Xbox One unterstützt jetzt Deezer

Mit Deezer kommt Musik-Streaming auf die Xbox One X
Mit Deezer kommt Musik-Streaming auf die Xbox One X(© 2018 CURVED)

Die Xbox One oder die Xbox One X zum Musikhören verwenden: Ab sofort könnt ihr mit eurer Konsole von Microsoft auch Musik streamen. Der Dienst Deezer ermöglicht dies mit einer speziellen App für das Gaming-Gadget.

Mit der Anwendung von Deezer erhalten Nutzer von Xbox One und Xbox One X "erstmals die Möglichkeit", den Musik-Streaming-Dienst auch während des Spielens zu nutzen, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gibt. Eine neue Benutzeroberfläche soll den einfachen Zugriff auf den Musikkatalog des Services innerhalb eines Spiels gewährleisten. So erhalten Gamer Zugriff auf die 53 Millionen Songs des Anbieters.

90 Tage Premium gratis

Besonders praktisch: Wenn ihr euch die App von Deezer auf eure Xbox One herunterladet, könnt ihr das Angebot "Premium+" für 90 Tage kostenlos ausprobieren. Die Features der App beinhalten unter anderem den Zugriff auf "Flow", eine berechnete Playlist aus euren Lieblingssongs, neuen Liedern und Empfehlungen der Redaktion.

Natürlich könnt ihr auf eurer Konsole auch dann Musik über die Deezer-App wiedergeben, wenn ihr gerade nicht spielt. Außerdem erhaltet ihr Zugriff auf Soundtracks der Xbox One und Gaming-Playlists. Ebenfalls praktisch: Bis zu sechs Personen können sich in der Anwendung ein Nutzerkonto erstellen. Zuletzt hat der Musik-Streaming-Dienst die Unterstützung für Alexa erschaffen, sodass ihr eure Musik auf Wunsch auch über Sprachbefehle steuern könnt.

Weitere Artikel zum Thema
Xbox Game Pass: Diese Spiele stoßen im Juni hinzu
Francis Lido
Euer Xbox-One-Controller könnte im Juni häufiger zum Einsatz kommen
Die neuen Xbox-Game-Pass-Spiele für Juni sind bekannt. Unter anderem erwarten euch die "Mega Man Legacy Collection 2" und "Wasteland 2".
Xbox One: Diese Ände­run­gen enthält das Mai-Update
Francis Lido
Ein Update wertet die Xbox One X auf
Microsoft rollt das Mai-Update für die Xbox One aus: Die Aktualisierung bringt unter anderem 120-Hz-Support für die Konsole.
"Call of Duty" goes "Fort­nite": "Black Ops 4" erhält Battle-Royale-Modus
Francis Lido
In "Call of Duty: Black Ops 4" trefft ihr auf unangenehme Zeitgenossen wie diesen
Activision hat Trailer zu "Call of Duty: Black Ops 4" veröffentlicht. Ein Battle-Royale-Modus wird die Einzelspielerkampagne ersetzen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.