Xiaomi Mi Mix 3: Neues Foto zeigt extrem schmale Display-Ränder

Her damit !11
Das Xiaomi Mi Mix 3 soll einen dünneren unteren Bildschirmrand besitzen als der Vorgänger (Bild)
Das Xiaomi Mi Mix 3 soll einen dünneren unteren Bildschirmrand besitzen als der Vorgänger (Bild)(© 2018 CURVED)

Vivo Nex und Oppo Find X bekommen offenbar bald Konkurrenz: Das Xiaomi Mi Mix 3 soll einem Foto nach ein ähnliches Design bieten, wie die beiden Smartphones mit den enorm schmalen Display-Rändern.

Wie das Xiaomi Mi Mix 3 von vorne aussehen soll, könnt ihr euch in dem Slashleaks-Tweet am Ende des Artikels anschauen. Der Display-Rand des abgebildeten Geräts ist auf allen Seiten enorm schmal. Der Hersteller scheint das unter anderem erreicht zu haben, indem er den Hörer in den oberen Rand integriert hat. Zu letzterem Kniff hat Xiaomi bereits beim Mi Mix 2S gegriffen, das allerdings noch einen ausgeprägteren unteren Bildschirmrand besitzt.

Ausfahrbare Kamera wahrscheinlich

Der dickere untere Display-Rand ist beim Mi Mix 2S dadurch bedingt, dass der Hersteller die Frontkamera darin verbaut hat. Beim Mi Mix 3 setzt Xiaomi dagegen angeblich auf ein ausfahrbares Objektiv – ähnlich, wie es etwa Vivo es mit seinem Nex vorgemacht hat. Fraglich ist, ob auf dem Xiaomi Mi Mix 3 tatsächlich noch MIUI 9 laufen wird, wie auf dem abgebildeten Smartphone. Denn im Rahmen der Mi8-Enthüllung hat Xiaomi bereits MIUI 10 vorgestellt.

Das muss aber nicht bedeuten, dass das Foto eine Fälschung ist. Es könnte sich auch schlicht um ein Vorseriengerät handeln. Darüber hinaus ist es nicht das einzige Foto, das auf ein nahezu randloses Design hinweist. Erst vor Kurzem machte ein anderes Bild die Runde, auf dem angeblich das Xiaomi Mi Mix 3 zu sehen sein soll. Auch dieses zeigte ein Riesen-Display und enorm schmale Display-Ränder.


Weitere Artikel zum Thema
Das Xiaomi Mi Max 3 ist offi­zi­ell
Francis Lido
Das Mi Max 3 hat einen noch größeren Bildschirm als das Mi Max 2 (Bild)
Xiaomi hat das Mi Max 3 vorgestellt. Damit ist nun auch klar, wie viel das Gerät kostet.
Mi Max 3: Xiaomi verrät tech­ni­sche Spezi­fi­ka­tio­nen
Michael Keller
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Max 2 (Foto) wird noch im Juli erscheinen
Die Vorstellung des Mi Max 3 naht: Xiaomi hat nun vorab schon einen Blick auf einige der Ausstattungsmerkmale gewährt – etwa den riesigen Akku.
Xiaomi zeigt Mi Max 3 in drei Farb­aus­füh­run­gen
Christoph Lübben
Das Xiaomi Mi Max 2 (Bild) erhält offenbar einen Nachfolger mit einem noch größeren Screen
Das Mi Max 3 von Xiaomi wird es offenbar in Blau, Weiß und Schwarz geben. Das und einige andere Infos enthüllen jetzt erste Produktbilder.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.