Xiaomi Mi6 könnte erst im Mai erscheinen

Das Xiaomi Mi5 könnte schon bald einen Nachfolger erhalten
Das Xiaomi Mi5 könnte schon bald einen Nachfolger erhalten(© 2016 CURVED)

Kommt das neue Top-Smartphone aus China erst später als geplant heraus? Seit Langem gibt es Gerüchte zum Xiaomi Mi6, die sich in erster Linie um die Ausstattung des High-End-Gerätes drehen. Nun heißt es, dass der Marktstart des Mi5-Nachfolgers etwas nach hinten verschoben wurde.

Ursprünglich war davon ausgegangen worden, dass Xiaomi sein neues Vorzeigemodell am 14. April 2017 der Öffentlichkeit vorstellen würde – doch nun scheint das Event zur Präsentation des Xiaomi Mi6 doch erst im Mai stattzufinden, wie GizChina berichtet. Offenbar ist wie bei anderen Geräten auch der Snapdragon 835 für den verzögerten Start verantwortlich: Die Produktion des Chips nach dem 10nm-Verfahren erweist sich offenbar als schwierig. Samsung stellt die Prozessoren für Qualcomm her – und soll sich die Exklusivrechte für sein eigenes Top-Gerät Galaxy S8 gesichert haben, das voraussichtlich Ende April erscheint.

6 GB RAM und Dual-Kamera

Das Xiaomi Mi6 soll neben dem Top-Chipsatz 6 GB RAM mitbringen und zudem eine Schnellladetechnologie für den Akku unterstützen. Die Gerüchteküche spricht außerdem von einer Dual-Kamera auf der Rückseite. Das Smartphone soll zudem sehr dünn ausfallen und könnte ein Gehäuse aus Keramik besitzen.

Schon Anfang Januar 2017 hatte sich angedeutet, dass der angepeilte Release-Termin für das Xiaomi Mi6 nicht eingehalten werden kann. Ursprünglich hatte der Hersteller offenbar sogar geplant, das Smartphone Mitte März zu veröffentlichen, also kurz nach dem MWC in Barcelona. In China soll der Preis zum Marktstart bei umgerechnet knapp über 400 Euro liegen – es wird sich zeigen, wann und zu welchem Preis das Gerät auch hierzulande erhältlich sein wird.

Weitere Artikel zum Thema
So soll das Xiaomi Mi6X ausge­stat­tet sein
Lars Wertgen
Xiaomi ergänzt das Mi6 (Foto) ab dem 25. April 2018 um das Mi6X
Das Event für das Xiaomi Mi6X rückt immer näher und schon jetzt scheint sich eines zu bewahrheiten: Die Chinesen setzen auf einen potenten Prozessor.
Xiaomi Mi6X: Das ist die mutmaß­li­che Ausstat­tung
Lars Wertgen
Das Xiaomi Mi6 bekommt bald einen neuen Ableger
Das Launch-Event des Xiaomi Mi6X rückt näher: Aus der Firmware haben Entwickler einige Details zur Ausstattung herausgefiltert.
Xiaomi Mi6X soll Ende April enthüllt werden
Lars Wertgen
Die Mi6-Familie bekommt bald Zuwachs. Offizielle Bilder zum Xiaomi Mi6X gibt es noch nicht
Am 25. April stellt Xiaomi ein neues Smartphone vor, teilt der Hersteller mit. Es dürfte sich um das Xiaomi Mi6X handeln.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.