Xperia Z4 auf dem Weg? Sony erhält bereits Zulassung

Her damit !155
Wie das Xperia Z3 soll auch der Nachfolger über einen microSD-Karten-Schacht verfügen
Wie das Xperia Z3 soll auch der Nachfolger über einen microSD-Karten-Schacht verfügen(© 2014 CURVED)

Steht der Release des Sony Xperia Z4 schon bald an? Bei der Behörde für Telekommunikation in den USA, FCC, wird ein Smartphone gelistet, bei dem es sich mutmaßlich um das neue High-End-Gerät von Sony handelt.

Das entsprechende Gerät trägt bei der FCC den Codenamen PM-0780, berichtet PhoneArena. Viele Informationen liefert der Eintrag zwar nicht – aber es gibt einige Anhaltspunkte, die auf das Xperia Z4 schließen lassen. Dazu gehören beispielsweise die Maße, die mit 146 x 73 mm angegeben sind. Zum Vergleich: Vorherige Gerüchte waren von 146,3 x 71,9 mm ausgegangen, was beinahe identische Maße wie beim Vorgänger Xperia Z3 bedeuten würde.

Fest verbauter Akku und SD-Karten-Slot

Das mutmaßliche Xperia Z4 soll einen fest verbauten Akku erhalten und mehrere LTE-Standards unterstützen. Zudem seien bei der FCC sechs unterschiedliche Varianten des PM-0780 gelistet, die zwar die gleiche Hardware besitzen, aber unterschiedlich konfigurierte Mobilfunk-Module enthalten. Das ist ein Hinweis darauf, dass es Versionen für mehrere Mobilfunkanbieter geben wird.

Einen weiteren Hinweis auf das Xperia Z4 liefert der microSD-Karten-Slot in dem Smartphone: Gerüchte besagen, dass Sony im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern auch in seinem neuen Vorzeigemodell die Möglichkeit zur Erweiterung des Speicherplatzes anbieten wird. Als Betriebssystem wird die Android-Version mit der Nummer 26.1.A.0.79 angegeben. Voraussichtlich wird das Gerät mit Android 5.0.2 Lollipop ausgeliefert. Alle Gerüchte zum Xperia Z4 findet Ihr in unserer Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
Samsungs Galaxy S8-Chip soll Exynos 9810 heißen
Das Galaxy S8 (hier im Konzept) wird auch mit Exynos-Chipsatz ausgeliefert
Der neue High-End-Chipsatz für das Galaxy S8 soll Exynos 9810 heißen. Gerüchten zufolge plant Samsung zwei verschiedene Varianten.
OnePlus 3 und OnePlus 3T erhal­ten Update auf Hydro­genOS 3.0
Michael Keller
OnePlus 3 und OnePlus 3T können ab sofort mit HydrogenOS 3.0 ausgestattet werden
OnePlus 3T und OnePlus 3 erhalten ein neues Betriebssystem: Ab sofort steht HydrogenOS in Version 3.0 zum Download bereit.
Neues Mittel­klasse-Smart­phone HTC One X10 auf Fotos zu sehen
Michael Keller
So soll das HTC One X10 aussehen
Der Release des HTC One X10 steht unmittelbar bevor: Nun sind Fotos aufgetaucht, die das neue Smartphone aus Taiwan von vorne und hinten zeigen.