BlackBerry Bold 9790: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Jan 2012

Mit dem BlackBerry Bold 9790 hat der kanadische Hersteller Anfang 2012 den Spagat zwischen Mini-Büro und Freizeitbegleiter gewagt. Das gelingt trotz kleinem Bildschirm recht gut, zumal das BlackBerry Bold 9790 mit nur 106 Gramm Gewicht und 11,4 mm Dicke eines der handlichsten Geräte des kanadischen Herstellers ist. Aber das hauseigene Betriebssystem hat gegenüber Android oder iOS das Nachsehen.

Das BlackBerry Bold 9790 bietet Tastatur und Touchscreen

Das Smartphone verfügt einerseits BlackBerry-typisch über eine vollwertige Qwertz-Tastatur, bringt darüber hinaus auch einen kapazitiven Touchscreen mit. Weil die Tastatur recht viel Platz auf der Gerätefront für sich beansprucht, fällt der Bildschirm mit 2,4 Zoll jedoch sehr klein aus. Dafür kommt er aber mit einer Auflösung von 480 x 360 Pixeln aus. Darunter befindet sich zusätzlich noch das gewohnte BlackBerry-Touchpad zur einfacheren Navigation durch die Menüs. Der mit 1 GHz getaktete Single-Core-Prozessor reicht für den flüssigen Betrieb des BlackBerry Bold 9790 aus, macht das Gerät aber nicht zum Sprinter.

Die Bedieneroberfläche kann mit Android oder iOS nicht mithalten

Der interne Speicher ist 8 GB groß und kann per Flash noch erweitert werden. Das reicht, um dem guten Musikplayer des Geräts reichlich Futter zur Verfügung zu stellen. Die Kamera im BlackBerry Bold 9790 löst mit 5 Megapixeln auf. Alles in allem hat BlackBerry seinem Smartphone alle wichtigen Komponenten verpasst, ohne seine Wurzeln als Hersteller mobiler Mini-Büros zu verraten. Einziger Nachteil des Bold 9790: Im Vergleich mit Android oder iOS wirkt die Bedienoberfläche BlackBerry 7 bei ihrem Touchscreen-Debüt recht altbacken und wenig intuitiv.

Alle Spezifikationen
Größe110 x 60 x 11,4 mm
Gewicht107 g
Display2,45 Zoll LCD
Kamera-Auflösung4,9 Megapixel
ProzessorMarvel Tavor MG1
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemBlackberry OS 7
Erweiterbarer Speicherja
Farbeschwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher0,768GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz1 / 1GHz
Akkuleistung1230 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb432 / 5,2 h
Dual-Simnein
Stylusnein
SAR-Wert1,35
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung399 €
Status0, Ausverkauft
MartkeinführungJan 2012
Alle passenden Tipps
AirPods Pro, COVID-19-Apps und Huawei Lite-Modelle waren Thema.
Huawei Lite-Modelle und neue COVID-19-Apps – die Wochen-High­lights
Claudia Krüger

Die neuesten Info-Apps rund um das Coronavirus, einen Huawei-Vergleich und die spannendsten Technik-News findet ihr in unseren Wochen-Highlights.

Welches Xiaomi-Modell das wohl ist?
Xiaomi Mi 9 Modelle: Wir sorgen für Durch­blick im Smart­phone-Wirr­warr
Tobias Birzer

Bei der Menge an Xiaomi-Smartphones kann man schonmal die Übersicht verlieren. Wir schaffen Klarheit in der Mi-9-Serie.

Die CURVED-Highlights dieser Woche.
iPhone 12 ohne Notch und Stand­ort­da­ten­samm­lung der EU – Wochen-High­lights
Claudia Krüger

Neue Infos zum iPhone 12, Corona-News und das Huawei P40 Pro – unsere News-Highlights der Woche.

Heute wird das Xiaomi Mi 10 offiziell vorgestellt.
Xiaomi Mi 10 Vorstel­lung im Live-Stream: So seht ihr das Online-Event
Markus Wegertseder

Heute ist es soweit: Die Xiaomi Mi 10-Serie wird für den europäischen Markt offiziell vorgestellt. So gelangt ihr zur Online-Präsentation.

Heute um 14 Uhr wird die P40-Serie vorgestellt.
Huawei P40-Event im Live-Stream: So seht ihr die Präsen­ta­tion online
Martin Haase

Heute ist es soweit: Die Huawei P40-Serie wird präsentiert. Kann uns der Hersteller trotz fehlender Google-Services überzeugen?

UPDATEGefällt mir18Viele nutzen derzeit einen Mundschutz. Laut RKI verringert dieser allerdings das Ansteckungsrisiko eher nicht
Coro­na­vi­rus-News: Hier findet ihr Live-Karten, Ticker und Infos
Francis Lido

Das Coronavirus hält uns aktuell alle in Atem. Wir verraten euch, wo ihr News, Live-Karten, -Ticker und weitere wichtige Infos zu dem Thema findet.