Dell XPS 10: News und Fotos

Verfügbar seit Mär 2013

Dell hat sein XPS 10-Tablet mit dem Betriebssystem Windows RT ausgestattet, obwohl dessen Appstore deutlich limitiert ist. Wen das nicht stört, der bekommt mit dem Zehn-Zoll-Gerät ein grundsolides Stück Technik, das sich dank einer Docking-Tastatur sogar mit Notebooks messen kann.

Dell XPS 20 mit bemerkenswerter Akkulaufzeit

Im Dell XPS 10 verrichtet ein Dual-Core-Prozessor vom Typ Snapdragon S4 mit einer Taktung von 1,5 GHz seinen Dienst. Das Herzstück mit seinem 2-GB-Arbeitsspeicher erlaubt schnelles Arbeiten und Surfen, Videos laufen vollkommen ruckelfrei. Allerdings empfiehlt es sich nicht, zu viele Apps gleichzeitig aufzurufen, weil das Verzögerungen im Betrieb hervorruft - wobei diese Gefahr gering ist, weil Microsoft in seinem Appstore im Vergleich mit Apple oder Google weniger Anwendungen anbietet.

Bemerkenswert am XPS 10 ist die Akkulaufzeit von mehr als sechs Stunden im Dauer-Video-Betrieb. Die Auflösung des Displays beträgt 1.366 x 768 Pixel, wodurch Bilder und Videos in guter Tablet-Qualität angezeigt werden. An das iPad reicht die Auflösung aber nicht heran. Eigene Videos oder Fotos erstellt die HD-Frontkamera. Auch auf der Rückseite ist eine Kamera integriert.

Tastatur macht das Tablet zum Notebook

Wer sein Tablet nicht nur zum Spaß, sondern auch fürs Arbeiten nutzt, wird an der optionalen Docking-Tastatur des Dell XPS 10 große Freude haben. Damit wird das Tablet zum Bildschirm. Der zusätzliche Akku in der Tastatur verdoppelt die Laufzeit des Gerätes. Außerdem bietet das Zubehör zwei weitere USB-Anschlüsse und einen HDMI-Ausgang.

Alle Spezifikationen
Größe239 x 274 x 199 mm
Gewicht635 g
Display10,1 Zoll LCD
Kamera-Auflösung4,9 Megapixel
ProzessorSnapdragon S4 Dualcore
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemWindows RT
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung2 Megapixel
Farbeschwarz
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher2GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz2 / 1,5GHz
Grafik-ChipAdreno 225
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
StatusAusverkauft
MartkeinführungMär 2013
Alle passenden Tipps
Das Surface Go ist quasi ein Tablet mit Windows – und es gibt Alternativen
Micro­soft Surface Go: Alter­na­ti­ven zum Windows-Tablet
Christoph Lübben

Das Microsoft Surface Go oder ein anderes Gerät? Gerade für Uni und Arbeit gibt es mittlerweile Tablets, die eine Alternative zum Windows-Gerät sind.

So richtig praktisch wird das Surface Go erst mit dem richtigen Zubehör
Micro­soft Surface Go: Dieses Zube­hör soll­tet ihr euch anse­hen
Christoph Lübben

Für das Microsoft Surface Go gibt es viel Zubehör. Welches ihr euch vielleicht zulegen solltet, erfahrt ihr in diesem Ratgeber.

Standardmäßig läuft Windows 10 auf dem Surface Go im S-Modus
Surface Go: Upgrade von Windows 10 S zu Home oder Pro – so geht's
Francis Lido

Windows 10 S ist einer der größten Schwachpunkte des Surface Go. Wir zeigen euch, wie ihr in wenigen Minuten kostenlos auf Windows 10 Home umsteigt.

Auf Sperrbildschirm-Bilder wie dieses müsst Ihr bei deaktivierter Werbung unter Windows 10 ebenfalls verzichten
Windows 10 zeigt Werbung auf dem Sperr­bild­schirm: So deak­ti­viert Ihr sie
Christoph Groth

Windows 10 zeigt im Sperrbildschirm gelegentlich auch Werbung an. Um dies zu unterbinden, sind nur wenige Handgriffe nötig. Wir sagen Euch, welche.

Weg damit !64Glücklicherweise ist das Verbindungsproblem des Surface Pro 3 nach dem Upgrade auf Windows 10 leicht zu beheben
Surface Pro 3 und Windows 10: Problem mit Wire­less Display Adap­ter lösen
Guido Karsten

Beim Surface Pro 3 kann nach dem Upgrade auf Windows 10 ein Verbindungsproblem mit dem Wireless Display Adapter auftreten. So löst Ihr das Problem.

Weg damit !17Ohne Sim-Lock lassen sich auch andere Sim-Karten verwenden.
Die besten Sicher­heits-Apps für Windows Phone
Z_Michael_Keller

Der Windows Phone Store wurde in letzter Zeit mit falschen Sicherheits-Apps überflutet. Hier findet Ihr eine Liste mit vertrauenswürdigen Anwendungen.