hierzulande von Händlern mit Display Dock gratis angeboten?
Wird das Lumia 950 XL auch hierzulande von Händlern mit Display Dock gratis angeboten?(© 2015 Microsoft)

Display Dock gratis: Das Lumia 950 XL ist wie das Lumia 950 in der Lage, per Continuum als Quasi-PC zu funktionieren, indem Ihr Maus, Tastatur und einen Monitor anschließt. Allerdings erfordert das einen Adapter, das sogenannte Display Dock. Eigentlich kostet es 99 Dollar, doch niederländische Händler bieten es zusammen mit dem Phablet an. Hat Microsoft die Hände im Spiel?

Wie Nokiapoweruser berichtet, schnüren manche niederländische Händler ein Paket bestehend aus Microsofts neuem Vorzeige-Smartphone Lumia 950 XL sowie dem Display Dock für Continuum. Das entspricht einer Ersparnis von 99 Dollar: Diesen Preis hat laut ZDnet ein Unternehmenssprecher genannt; Europreise für den Adapter gibt es noch nicht. Unklar ist, ob Microsoft selbst den Händlern derartige Vergünstigungen für Bundles einräumt.

Lumia 950 XL-Bundle mit Surface Pen ebenfalls denkbar

Bereits Ende September gab es ein Gerücht, wonach das Lumia 950 und das Lumia 950 XL mit Zubehör im Wert von 200 Euro ausgeliefert werden. Nach der offiziellen Enthüllung der beiden Premium-Geräte schien sich diese Meldung aber nicht zu bewahrheiten. Das Angebot aus den Niederlanden entspricht dem nun zumindest zur Hälfte, sowohl vom Preis her als auch hinsichtlich der Hardware, gilt es doch vorerst nur für das größere Lumia 950 XL.

Hierzulande gibt es bislang keine Vergünstigungen. Es scheint aber nicht ausgeschlossen, dass auch hiesige Händler zum Release des Lumia 950 XL im Dezember das Phablet ebenfalls mit Gratisbeigaben wie dem Display Dock im Sortiment haben. Die regulären Preise der kommenden Aushängeschilder von Microsoft stehen für Deutschland bereits fest. Denkbar ist auch, dass einige Händler den Surface Pen beilegen – Gerüchten zufolge soll das Lumia 950 XL den neuen Eingabestift für das Surface Pro 4 ebenfalls unterstützen.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi6: Release soll Mitte März statt­fin­den
Michael Keller
Der Nachfolger des Xiaomi Mi5 wird nun für März 2016 erwartet
Die Produktion des Xiaomi Mi6 verzögert sich offenbar geringfügig: Der Release des Top-Smartphones soll neuen Gerüchten zufolge im März stattfinden.
Nokia: Unbe­kann­tes Tablet mit Snap­dra­gon 835 bei GFXBench aufge­taucht
Bereits auf dem MWC könnte Nokia ein Tablet mit Snapdragon 835-Chipsatz vorstellen
Ist ein Nokia-Tablet in der Mache? Ein GFXBench-Datenbankeintrag liefert einen Hinweis auf ein noch unbekanntes Gerät mit Snapdragon 835.
Huawei nova, Honor 8 und Co: Zeit­plan für Nougat-Upda­tes aufge­taucht
Guido Karsten
Das Huawei nova soll im März 2017 ein Update auf Android Nougat erhalten
Android Nougat läuft bisher auf dem Huawei Mate 9, P9 und P9 Plus. Ein Plan des Herstellers verrät nun, wann Huawei nova und Co. folgen.