Xiaomi Mi Max: das Riesen-Phablet, das in eine Hosentasche passen soll

Sollte das Xiaomi Mi Max wirklich ein 6,4-Zoll-Display besitzen, kann es in der Jeans schnell eng werden
Sollte das Xiaomi Mi Max wirklich ein 6,4-Zoll-Display besitzen, kann es in der Jeans schnell eng werden(© 2016 Xiaomi)

Das nächste Smartphone von Xiaomi wird offenbar groß – und doch soll das Mi Max in eine Jeanstasche passen. Damit wirbt das chinesische Unternehmen zumindest in einem Teaser, wie CNet berichtet. Zwar gibt es noch keine genauen Angaben zur Größe, die Bildschirmdiagonale betrage aber mindestens 5,7 Zoll.

Die offizielle Enthüllung des Xiaomi Mi Max soll am 10. Mai 2016 stattfinden, wie Unternehmenschef Jun Lei im Rahmen einer Konferenz bekannt gegeben hat. Das Phablet wird offenbar zusammen mit dem Mi Band 2 vorgestellt: In einem Weibo-Post demonstrierte Lei das Fitness-Wearable bereits an seinem eigenen Handgelenk, wie GizmoChina meldet.

Mi Band 2 angeteasert

Offizielle Angaben zur Größe des Mi Max gibt es zwar noch nicht, einem Leak zufolge besitze es aber einen 6,4-Zoll-Screen. Xiaomi selbst gab lediglich an, dass es sich um das größte Gerät handeln wird, dass das Unternehmen je herausbrachte. Sollte das stimmen, muss es sich bei der Jeans im Teaser ebenfalls um ein XXL-Modell handeln, sonst könnte es im Alltag schnell ungemütlich werden.

Überdies ist das Xiaomi Mi Max bereits in der Datenbank von AnTuTu aufgetaucht: Demnach hat das Maxi-Smartphone einen Wert von 114.512 Punkten erreicht. Somit liegt es etwas hinter dem Xiaomi Mi5, obwohl beide Modelle mit dem Snapdragon 820 als Prozessor ausgestattet zu sein scheinen. Bleibt die Frage nach dem Preis: Das Mi5 legt in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis mächtig vor. Am 10. Mai erfahren wir vermutlich mehr.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Dieses Doku­ment zeigt den Finger­ab­druck­sen­sor auf der Rück­seite
7
Weg damit !10Das iPhone 8 soll ein nahezu randloses Display wie in diesem Konzept erhalten
Erhält das iPhone 8 doch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite? Der Ausschnitt einer geleakten Präsentation soll einen Hinweis darauf liefern.
BlackBerry KeyOne im Test: zurück im Geschäft
Marco Engelien5
UPDATEHer damit !150Das BlackBerry KeyOne
8.6
Nach diversen Modellen ohne ist das BlackBerry KeyOne endlich wieder ein Smartphone mit Tastatur. Wie gut man darauf tippen kann, verrät der Test.
Nokia 9: Bench­mark gibt Hinweise auf Ausstat­tung
Das Nokia 9 könnte ähnlich wie in diesem Konzept aussehen
Präsentiert HMD Global schon bald ein Flaggschiff? Das Nokia 9 soll nun in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht sein – mit Top-Chipsatz und viel RAM.