Xiaomi Mi6: Teaser deutet Release am Valentinstag 2017 an

Her damit !24
Der Nachfolger des Xiaomi Mi5 könnte schon im Februar erscheinen
Der Nachfolger des Xiaomi Mi5 könnte schon im Februar erscheinen(© 2016 CURVED)

Neues Top-Smartphone aus China könnte zum Valentinstag erscheinen: Ein geleaktes Poster soll das Datum verraten, an dem das Xiaomi Mi6 der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Sollte der Teaser echt sein, findet die Präsentation des Xiaomi Mi5-Nachfolgers Mitte Februar 2017 statt.

Auf dem Poster (siehe unten) ist eine große "6" abgebildet, die laut GizmoChina auf das Xiaomi Mi6 hindeuten könnte. Als Datum ist dort der 14. Februar 2017 vermerkt – möglicherweise der Tag für die Enthüllung des neuen Vorzeigemodells. Das Bild soll im Mikro-Blogging-Netzwerk Weibo veröffentlicht worden sein, von einer zumindest fragwürdigen Quelle. Andererseits klingt Mitte Februar als Datum für die Vorstellung durchaus realistisch; so ist es dann knapp ein Jahr her, dass der Vorgänger Xiaomi Mi5 präsentiert wurde.

Zum Release drei Versionen möglich

Erst kürzlich gab es aus der gleichen Quelle ein Gerücht zur Anzahl der Versionen, die Xiaomi zum Release seines nächsten High-End-Smartphones anbieten wird. So soll das Xiaomi Mi6 gleich in drei Varianten verfügbar sein, von denen allerdings angeblich nur eine den Top-Chipsatz Snapdragon 835 nutzt. Dem Leak zufolge sollen die Bezeichnungen der Modelle sich je nach Chip unterscheiden: "Mi6P" soll auf einen hauseigenen Prozessor hindeuten, "Mi6E" hingegen auf einen externen Chip.

Den Gerüchten zufolge wird das Xiaomi Mi6 einen internen Speicherplatz der Größe von 64 oder 128 GB mitbringen, der Arbeitsspeicher soll die Größe von 6 GB umfassen. Zur Ausstattung soll außerdem ein 4000-mAh-Akku gehören  – und Android 7.1 Nougat als Betriebssystem. Vielleicht wissen wir schon am 14. Februar 2017 mehr.

Das Xiaomi Mi6 könnte am 14. Februar 2017 vorgestellt werden(© 2016 GizmoChina)

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 soll Ende des Jahres und mit größe­rem Akku erschei­nen
Guido Karsten2
Die dritte Apple Watch-Generation soll ausdauernder werden
Für 2017 wird neben dem iPhone 8 auch die Apple Watch 3 erwartet. Aus China heißt es nun, die neue Ausführung könnte einen größeren Akku erhalten.
"Thor: Ragnarok": Drit­ter Trai­ler holt Dr. Strange nach Asgard
Lars Wertgen
In "Thor: Ragnarok" bekommt es der Superheld mit einem übermächtigen Feind zu tun
Der neue "Thor"-Trailer enthält auch eine Szene mit Dr. Strange. Der Donnergott wird wohl auf die Unterstützung des Zauberers zählen können.
WhatsApp: "Rück­ruf"-Funk­tion für Nach­rich­ten soll "Für alle löschen" heißen
Guido Karsten1
Die Entwickler von WhatsApp arbeiten schon seit geraumer Zeit am Rückruf für Nachrichten
WhatsApp lässt uns bereits Nachrichten auf unserem eigenen Smartphone löschen. Das Zurückholen von Nachrichten ist aber weiter geplant und in Arbeit.