Xperia Z5 Plus mit 4K-Display soll Sonys TV-Geräte-Software nutzen

Unfassbar !56
Das Xperia Z5 Plus soll ein 4K-Display besitzen
Das Xperia Z5 Plus soll ein 4K-Display besitzen(© 2015 Youtube/Jermaine Smit)

Das erwartete High-End-Phablet Xperia Z5 Plus von Sony soll Gerüchten zufolge bereits ein 4K-Display enthalten. Viele Inhalte stehen allerdings noch gar nicht in solch einer Auflösung zur Verfügung, was zu unschönen Darstellungsfehlern beim Hochskalieren führen könnte. Wie es nun heißt, nutzt Sony aber bereits eine Technik, die Full-HD und 4K näher zusammen bringt.

In einem Bericht orakelt das chinesische Portal digi-wo bereits, dass im erwarteten Xperia Z5 Plus die Software "4K X-Reality PRO" zum Einsatz kommen könnte. Diese sorgt schon jetzt in einigen Sony-Fernsehern mit 4K-Auflösung dafür, dass Full-HD-Inhalte auf den hochauflösenden Bildschirmen trotz des Hochskalierens gut aussehen.

HD unverpixelt auf dem Xperia Z5 Plus

Beim erwarteten Sony Xperia Z5 Plus könnte die Technik ebenfalls dafür sorgen, dass Inhalte mit geringerer Auflösung als 4K weitgehend unverpixelt auf dem Smartphone dargestellt werden. Dazu berechnet 4K X-Reality PRO eigenständig weitere Pixel, um Ecken und Kanten zu glätten. Dadurch erscheint selbst ein Full-HD-Bild fast wie eines in 4K-Auflösung. Auch wenn es verlockend klingt, ein 4K-Smartphone wie etwa das erwartete Sony Xperia Z5 Plus mit solch einer Technik auszustatten, bleibt der Einsatz dennoch spekulativ.

Bisherigen Gerüchten zufolge befinden sich insgesamt drei Smartphones der Z5-Serie in Entwicklung: Das Xperia Z5 Compact (S60), das Xperia Z5 (S70) und das Xperia Z5 Plus (S70+), wobei nur letzteres mit einem 4K-Display mit 5,7 Zoll ausgestattet sein soll. Die anderen beiden Modelle könnten hingegen weiterhin eines mit Full-HD-Auflösung und einer Bildschirmdiagonale zwischen 5 und 5,3 Zoll erhalten. Genaue Angaben über Preise und einen Release-Termin gibt es bislang noch nicht.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten
Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten
Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.