Xperia Z4 auf dem Weg? Sony erhält bereits Zulassung

Her damit !155
Wie das Xperia Z3 soll auch der Nachfolger über einen microSD-Karten-Schacht verfügen
Wie das Xperia Z3 soll auch der Nachfolger über einen microSD-Karten-Schacht verfügen(© 2014 CURVED)

Steht der Release des Sony Xperia Z4 schon bald an? Bei der Behörde für Telekommunikation in den USA, FCC, wird ein Smartphone gelistet, bei dem es sich mutmaßlich um das neue High-End-Gerät von Sony handelt.

Das entsprechende Gerät trägt bei der FCC den Codenamen PM-0780, berichtet PhoneArena. Viele Informationen liefert der Eintrag zwar nicht – aber es gibt einige Anhaltspunkte, die auf das Xperia Z4 schließen lassen. Dazu gehören beispielsweise die Maße, die mit 146 x 73 mm angegeben sind. Zum Vergleich: Vorherige Gerüchte waren von 146,3 x 71,9 mm ausgegangen, was beinahe identische Maße wie beim Vorgänger Xperia Z3 bedeuten würde.

Fest verbauter Akku und SD-Karten-Slot

Das mutmaßliche Xperia Z4 soll einen fest verbauten Akku erhalten und mehrere LTE-Standards unterstützen. Zudem seien bei der FCC sechs unterschiedliche Varianten des PM-0780 gelistet, die zwar die gleiche Hardware besitzen, aber unterschiedlich konfigurierte Mobilfunk-Module enthalten. Das ist ein Hinweis darauf, dass es Versionen für mehrere Mobilfunkanbieter geben wird.

Einen weiteren Hinweis auf das Xperia Z4 liefert der microSD-Karten-Slot in dem Smartphone: Gerüchte besagen, dass Sony im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern auch in seinem neuen Vorzeigemodell die Möglichkeit zur Erweiterung des Speicherplatzes anbieten wird. Als Betriebssystem wird die Android-Version mit der Nummer 26.1.A.0.79 angegeben. Voraussichtlich wird das Gerät mit Android 5.0.2 Lollipop ausgeliefert. Alle Gerüchte zum Xperia Z4 findet Ihr in unserer Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !5Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !10Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.