Huawei Mediapad: News und Fotos

Verfügbar seit Jun 2011
Testergebnis
Huawei Mediapad
Top
  • Vertretbarer Preis
  • Gute Verarbeitung
  • Schlichtes Design
  • Aufgeräumtes Betriebssystem
Flop
  • Technisch durchschnittlich
  • Schwächen bei der Performance

Hohes Gewicht bei geringem Umfang: Die Abmessungen des Huawei Mediapad betragen 190 x 120 x 10 Millimeter, dabei wiegt das Tablet satte 395 Gramm. Das hohe Gewicht erklärt sich vor allem durch die Hülle, die aus gebürstetem Aluminium besteht – und somit eine besondere Haptik vermittelt.

Das Huawei Mediapad wird von einem zweikernigen Snapdragon MSM8660 angetrieben, der mit 1,2 GHz getaktet ist. Zur Unterstützung des Prozessors dient der 512 MB große Arbeitsspeicher. Etwas klein fällt der interne Speicherplatz aus, der nur 8 GB beträgt. Dieser kann allerdings mittels einer SDHC-Speicherkarte um bis zu 32 GB erweitert werden.

Auflösung und Features

Das 7 Zoll große IPS-Display löst mit 1280 x 800 Pixeln auf, die Pixeldichte beträgt 145 ppi. Nachteilig wirkt sich aus, dass der Bildschirm im Vergleich zu ähnlichen Modellen stark spiegelt – wer viel im Freien unterwegs ist, hat also nicht so viel Freude mit dem Display. Die rückseitige Kamera besitzt eine Auflösung von 5 MP, die Frontkamera eignet sich mit 1,3 MP für Schnappschüsse oder Videotelefonate. Das Huawei Mediapad verfügt über einen MicroSD-Karten-Slot, einen USB-Port und einen HDMI-Ausgang, der eine Full-HD-darstellung bei einer Übertragung an den Fernseher ermöglicht.

Zu den Übertragungsstandards zählen GPS, WLAN und Bluetooth; ein spezielles Feature ist das integrierte 3G-Modul, das Internetzugang von jedem Standort aus ermöglicht. Der Akku hat eine Leistung von 4100 mAh, wodurch eine Betriebszeit von etwa fünf Stunden ermöglicht wird. Die Aufladezeit nach vollständiger Entleerung des Akkus beträgt etwa dreieinhalb Stunden.

Als Betriebssystem besitzt das Huawei Mediapad serienmäßig Android 3.2 (Honeycumb), ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich ist möglich. Das Huawei Mediapad erschien im August 2011 zu einem Einführungspreis von 340 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe190 x 120 x 10 mm
Gewicht395 g
Display7 Zoll IPS
Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProzessorSnapdragon MSM8660
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemAndroid 3.2
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung1,3 Megapixel
Farbebraun, schwarz, silber, violett
ProdukttypTablet
Arbeitsspeicher0,512GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz2 / 1,2GHz
Akkuleistung4100 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
StatusAusverkauft
MartkeinführungJun 2011
Alle passenden Tipps
Die Dualkamera des Huawei Mate 10 Lite muss sich nicht verstecken
Huawei Mate 10 Lite: Tipps für schö­nere Fotos
Francis Lido

Mit zwei Dualkameras bietet das Huawei Mate 10 Lite Fotografen mehr als so manches Premium-Smartphone. Wir zeigen Euch, wie Ihr das ausnutzt.

Der SIM-Slot befindet sich beim Huawei Mate 10 Pro auf der linken Seite
Huawei Mate 10 Pro: SIM-Karte einle­gen leicht gemacht
Christoph Lübben2

Ohne SIM-Karte könnt Ihr nicht alle Features des Huawei Mate 10 Pro nutzen. So legt Ihr eine SIM in das Smartphone ein.

Das Huawei Mate 10 Lite kommt ab Werk mit Android Nougat
Huawei Mate 10 Lite: Akku-Tipps für eine längere Lauf­zeit
Francis Lido

Ihr nutzt das Huawei Mate 10 Lite oft intensiv und würdet gern die Laufzeit verlängern? Wir zeigen Euch, wie Ihr länger mit einer Akkuladung auskommt.

Das Huawei Mate 10 Pro punktet mit einer guten Kamera
Huawei Mate 10 Pro: 4 Tipps zum Aufneh­men von Videos
Lars Wertgen

Mit dem Huawei Mate 10 Pro könnt Ihr schöne Videos machen. Damit Euch noch bessere Clips möglich sind, haben wir ein paar Tipps für Euch.

Die Dualkamera des Huawei Mate 10 Pro macht tolle Bilder
Huawei Mate 10 Pro: So macht Ihr hervor­ra­gende Fotos
Francis Lido

Das Huawei Mate 10 Pro ist ein ausgezeichnetes Foto-Smartphone. Mit unseren Tipps nutzt Ihr die Dualkamera des Geräts noch besser aus.

Mit unseren Tipps erstrahlt der große 6-Zoll-Bildschirm des Huawei Mate 10 Pro noch etwas länger
Huawei Mate 10 Pro: Den Akku entlas­ten
Guido Karsten

Auch der große Akku des Huawei Mate 10 Pro ist irgendwann einmal leer. Mit unseren Tipps zögert Ihr das Ende aber noch etwas weiter hinaus.