Windows 10: Nächstes großes Redstone-Update soll im Frühjahr 2017 kommen

Her damit !7
Microsoft arbeitet weiter am Windows 10-Ökosystem
Microsoft arbeitet weiter am Windows 10-Ökosystem(© 2015 Microsoft)

Microsofts umfangreiches Anniversary-Update für Windows 10 erschien Anfang August 2016 und wie wir seit einiger Zeit wissen, sollen noch mehrere Updates dieser Größenordnung folgen. Wie NokiaPowerUser berichtet, soll die zweite dieser Aktualisierungen, die allesamt den Codenamen "Redstone" tragen, im März 2017 für PC-Systeme veröffentlicht werden.

Was genau der Inhalt des großen Updates sein wird, ist noch nicht bekannt. Vor einiger Zeit hieß es noch, "Redstone 2" werde zusammen mit dem mysteriösen Surface Phone erscheinen und schwerpunktmäßig den Smartphone-Ableger Windows 10 Mobile verbessern. Mittlerweile soll Microsoft diese Verbesserungen aber auf das dritte große Update verschoben haben, das für den Spätsommer 2017 erwartet wird.

Details noch für Oktober erwartet

Auch wenn das zweite Redstone-Update Windows 10 Mobile wohl nicht grundlegend umkrempeln wird, dürfte es dennoch Auswirkungen auf das Smartphone-Betriebssystem haben. NokiaPowerUser geht davon aus, dass die Aktualisierung für Windows 10-Smartphones vermutlich mit einem oder zwei Monaten Verspätung nach dem Update für PC-Systeme erscheinen wird.

Genaueres über den Inhalt der nächsten großen Windows 10-Erweiterung dürften nicht mehr lange auf sich warten lassen. Microsoft hat bereits Einladungen für ein großes Event am 26. Oktober dieses Jahres versendet. Neben der Enthüllung eines neuen All-In-One-Computers und eines Surface Pro 5 werden auch ausführliche Informationen zum Redstone 2-Update erwartet. Das soll passend zum erwarteten Release-Termin im März des kommenden Jahres übrigens die Versionsnummer 1703 erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
"Red Dead Redemp­tion 2" und "God of War" für Spiel des Jahres nomi­niert
Francis Lido
Bei den Game Awards kommt es zum Duell zweier Top-Titel
Die Nominierten für die Game Awards 2018 stehen fest: "Red Dead Redemption 2" und "God of War" könnten die meisten Preise abräumen.
Surface Go: So viel verlangt Micro­soft für die LTE-Version
Francis Lido
Das Surface Go erscheint in Kürze auch als LTE-Version
Microsoft veröffentlicht das Surface Go bald auch mit LTE-Modul. Nicht alle werden es aber von Beginn an kaufen können.
"Final Fantasy XIII": Trilo­gie auf Xbox One spiel­bar
Lars Wertgen
Auch auf Xbox One X könnt ihr nun "Final Fantasy XIII" zocken
Square Enix und Microsoft hauchen "Final Fantasy XIII" neues Leben ein: Die Trilogie spielt ihr nun auch auf der Xbox One und Xbox One X.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.