Xperia X: Sony will nach Google erstes Update auf Android 7.1.1 liefern

Her damit !20
Das Sony Xperia XZ dürfte als eines der ersten Smartphones mit Android 7.1.1 laufen
Das Sony Xperia XZ dürfte als eines der ersten Smartphones mit Android 7.1.1 laufen(© 2016 CURVED)

Während einige Smartphone-Hersteller bereits Updates mit Android 7.0 Nougat ausrollen, arbeitet Sony schon an der Firmware von Android 7.1.1, die dann wohl zuerst für die Geräte der Xperia X-Reihe ausrollen dürfte. Der Hersteller verspricht laut XperiaBlog sogar, dass sein Team die Aktualisierung mit höchster Priorität behandelt. 

"Das ist unsere Priorität Nummer eins. Wenn Ihr irgendeinen Anbieter (außer Google) seht, der es früher veröffentlicht als wir, bereitet Eure gammeligen Tomaten vor!" Mit diesen Worten untermauert Sony sein Versprechen, der erste Hersteller nach Google zu sein, der Android 7.1.1 Nougat für seine Smartphones ausrollt.

Neue Emojis, GIF-Tastatur und Kurzbefehle

Android 7.1.1 bietet, wie Google auf seinem Blog berichtet, nicht nur ein stabileres System mit weniger Bugs als Android 7.0 Nougat. Mit der neuen Version halten in Zukunft auch etliche Features auf Smartphones Einzug, die aktuell nur auf Googles Pixel-Smartphones zur Verfügung stehen. Dazu gehören zum Beispiel vielfältigere Emojis, eine erweiterte Tastatur, mit der Ihr direkt GIFs in Nachrichten einfügen könnt, sowie Menüs für Kurzbefehle. Diese funktionieren ähnlich wie Apples 3D Touch: Tippt Ihr länger auf das Icon einer kompatiblen App, öffnet sich ein Menü mit häufig verwendeten Aktionen, die Ihr dann direkt auswählen könnt, statt erst die Anwendung starten zu müssen.

Wann das Update genau verfügbar sein wird, verrät Sony noch nicht. Zunächst wird die Software aber im Rahmen des Konzept-Firmware-Testprogramms verfügbar gemacht. Aktuell verfüge der Hersteller bereits über den Quellcode von Android 7.1.1, warte aber noch auf Werkzeuge wie eine Plattform zum Testen der Kompatibilität. Es ist also schwer abzuschätzen, wie lange Besitzer eines Xperia X, Xperia X Compact und Xperia XZ auf das Update warten werden.

Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben3
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.