Xperia Z5 Premium: Pinke Ausführung erscheint Anfang Mai 2016

UPDATE
Die Standardausführung des Sony Xperia Z5 ist bereits in Pink erschienen
Die Standardausführung des Sony Xperia Z5 ist bereits in Pink erschienen(© 2016 Sony)

Update (12.04.2016, 12.00 Uhr): Mittlerweile hat Sony die pinke Ausführung des Xperia Z5 Premium über das Unternehmens-Blog offiziell angekündigt. Der Release soll auf ausgewählten Märkten Anfang Mai 2016 stattfinden.

Ursprüngliche Nachricht:

Neue Farbe für das aktuelle Topmodell: Sony plant offenbar den Release eines Xperia Z5 Premium in Pink, wie das Xperia Blog berichtet. Der offizielle Facebook-Auftritt von Sonys Niederlassung in Hong Kong hat unterdessen bereits einen Teaser veröffentlicht.

"Welche Farbe ist als Nächstes dran?", fragt Sony auf seiner Facebook-Seite. Ein angehängtes GIF liefert indes schon einen eindeutigen Hinweis. In schneller Folge ist darin das Xperia Z5 Premium zu sehen, zunächst in Schwarz, dann in Gold, dann in Weiß. Es folgt wieder die Eingangsfrage nach der nächsten Farbe, bei der das Wort "Farbe" in den zuvor gezeigten Tönen blinkt.

Hinweis im GIF versteckt

Wer sich das GIF allerdings in Zeitlupe anschaut, bemerkt schnell eine vierte Farbe, die bei normaler Abspielgeschwindigkeit nicht wahrnehmbar ist: Pink. Wie es scheint ist dies ein subtiler, aber eindeutiger Hinweis auf einen tatsächlich anstehenden Release des Xperia Z5 Premium in dieser Farbe. Das Standardmodell Xperia Z5 in Pink wurde hingegen bereits Anfang des Jahres offiziell in einem Hands-on präsentiert.

Wann die Enthüllung des neuen Modells erfolgen könnte, geht aus dem Teaser nicht hervor. Zudem bleibt offen, ob das pinke Xperia Z5 Premium auch hierzulande erscheinen wird oder etwa exklusiv den Kunden in Asien vorbehalten bleibt. Es könnte zudem sein, dass der rosafarbene Neuzugang bereits mit vorinstalliertem Android 6.0 Marshmallow ausgeliefert wird. Für bereits erhältliche Modelle ist das Update bereits ausgerollt.


Weitere Artikel zum Thema
Aufpas­sen, Samsung! Sony will eigene Gesichts­er­ken­nung vorfüh­ren
Guido Karsten
die 3D-Gesichtserkennung könnte in Zukunft ein Standard-Sicherheitstool für Smartphones werden
Sony wird auf einer Messe in Shanghai eine eigene 3D-Gesichtserkennung vorstellen. Eine ähnliche Technologie könnte auch im iPhone 8 verbaut sein.
OnePlus 5: Zwei­tes Soft­ware-Update nach Release behebt weitere Fehler
Guido Karsten1
Nach dem zweiten Update läuft das OnePlus 5 mit OxygenOS 4.5.3
Das OnePlus 5 trifft bereits bei den ersten Nutzern ein und der Hersteller feilt noch fleißig an der Software. Das zweite Update ist nun erschienen.
BlackBerry soll zwei neue Android-Smart­pho­nes vorbe­rei­ten
Guido Karsten
Zukünftige BlackBerry-Smartphones werden von TCL entworfen und gefertigt
BlackBerry entwickelt zwar keine Smartphones mehr, doch kommen weiter neue Geräte unter der Marke. Die Codenamen zweier Modelle wurden nun geleakt.