Xperia Z6 mit USB-Typ-C: Sony veröffentlicht passendes Flash Drive

Supergeil !26
Der Nachfolger des Xperia Z5 Premium könnte über einen USB-Port Typ-C verfügen
Der Nachfolger des Xperia Z5 Premium könnte über einen USB-Port Typ-C verfügen(© 2015 CURVED)

Das Sony Xperia Z6 könnte über einen USB-Port Typ-C verfügen: Einen Hinweis darauf liefert der USB-Stick, den Sony gerade präsentiert hat – denn bislang wird dieser Anschluss noch nicht von vielen Smartphones unterstützt.

Zu den mobilen Geräten, mit denen das Flash Drive von Sony aktuell genutzt werden kann, gehören das OnePlus 2, das Nexus 5X, das Nexus 6P und das etwas exotischere ZUK Z1, berichtet das XperiaBlog. Zwar werden vermutlich im Jahr 2016 noch viele weitere Geräte diese Liste ergänzen; dennoch sei es wahrscheinlich, dass Sonys eigene Smartphones für 2016 diesen Port ebenfalls unterstützen – also in erster Linie auch das Xperia Z6 als Top-Modell für dieses Jahr.

Release im Herbst

Sonys neues Flash Drive mit USB-C-Anschluss soll in den Größen 16, 32 und 64 GB erhältlich sein. Der Release findet mutmaßlich im Februar statt. Der Stick soll sich dank hoher Übertragungsgeschwindigkeiten hervorragend dazu eignen, um Daten vom oder auf das Smartphone zu übertragen.

Zum Xperia Z6 ist bislang nur wenig bekannt: Nachdem es zunächst geheißen hatte, dass Sony das Smartphone in fünf Versionen herausbringen will, scheinen jüngsten Gerüchten zufolge nur zwei Ausführungen geplant zu sein. Angetrieben wird das Xperia Z6 mutmaßlich vom Snapdragon 820 des kalifornischen Herstellers Qualcomm. Außerdem könnte der Nachfolger des Xperia Z5 ein WQHD-Display erhalten: Der Bildschirm mit 5,2 Zoll in der Diagonale würde demnach mit 2560 x 1440 Pixeln auflösen. Eine Spezialität des Xperia Z6 wird neben dem mutmaßlichen USB-Port Typ-C vermutlich wie beim Vorgänger die leistungsstarke Kamera sein.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
1
Peinlich !5Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Her damit !12Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.