Xiaomi Mi6 soll Gehäuse aus Keramik besitzen

Her damit !39
So könnte das Xiaomi Mi6 einem Konzept zufolge aussehen
So könnte das Xiaomi Mi6 einem Konzept zufolge aussehen(© 2016 GizmoChina)

In wenigen Monaten soll das Xiaomi Mi6 vorgestellt werden – aktuellen Gerüchten zufolge Mitte März 2017. Erwartet werden mindestens zwei unterschiedliche Ausführungen, von denen zumindest eine ein Gehäuse aus Keramik besitzen soll. Schon beim Vorgängermodell setzte der Hersteller bei einer Version auf dieses Material.

Das Xiaomi Mi6 soll ein Gehäuse aus Keramik und Glas erhalten, behauptet der populäre Analyst Kevin Wang in einem Beitrag auf der chinesischen Mikro-Blogging-Plattform Weibo, wie GizmoChina berichtet. Schon das Xiaomi Mi5 Pro besteht aus diesem Material und ist zumindest im brachialen Kratztest des YouTubers Alex Wang sehr widerstandsfähig. GizmoChina zufolge wurde die Produktion dieses Modells allerdings eingestellt. Unter anderem, weil das Keramik-Gehäuse zu teuer in der Produktion und die Gewinnspanne zu niedrig gewesen sein soll.

Pro-Version mit Snapdragon 835

Es wäre aber durchaus denkbar, dass der Hersteller analog zum Vorgänger ein Xiaomi Mi6 Pro vorstellt, das ebenfalls über ein Gehäuse aus Keramik verfügt – womöglich sind die Produktionskosten mittlerweile gesunken. Gerüchten zufolge ist ein Premium-Modell geplant, das als eines der ersten Smartphones den flotten Snapdragon 835-Chipsatz verwenden soll. Zudem besitze die hochwertige Ausführung wahlweise 4 oder 6 GB an Arbeitsspeicher und ein OLED-Display.

Zum verwendeten Gehäuse-Material der günstigeren Variante mit LCD-Bildschirm und Helio X30-Chipsatz ist noch nichts bekannt. Dieses soll allerdings für umgerechnet 237 Euro in den Handel kommen, während die Pro-Version zumindest in China zum Preis von 341 Euro veröffentlicht werde. Handfeste Informationen erhalten wir womöglich Mitte März 2017, wenn das Xiaomi Mi6 voraussichtlich in sämtlichen Ausführungen vorgestellt wird.

Weitere Artikel zum Thema
So soll das Xiaomi Mi6X ausge­stat­tet sein
Lars Wertgen
Xiaomi ergänzt das Mi6 (Foto) ab dem 25. April 2018 um das Mi6X
Das Event für das Xiaomi Mi6X rückt immer näher und schon jetzt scheint sich eines zu bewahrheiten: Die Chinesen setzen auf einen potenten Prozessor.
Xiaomi Mi6X: Das ist die mutmaß­li­che Ausstat­tung
Lars Wertgen
Das Xiaomi Mi6 bekommt bald einen neuen Ableger
Das Launch-Event des Xiaomi Mi6X rückt näher: Aus der Firmware haben Entwickler einige Details zur Ausstattung herausgefiltert.
Xiaomi Mi6X soll Ende April enthüllt werden
Lars Wertgen
Die Mi6-Familie bekommt bald Zuwachs. Offizielle Bilder zum Xiaomi Mi6X gibt es noch nicht
Am 25. April stellt Xiaomi ein neues Smartphone vor, teilt der Hersteller mit. Es dürfte sich um das Xiaomi Mi6X handeln.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.