Xperia XZ1 und Galaxy Note 8 können HDR-Videos von Netflix wiedergeben

Der Bildschirm des Xperia XZ1 beherrscht die Wiedergabe in HDR
Der Bildschirm des Xperia XZ1 beherrscht die Wiedergabe in HDR(© 2017 CURVED)

Bisher lassen sich HDR-Inhalte von Netflix nur auf wenigen Geräten anzeigen. Nun kommen mit dem Xperia XZ1, dem Galaxy Note 8 und dem LG V30 jedoch einige frische Alternativen aus dem Smartphone-Bereich hinzu.

Die offizielle Liste der Android-Geräte, die Netflix-Inhalte in HDR unterstützen, enthielt bislang lediglich das Sony Xperia XZ Premium – das LG G6 wird aufgrund seines Dolby Vision-Supports in einer anderen Liste geführt. Nun wächst die Auswahl aber weiter: Alle drei neuen High-End-Phablets von Samsung, LG und Sony können entsprechende Inhalte ebenfalls wiedergeben, sobald sie verfügbar sind.

LG V30 lässt noch auf sich warten

Das Galaxy Note 8 macht von den drei neuen Geräten den ersten Schritt und erscheint Mitte September. Ende des Monats zieht das Sony Xperia XZ1 nach. Auf das LG V30 müssen Nutzer in Deutschland leider noch bis zum November warten.  Ob vielleicht auch das iPhone 8 die Wiedergabe in HDR unterstützen wird, hat Apple ebenso wenig verraten wie Netflix.

Wer vielleicht schon ein Xperia XZ Premium besitzt oder fest mit dem Kauf eines der anderen kompatiblen Smartphones plant, der sollte bedenken, dass die Wiedergabe in HDR natürlich nur mit entsprechenden Inhalten funktioniert. Netflix-Serien, die schon in dem Standard bereitstehen, sind zum Beispiel Marco Polo, House of Cards oder auch Daredevil.

Weitere Artikel zum Thema
Sony Xperia XZ Premium und XZ1 (Compact) erhal­ten Android Pie
Francis Lido
Sony XZ Premium: Das Update soll auch Verbesserungen für die Kamera beinhalten
Sony rollt Android Pie für Xperia XZ Premium und XZ1 (Compact) aus. Auf ein Feature müsst ihr aber offenbar erst einmal verzichten.
Samsung Galaxy Note 8 erhält Sicher­heits­up­date für März 2019
Michael Keller
Noch hält Samsung die Firmware auf dem Galaxy Note 8 aktuell
Das Galaxy Note 8 wird wieder sicherer: Samsung rollt das Sicherheitsupdate für März 2019 aus, das alle bekannten Sicherheitslücken schließt.
LG V35 Signa­ture Edition offen­bar deut­lich teurer als iPhone X
Christoph Lübben
Peinlich !5Das LG V35 Signature Edition dürfte dem LG V35 ThinQ ähnlich sehen, das wiederum wie ein LG V30 (Bild) aussieht
Das LG V35 Signature Edition soll noch im August erscheinen. Offenbar verlangt der südkoreanische Hersteller einen sehr hohen Preis für das Gerät.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.