Xperia XZ und X Performance erhalten Sicherheitsupdate für Januar

Unfassbar !10
Das aktuelle Update soll auf dem Xperia XZ alle bekannten Sicherheitslücken stopfen
Das aktuelle Update soll auf dem Xperia XZ alle bekannten Sicherheitslücken stopfen(© 2016 CURVED)

Kritische Lücken werden geschlossen: Sony rollt derzeit das Sicherheitsupdate von Google für den Monat Januar 2017 aus. Die ersten Geräte, die mit der Aktualisierung ausgestattet werden, sind die Vorzeigemodelle Xperia XZ und Xperia X Performance.

Das Update für Xperia XZ und Xperia X Performance steht sowohl für die Single- als auch für die Dual-SIM-Variante der Smartphones zur Verfügung, berichtet XperiaBlog. Die Versionsnummer der Firmware wird damit von 39.2.A.0.374 auf 39.2.A.0.386 angehoben. Neben den Sicherheitslücken, die mit dem Update gepatcht werden sollen, könnte die Aktualisierung auch einen Bug ausräumen: Dieser soll dafür verantwortlich sein, dass die Uhr des Gerätes nach jedem Neustart zurückgesetzt wird. Ob Sony diesen Bugfix in das Update implementiert hat, ist derzeit noch nicht bekannt.

Baldige Installation ratsam

Das Sicherheitsupdate von Google für Januar 2017 hat einen Rekord aufgestellt: Mit der Software werden insgesamt 94 Sicherheitslücken geschlossen, von denen 10 als kritisch eingestuft werden. Besitzer eines Xperia X Performance oder Xperia  XZ wird es demnach freuen, dass Sony sie vergleichsweise früh mit der Aktualisierung bedacht hat; das Sicherheitsupdate für Dezember 2016 haben beide Geräte erst an Weihnachten erhalten.

Seit Anfang Dezember steht auch das Update auf Android Nougat für das Xperia XZ zum Download bereit. Weniger Glück haben aktuell Besitzer eines Xperia Z5 oder Xperia Z3 Plus: Die Top-Smartphones der Vorjahre wurden zwar erst unlängst mit Android Nougat bedacht, das Update aber nur kurze Zeit später wieder zurückgezogen.