Das Xperia XZ1 ist das erste Smartphone von Sony, das ab Werk mit Android 8.0 Oreo ausgestattet ist. Das neue Modell ist der direkte Nachfolger des Xperia XZ Premium, was schon auf den ersten Blick deutlich wird. Die Unterschiede sind erst im Detail zu erkennen. Die Auslieferung ist für diesen Herbst geplant. Ein Update bekommt ihr hier.

Elegant in der Form mit edlem Gehäuse

Durch das Aluminiumgehäuse bekommt das Sony Xperia XZ1 ein schickes Aussehen und ist zusätzlich auch praktisch vor Wasser und Staub geschützt. Unschöne Fingerprints wird es aufgrund der mattem Oberfläche nicht so schnell geben. Vor Kratzer schützt das Gorilla Glas 5 auf dem 5,2 Zoll Display und erinnert rein äußerlich daran, dass es zur Sony-Xperia Familie gehört.

Kamera mit 3D-Scan für Gesichter

Besonderen Fokus legt Sony seit jeher auf die Kamera. Das Sony Xperia XZ1 bietet eine 19-Megapixel-Kamera, die extreme Zeitlupenvideos mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Neu ist die Möglichkeit, 3D-Scans – mit Hilfe der 3D-Creator-App – von einem Kopf, einer Mahlzeit oder einem beliebigen Motiv aufzunehmen und davon 3D-Dateien zu erstellen. Das erzeugte 3D-Bild lässt sich später ausdrucken oder auf den Social-Media-Kanälen teilen.