Xperia Z3 Plus: Sony veröffentlicht Android Nougat-Update

Her damit !5
Das Sony Xperia Z3 Plus ist im Juni 2015 auf den Markt gekommen
Das Sony Xperia Z3 Plus ist im Juni 2015 auf den Markt gekommen(© 2015 Sony)

Das Xperia Z3 Plus erhält das Update auf Android Nougat: Nachdem Sony nur einen Tag zuvor den Rollout von Android 7.0 für das Xperia Z5 und Z5 Premium gestartet hat, folgt schon das nächste Smartphone, wie XperiaBlog berichtet.

Die Aktualisierung auf Android Nougat erhöht die Versionsnummer des Xperia Z3 Plus auf 32.3.A.0.372 – wie auch schon beim Xperia Z5 und Z5 Plus. Da das Update erst nach und nach in den verschiedenen Regionen verteilt wird, könnte unter Umständen noch etwas Zeit vergehen, bis Euer Smartphone die entsprechende Benachrichtigung anzeigt. Mit knapp 1350 MB ist das Update relativ groß – es empfiehlt sich also, den Download über ein WLAN durchzuführen.

Mehr Akkulaufzeit

Wie schon beim Xperia Z5 stehen Euch nach der Installation neue Features und Verbesserungen zur Verfügung. Dazu soll unter anderem eine längere Akkulaufzeit für das Xperia Z3 Plus gehören – wobei noch nicht bekannt ist, wie lange das Smartphone nach dem Update tatsächlich genutzt werden kann. Ob das Z3 Plus auch den Selfie-Timer für die Frontkamera erhält, geht aus dem Blogeintrag nicht hervor. Dazu kommen die generellen neuen Features von Android Nougat, wie zum Beispiel das überarbeitete Benachrichtigungssystem.

Mit dem Android Nougat-Rollout für das Xperia Z3 Plus bleiben nicht mehr viele Sony-Smartphones übrig, die das Update noch bekommen sollen. Es fehlen beispielsweise nur noch vereinzelte Geräte wie das kleinere Xperia Z5 Compact oder das Xperia Z4 Tablet. Sollte der Hersteller die Update-Verteilung in dem Tempo allerdings fortsetzen, könnte die entsprechende Benachrichtigung auch für diese Geräte bald auf dem Bildschirm erscheinen. In unserer Übersicht zum Android Nougat-Update könnt Ihr nachsehen, welche Smartphones anderer Hersteller die Aktualisierung noch bekommen werden.