Nokia Lumia 610: Preise und Fotos

Verfügbar seit Apr 2012

Mit dem Nokia Lumia 610 bietet der finnische Hersteller seit Mai 2012 ein günstiges Einsteiger-Smartphone mit dem Betriebssystem Windows Phone an. Die Preisempfehlung lag zum Marktstart bei 249 Euro. Um das Mobiltelefon so preiswert anbieten zu können, setzt Nokia bei diesem Modell der Lumia-Reihe auf einen langsameren Prozessor, weniger Arbeitsspeicher und einen kleineren internen Speicher. Letzterer fasst insgesamt acht Gigabyte, wovon der Nutzer 5,5 GB belegen kann. Eine Speichererweiterung per MicroSD-Karte ist nicht möglich.

Gute Verarbeitung beim Nokia Lumia 610

Das mit einer Bildschirmdiagonalen von 3,7 Zoll vergleichsweise kompakte Lumia-Modell ist in vier knalligen und trendigen Farben erhältlich. Obwohl es als Einsteigergerät im unteren Preissegment positioniert ist, sind die Materialbeschaffenheit und die Verarbeitungsqualität vorbildlich. Gespart wurde unter anderem am Prozessor, der mit 800 MHz getaktet ist und mit 256 MB einen nur etwa halb so großen Arbeitsspeicher aufweist wie beispielsweise das Nokia Lumia 710, das einige Monate zuvor erschien. Das Betriebssystem Windows Phone 7.8 läuft zwar einigermaßen flott, bei der Verarbeitung aufwendiger Apps gerät das Nokia Lumia 610 aufgrund seiner geringen Rechenleistung aber an seine Grenzen.

Einsteiger-Smartphone punktet mit ausdauerndem Akku

Für ein Smartphone im unteren Preissegment ist der kapazitive Touchscreen, der mit 800 x 480 Megapixeln auflöst, sicher angemessen. Auch die 5-Megapixel-Kamera ist nicht mit High-End-Modellen vergleichbar, reicht aber für Schnappschüsse bei Tageslicht. Besonders hervorzuheben ist die vollwertige Navigations-App, die der Hersteller beim Nokia Lumia 610 mitliefert. Der Akku ist aufgrund der abgespeckten Rechenpower des Einsteiger-Smartphones vergleichsweise ausdauernd und hält laut Hersteller bis zu 35 Stunden Musikwiedergabe durch.

Alle Spezifikationen
Größe119,2 x 62,1 x 11,9 mm
Gewicht132 g
Display3,7 Zoll LCD
Kamera-Auflösung4,9 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon S1
Speicherkapazität8GB
BetriebssystemWindows Phone 7.5
Erweiterbarer Speichernein
Farbeblau, magenta, schwarz, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher0,256GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz1 / 0,8GHz
Grafik-ChipQualcomm Adreno 200
Akkuleistung1300 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb785 / 12,5 h
Dual-Simnein
Stylusnein
SAR-Wert0,83
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung260 €
StatusErhältlich, Ausverkauft
MartkeinführungApr 2012
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Peinlich !7Das Display des Lumia 930 sieht oft rot
Lumia 930: Was tun, wenn das Display rotsti­chig ist?
Andre Kummer

Was Ihr gegen den häufig auftretenden Rotstich auf dem Display des Lumia 930 tun könnt, erklären wir Euch in diesem Ratgeber.

Her damit !5Das Lumia 930 ist Nokias letztes Smartphone-Aushängeschild vor der Übernahme durch Microsoft
Nokia Lumia 930: 5 Tipps & Tricks für das Windows Phone
Lukas Dylus

Nokias letztes Top-Smartphone Lumia 930 ist ein großes Finale: Soft- und Hardware kooperieren nahezu perfekt. Mit diesen 5 Tipps noch mehr.

Unfassbar !12Nokia Lumia 930
Lumia 930 entsper­ren: Infos zu PIN und Sicher­heits­code
Andre Kummer

Mehr Sicherheit für Euer Lumia 930: Unser Ratgeber zeigt Euch, mit welchen Codes Ihr das Smartphone schützen könnt und wie Ihr es entsperrt.

Nokia Lumia 930
Lumia 930: So instal­liert Ihr neue Soft­ware-Upda­tes
Andre Kummer

Software-Updates bringen Euer Smartphone immer wieder auf den neuesten Stand. Wir zeigen Euch, wie Ihr ein Update auf dem Lumia 930 installiert.

Die Kamera des Lumia 930 eignet sich auch für hervorragende Videos
Kamera-Tipps für das perfekte Video mit dem Lumia 930
Andre Kummer

Wie Ihr mit dem Lumia 930 die perfekten Videos aufnehmen könnt, verraten wir Euch anhand praktischer Tipps in unserem Ratgeber.

Naja !7Wenn Ihr ein paar Tipps beachtet, werden Eure Fotos mit dem Lumia 930 noch besser
Nokia Lumia 930: 5 Tipps für noch bessere Fotos
Michael Keller

Das Nokia Lumia 930 bringt von Haus aus eine tolle Kamera mit. Wir geben Euch ein paar hilfreiche Tipps, wie Ihr damit die besten Fotos knipsen könnt.