Huawei Ascend G730: News und Fotos

Testergebnis

Mittelklasse-Smartphone für Einsteiger: Das Huawei Ascend G730 erschien im März 2014 zusammen mit dem G610 und dem G750. Nicht nur der Name, auch die Ausstattung und der Preis platzieren das Gerät deutlich in der Mitte der Reihe.

Dabei ist es von der Leistung näher am G610 als am hochklassigen G750: Beide Modelle werden vom Prozessor MTK Cortex A7 angetrieben, der vier Kerne besitzt und mit 1,3 GHz getaktet ist. Wie das G610 hat auch das G730 einen Arbeitsspeicher mit der Größe von 1 GB und bietet 4 GB internen Speicherplatz. Alle drei Modelle sind mit einer Dual-SIM-Funktion ausgestattet.

Kameras und Laufzeit

Die Kamera auf der Rückseite löst mit 5 MP auf, während die Frontkamera lediglich eine Auflösung von 0,3 MP bietet. Auch in diesem Punkt sind G610 und G730 identisch. Zum Vergleich: Im G750 hat die Hauptkamera eine Auflösung von 13 MP und die Frontkamera 5 MP. Als Betriebssystem kommt bei allen drei Modellen Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz.

Das TFT-Display des Huawei Ascend G730 besitzt einen Durchmesser von 5,5 Zoll und fällt damit geringfügig größer aus als das des G610; allerdings haben beide die gleiche Auflösung von 960 x 540 Pixeln, was sich beim G730 auf die Pixeldichte auswirkt: Diese liegt nur bei 200 ppi. Großzügiger war Huawei beim Akku, dessen Leistung 2300 mAh beträgt. Dadurch sollen laut Hersteller drei Stunden Gesprächszeit und bis zu 200 Stunden im Standby möglich sein.

Die Maße des Huawei Ascend G730 betragen 151,5 x 78,3 x 9,6 mm bei einem Gewicht von 180 Gramm. Das Smartphone ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Bei seiner Einführung im März 2014 kostete das G730 229 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe151,5 x 78,3 x 9,6 mm
Gewicht180 g
Display5,5 Zoll
Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProzessorMTK Cortex A7
Speicherkapazität4GB
BetriebssystemAndroid 4.2
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung0,3 Megapixel
Farbeschwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher1GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz4 / 1,3GHz
Grafik-ChipPowerVR™ Series5 GPU
Akkuleistung2300 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb100 / 3 h
Dual-Simja
Stylusnein
SAR-Wert0,41
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung229 €
StatusAusverkauft
Alle passenden Tipps
Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro und das Huawei P30 Lite New Edition besitzen beide nur relativ schmale Display-Ränder.
Xiaomi Redmi Note 9 Pro vs. Huawei P30 Lite NE: Ein kurzer Vergleich
Guido Karsten

Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro ist ein solides Mittelklasse-Smartphone mit günstigem Preis, das Huawei P30 Lite New Edition aber auch. Welches kann mehr?

OLED mit kurvigen Seiten: Das Xiaomi Mi Note 10 Lite gehört auch zu den günstigen Handys mit gutem Display
Handys mit OLED-Bild­schirm: Diese Modelle sind güns­tig
Christoph Lübben

Ihr sucht ein günstiges Handy, wollt aber einen coolen OLED-Bildschirm? Wir haben euch einige Smartphones herausgesucht, die genau das bieten.

UPDATENicht meins8Die Huawei P40-Serie ohne Google-Dienste – doch es gibt Alternativen.
Huawei-P40-Serie ohne Google-Dienste: So kommt ihr trotz­dem an die Apps
Martin Haase

Die Huawei P40-Serie kommt ohne Google-Dienste. Doch ist das dramatisch? Wir verraten, wie ihr an Google-Apps kommt und stellen Alternativen vor.

Das Huawei P30 Pro liegt haarscharf an der Grenze zur Riege der Smartphones über 500 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 500 Euro: Viel Leis­tung für euer Geld
Guido Karsten

Unter den besten Smartphones für bis zu 500 Euro gibt es Schmuckstücke, die sich mit High-End-Handys messen können. Hier findet ihr unsere Best-Of.

Das Huawei P30 Pro besitzt immer noch eine der besten Kameras überhaupt – und bietet Google Apps
Die besten Huawei-Smart­pho­nes mit Google-Apps und -Services
Guido Karsten

Über die besten Handy-Kameras lässt sich kaum reden, ohne auch die besten Huawei-Smartphones zu erwähnen. Diese Modelle bieten auch Google-Dienste.

Das Redmi Note 9 Pro ist Mitte 2020 eines der besten Smartphones unter 300 Euro.
Die besten Smart­pho­nes unter 300 Euro: Diese Mittel­klasse-Handys über­zeu­gen
Guido Karsten

Auch unterhalb der Premium-Klasse gibt es tolle Handys. Die besten Smartphones unter 300 Euro mit guter Kamera und genug Akku stellen wir euch vor.