ZTE Axon Multy: Smartphone soll sich zum Tablet ausklappen lassen

ZTE will offenbar zwei randlose Smartphone-Displays zu einem Tablet-Bildschirm werden lassen
ZTE will offenbar zwei randlose Smartphone-Displays zu einem Tablet-Bildschirm werden lassen(© 2015 CURVED)

Die Idee eines Smartphones, das auf Tablet-Format aufgeklappt werden kann, ist keine Neuheit. Gerüchten zufolge soll Samsung mit dem Galaxy X an einem passenden Gerät arbeiten. Recht überraschend hat der Leak-Spezialist Evan "evleaks" Blass nun aber via VentureBeat verraten, dass bereits im Oktober 2017 ein solches Smartphone vom chinesischen Hersteller ZTE vorgestellt werden soll.

Während Samsung seinen Smartphone-Tablet-Hybrid angeblich mit einem durchgehenden und faltbaren Display ausstatten will, wählt ZTE einen anderen Ansatz. Das sogenannte ZTE Axon Multy wird Blass zufolge ein Klapp-Smartphone, das sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite einen Bildschirm besitzt.

Ein Smartphone zum Fernsehen

Im ausgeklappten Zustand sollen sich die beiden Bildschirme, die übrigens jeweils in Full HD auflösen, dann zu einer größeren Display-Fläche mit einer Diagonale von 6,8 Zoll verbinden. Laut des Leak-Experten arbeitet ZTE mit dem US-Mobilfunkanbieter AT&T zusammen und angeblich soll sich das Gerät dank seines großen Bildschirms speziell für Nutzer von dessen PayTV-Angebot eignen.

Da eine breite Unterbrechung mitten im Bild wohl beim Fernsehen sehr stören würde, ist davon auszugehen, dass die Display-Ränder des Smartphones recht schmal ausfallen werden. Bilder vom Gerät gibt es leider noch keine. Evan Blass zufolge soll das Smartphone aber bereits Mitte Oktober für 650 Dollar in den USA angeboten werden. Sollte dies der Wirklichkeit entsprechen, bleibt offen, ob der Release auch in weiteren Regionen erfolgen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Apples Siri gibt 100 Prozent: Fehler führt bei eini­gen Zahlen zum Notruf
Christoph Lübben
Siri reagiert bei 100 Prozent offenbar mit einem Notruf
Notfall bei Siri: Ein Bug soll dafür sorgen, dass die Assistenz von Apple bei "100 Prozent" den Notruf wählt – zum Glück mit Countdown.
Razer Phone im Test: das Gamer-Smart­phone [mit Video]
Alexander Kraft
Edle Optik: Die mattschwarze Rückseite aus Aluminium verleiht dem Razer Phone einen wertigen Look.
Die Marke "Razer" ist vor allem bei Gamern bekannt. Das Razer Phone bietet aber ein paar Features, die es nicht nur für Gamer interessant macht.
Noch vor Android Oreo: Nokia 8 erhält Sicher­heits­up­date für Novem­ber
Francis Lido2
Das Nokia 8 erhält das Sicherheitsupdate für November 2017
HMD Global rollt offenbar gerade das aktuelle Android-Sicherheitsupdate für das Nokia 8 aus. Dieses soll unter anderem die KRACK-Lücke schließen.