Xiaomi Mi Mix 2 soll noch größeres Display besitzen

Unfassbar !11
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Mix ist bereits in Arbeit
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Mix ist bereits in Arbeit(© 2016 CURVED)

Mi Mix 2 mit kompletter Display-Front geplant: Das Xiaomi Mi Mix war ein Überraschungshit des Jahres 2016. Wie der Hersteller aus China nun verkündete, soll derselbe Designer auch den Nachfolger entwerfen – und das neue Gerät mit einem noch größeren Bildschirm ausstatten.

Wie Xiaomis CEO Lei Jun über seinen Weibo-Account mitteilt, habe er sich mit dem französischen Designer Philippe Starck getroffen, um über das Mi Mix 2 zu sprechen. Starck ist bereits für das Aussehen des ersten Mi Mix verantwortlich. Laut GizmoChina planen Jun und Starck, die zweite Generation des Konzept-Smartphones mit einem Display auszustatten, das die gesamte Vorderseite einnimmt. Außerdem soll das Gerät keinen einzigen physischen Button mehr aufweisen.

Noch kein Release-Datum bekannt

Xiaomi hat das Mi Mix Ende Oktober 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt – als erstes Smartphone mit 6,4-Zoll-Bildschirm, das nahezu ohne Displayränder auskommt. Der Bildschirm soll insgesamt rund 91 Prozent der Vorderseite einnehmen, womit das Unternehmen ein bislang einzigartiges Design erschaffen hat. Das Verhältnis zwischen Display und Gehäuse soll im Mi Mix 2 noch krasser ausfallen; die 100 Prozent wird Starck voraussichtlich aber nicht erreichen.

Das Interesse am Mi Mix ist derweil ungebrochen groß: Wie Mitte Januar 2017 bekannt wurde, kommt Xiaomi mit der Produktion des Phablets kaum hinterher. Dafür soll vor allem das Gehäuse aus Glas und Keramik verantwortlich sein. Es wird sich zeigen, ob sich das Unternehmen beim Mi Mix 2 schon vor dem Release auf eine große Nachfrage einstellen kann. Wann die neue Generation erscheinen soll, ist bislang noch nicht bekannt.