Xbox One S ohne Laufwerk soll in Kürze erscheinen

Die Xbox One S gibt es bald wohl auch ohne ein eingebautes Laufwerk
Die Xbox One S gibt es bald wohl auch ohne ein eingebautes Laufwerk(© 2016 Microsoft)

Spiele für die Xbox One S gibt es längst nicht nur auf Disc. Nahezu alle Games könnt ihr auch über den Store von Microsoft digital herunterladen. Viele Spieler greifen wohl zu dieser Möglichkeit – und das weiß der Hersteller: In Kürze soll eine Variante der Konsole ohne Laufwerk erscheinen. Diese Eigenschaft könnte auch die nächste Konsolengeneration auszeichnen.

Schon Mitte April 2019 könnt ihr eine neue Konsole von Microsoft vorbestellen, will Windows Central von Insider-Quellen erfahren haben. Der Marktstart erfolgt angelich im Mai. Das Gerät soll den Namen "Xbox One S All-Digital Edition" tragen und ohne ein Laufwerk auskommen. Mit einer Disc kann das System demnach nichts anfangen. Ihr könntet Spiele wohl nur über den Xbox Store und Game Pass beziehen.

Vorbereitung auf xCloud?

Wie viel Speicherplatz die Xbox One S ohne Laufwerk bieten soll, ist leider nicht bekannt. Wenn etwa eine Festplatte mit 1 TB freiem Speicher verbaut ist, dürfte sie nur für etwas mehr als 20 Spiele reichen – sofern ihr nicht zusätzlich eine externe HDD anschließt. Die neue Xbox-Ausführung soll günstiger als alle bislang erhältlichen Modelle sein.

Mit einer Xbox One S ohne Laufwerk könnte Microsoft einen weiteren Schritt in Richtung Game-Streaming gehen. Seit einer Weile arbeitet das Unternehmen bereits an Project xCloud. Ein Dienst, der irgendwann nicht nur auf der Xbox erscheinen soll, sondern auch auf anderen Geräten wie der Nintendo Switch.

Eine "Xbox One S All-Digital Edition" ist nicht unwahrscheinlich. Offenbar verfolgt Microsoft einen ähnlichen Plan bereits für seine nächste Konsolengeneration. Zu dieser soll ebenfalls ein Spielesystem gehören, das ohne ein Laufwerk auskommt. Zeitgleich arbeitet das Unternehmen angeblich einen Dienst, der Disc-Spiele in digitale Lizenzen umwandelt. So hätten Nutzer kaum einen Nachteil, wenn sie sich für eine Xbox ohne Laufwerk entscheiden.

Weitere Artikel zum Thema
"Apex Legends": Season 1 hält eine zweite neue Legende bereit
Francis Lido
"Apex Legends": Octane ist der erste neue Charakter in Season 1
Octane erhält bald Gesellschaft: Ein zweiter neuer Charakter für "Apex Legends" soll noch vor Ende von Season 1 erscheinen.
PS4 wird zur Spiel­halle: Konami veröf­fent­licht klas­si­sche Spiele-Kollek­tion
Lars Wertgen
Playstation 4 Pro, PS4, PS 4
Konami wird 50 und hat für Nostalgiker gleich drei Spiele-Kollektionen erstellt. Die Spielhallen-Titel könnt ihr unter anderem auf eurer PS4 zocken.
Stre­a­ming mit xCloud: So bringt Micro­soft Xbox-Spiele auf Handys
Christoph Lübben
Ein Xbox-Controller ist für xCloud wohl nicht unbedingt notwendig
Mit xCloud bringt Microsoft Xbox-Spiele auf Smartphones. Das Unternehmen macht Entwicklern dabei nötige Anpassungen sehr einfach.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.