Xperia Z6 mit USB-Typ-C: Sony veröffentlicht passendes Flash Drive

Supergeil !26
Der Nachfolger des Xperia Z5 Premium könnte über einen USB-Port Typ-C verfügen
Der Nachfolger des Xperia Z5 Premium könnte über einen USB-Port Typ-C verfügen(© 2015 CURVED)

Das Sony Xperia Z6 könnte über einen USB-Port Typ-C verfügen: Einen Hinweis darauf liefert der USB-Stick, den Sony gerade präsentiert hat – denn bislang wird dieser Anschluss noch nicht von vielen Smartphones unterstützt.

Zu den mobilen Geräten, mit denen das Flash Drive von Sony aktuell genutzt werden kann, gehören das OnePlus 2, das Nexus 5X, das Nexus 6P und das etwas exotischere ZUK Z1, berichtet das XperiaBlog. Zwar werden vermutlich im Jahr 2016 noch viele weitere Geräte diese Liste ergänzen; dennoch sei es wahrscheinlich, dass Sonys eigene Smartphones für 2016 diesen Port ebenfalls unterstützen – also in erster Linie auch das Xperia Z6 als Top-Modell für dieses Jahr.

Release im Herbst

Sonys neues Flash Drive mit USB-C-Anschluss soll in den Größen 16, 32 und 64 GB erhältlich sein. Der Release findet mutmaßlich im Februar statt. Der Stick soll sich dank hoher Übertragungsgeschwindigkeiten hervorragend dazu eignen, um Daten vom oder auf das Smartphone zu übertragen.

Zum Xperia Z6 ist bislang nur wenig bekannt: Nachdem es zunächst geheißen hatte, dass Sony das Smartphone in fünf Versionen herausbringen will, scheinen jüngsten Gerüchten zufolge nur zwei Ausführungen geplant zu sein. Angetrieben wird das Xperia Z6 mutmaßlich vom Snapdragon 820 des kalifornischen Herstellers Qualcomm. Außerdem könnte der Nachfolger des Xperia Z5 ein WQHD-Display erhalten: Der Bildschirm mit 5,2 Zoll in der Diagonale würde demnach mit 2560 x 1440 Pixeln auflösen. Eine Spezialität des Xperia Z6 wird neben dem mutmaßlichen USB-Port Typ-C vermutlich wie beim Vorgänger die leistungsstarke Kamera sein.


Weitere Artikel zum Thema
Spezi­fi­ka­tio­nen des Galaxy A7 (2018) offen­bar bereits fix und gele­akt
Michael Keller
Die Galaxy-A-Reihe (hier von 2017) ist Samsungs Premium-Mittelklasse
Auch im kommenden Jahr wird Samsung voraussichtlich seine A-Reihe fortführen. Die Ausstattung des Galaxy A7 (2018) soll nun bereits geleakt sein.
Apple veröf­fent­licht Public Beta 3 von iOS 11 und tvOS 11
Guido Karsten1
Die Nachrichtenzentrale wird in iOS 11 übersichtlicher
Nach der vierten Entwickler-Beta hat Apple die dritte Public Beta von iOS 11 veröffentlicht. Auch für tvOS und macOS gibt es frische Testversionen.
Moto Z2 Force mit robus­tem Bild­schirm und klei­nem Akku vorge­stellt
Guido Karsten1
Der 5,5-Zoll-Bildschirm des Moto Z2 Force soll wie beim Vorgänger bruchsicher sein
Lenovo hat das Moto Z2 Force Edition vorgestellt. Dabei handelt es sich wie erwartet um ein neues High-End-Smartphone mit robustem Bildschirm.