Apple iPod Touch 6. Gen: Testbericht, News und Fotos

Verfügbar seit Jul 2015 aktualisiert am 03. Januar 2018 14:31
Testergebnis
Apple iPod Touch 6. Gen
Top
  • gute Leistungswerte
  • handlich
  • solide Kamera
  • viele Farben
  • gute Verarbeitung
Flop
  • kein Touch ID
  • keine Verbindung zur Apple Watch

Ganze drei Jahre nach der Vorgängergeneration hat Apple im Juli 2015 den iPod touch der 6. Generation veröffentlicht. Wie bei solche einer langen Zeit zwischen den beiden Versionen zu erwarten ist, bringt der Musikplayer auf iPhone-Basis eine Reihe technischer Upgrades mit – unter anderem den Apple A8-Chip des iPhone 6.

Im Vergleich mit seinem Vorgänger macht der neue iPod touch  gleich einen Generations-Dreisprung in Sachen Prozessor: Der Apple A5 des iPod touch 5G weicht einem A8-Chip, wie er auch im iPhone 6 und iPhone 6 Plus zum Einsatz kommt. Zudem verdoppelt Apple im iPod touch der 6. Generation den Arbeitsspeicher auf 1 GB und rüstet die Rückkamera auf 8 Megapixel auf. Auch Zeitlupenvideos sind mit dem Gerät möglich, wenn auch mit 120 Bildern pro Sekunde nicht ganz so effektiv wie beim iPhone 6, das 240 fps erreicht.

Multimedia-Player, Spielgerät und Fotoapparat

Im Herzen ist der neue iPod touch wie immer ein kleines iPhone ohne Phone: Abgesehen von der Telefonfunktion bietet der Multimedia-Player dank vorinstalliertem iOS 8.4 und App Store nahezu alles, was auch Apples Smartphones können – nur Touch ID und die Verbindung zur Apple Watch fehlen. Aufgrund des fehlenden Mobilfunkchips ist der iPod touch allerdings auf eine WLAN-Verbindung angewiesen.

Der iPod touch 6G ist seit dem 15. Juli 2015 in sechs verschiedenen Farbvarianten erhältlich: Silber, Gold, Space Grau, Pink, Blau und Rot. Der offizielle Einstiegspreis liegt bei 229 Euro für ein Gerät mit 16 GB Speicherplatz. Neben Speicherausführungen mit 32 und 64 GB ist der iPod touch in der 6. Generation erstmals auch mit 128 GB Speicher erhältlich. Das Spitzenmodell kostet mit 449 Euro allerdings schon mehr als das iPhone 5c.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerApple
ABMESSUNGEN (HÖHE X BREITE X TIEFE)123,4 x 58,6 x 6,1 mm
Gewicht88 g
FarbeGold, Silber, Grau, Rot, Blau, Pink
Alle passenden Tipps
Mit dem Handy zu bezahlen ist kein Hexenwerk.
Mit Handy bezah­len: So funk­tio­niert Mobile Payment
Tobias Birzer

Mit Handy bezahlen ist kein Hexenwerk, auch wenn es vielleicht etwas ungewohnt aussieht. Wir verraten, wie das geht.

Supergeil !6Ob ihr bei WhatsApp blockiert wurdet, erkennt ihr an diesen fünf Anzeichen.
Bei WhatsApp blockiert? So seht ihr, ob euch jemand geblockt hat
Viktoria Vokrri

Wurdet ihr bei WhatsApp blockiert? Tatsächlich gibt es einige Hinweise, mit denen ihr dem Blocker auf die Schliche kommt.

Supergeil !24Künstlerin Niloo schwört auf das iPad Pro.
Manga zeich­nen mit iPad Pro? Warum Desi­gne­rin Niloo darauf schwört
Benjamin Kratsch

Mangas zeichnen auf dem iPad Pro? Auf jeden Fall! Sogar Disney-Designer lieben das iPad. Wir haben mit einer Künstlerin gesprochen.

Her damit !6Das iPhone XR bekommt iOS 13 auf jeden Fall. Doch manche Apple-Handys stehen nicht auf der Liste.
iOS 13: Welche Geräte bekom­men das Update?
Curved-Redaktion

iOS 13 wird im Herbst 2019 erwartet – und wir verraten euch, welche Geräte das Update von Apple bekommen.

Für eure AirPods gibt es einige Einstellungsmöglichkeiten, die ihr am iPhone vornehmen könnt
AirPods Einstel­lun­gen vorneh­men – so geht's
Lars Wertgen

Konfiguration für eure AirPods: Wir erklären euch, wie ihr den Sound optimiert, die Mikrofone richtig einstellt und die Lautstärke verändert.

Das Sennheiser Ambeo Smart Headset kommt direkt mit Lightning-Anschluss für euer iPhone Xs
iPhone Xs Kopf­hö­rer: Welche dabei sind und welche mehr können
Christoph Lübben

Ihr sucht für euer iPhone Xs Kopfhörer? Wir haben eine Übersicht für euch, die euch bei der Kaufentscheidung helfen dürfte.