Xbox One: Microsoft will zur Gamescom neues Zubehör zeigen

Microsoft könnte bald einen neuen Xbox-One-Controller vorstellen
Microsoft könnte bald einen neuen Xbox-One-Controller vorstellen(© 2017 Microsoft)

Mit einem Blog-Beitrag zur Gamescom hat Microsoft die Gaming-Community hellhörig gemacht. In diesem kündigte Programmdirektor Larry Hyrb neues Zubehör für die Xbox One an, das Microsoft offenbar bei einem Event am 21. August 2018 auf der Kölner Spielemesse präsentieren will.

Der Post von Hyrb sorgte anfangs für viel Aufsehen, weil er darin zunächst von der Präsentation “neuer Xbox-Hardware” geschrieben hatte. Nach ersten euphorischen Reaktionen und abenteuerlichen Spekulationen von Fans hat Microsoft den Text inzwischen jedoch abgeändert. Nun ist in dem Beitrag nur noch von “neuem Zubehör” die Rede. Wie unter anderem TechCrunch spekuliert, könnte sich hinter der Formulierung ein neuer Xbox Elite Controller verbergen.

Neuer Elite-Controller für die Xbox One?

Das Gamepad soll sich über USB-C aufladen und auch unter Windows 10 nutzen lassen. Außerdem habe Microsoft möglicherweise die Button- und Trigger-Mechanik überarbeitet. Das Timing könnte ebenfalls für einen solchen Premium-Controller sprechen. Mit einer Ankündigung im Spätsommer wäre genug Zeit, das Gerät rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in den Handel zu bringen.

Besitzern einer Xbox One könnte in Zukunft aber noch eine weitere Steuerungsvariante zur Auswahl stehen. Denn Gerüchten zufolge soll es euch Microsoft bald ermöglichen auf der Xbox One mit Maus und Tastatur zu zocken. Eine entscheidende Rolle bei diesem Vorhaben könnte der Computerzubehör-Hersteller Razer spielen. Was Microsoft nun wirklich vorstellen wird, werden wir spätestens auf der Gamescom erfahren. Die Spielemesse findet vom 21. bis 25. August 2018 in Köln statt.

Weitere Artikel zum Thema
"Life is Strange 2": Ausführ­li­cher Trai­ler stellt das neue Aben­teuer vor
Christoph Lübben
"Life is Strange 2" dreht sich um Sean und Daniel
Der erste richtige Trailer zu "Life is Strange 2" ist da. In dem Adventure geht es um zwei Brüder, die nach einem Zwischenfall nach Mexiko fliehen.
"Fort­nite": Update führt neuen Spiel-Modus und Ragnarök ein
Francis Lido
Ragnarök, der dunkle Wikinger
"Fortnite"-Spieler müssen sich nun mit einem aggressiveren Sturm auseinandersetzen. Außerdem gibt es bald einen neuen mythischen Entdecker.
"Call of Duty: Black Ops 4": Erste Beta enttäuscht offen­bar
Francis Lido1
"Call of Duty: Black Ops 4": Waffen mit hoher Feuerrate sollen einen Vorteil haben
Die Beta zu "Call of Duty: Black Ops 4" hat Optimierungsbedarf offenbart. Besonders das neue Rüstungssystem frustriert viele Spieler.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.