SAMSUNG_GALAXYA50

Samsung Galaxy A50 ohne Vertrag

Wähle eine Farbe aus

  • Schwarz
  • Blau

Wähle eine Speichergröße aus

  • 128 GB

Samsung Galaxy A50 ohne Vertrag kaufen

Wer auf der Suche nach einem günstigen und leistungsstarken Handy mit großem Bildschirm ist, sollte sich das Samsung Galaxy A50 ohne Vertrag einmal genauer anschauen. Denn das Preis-Leistungs-Verhältnis des Mittelklasse-Smartphones sticht positiv hervor. Den ohnehin attraktiven Preis müsst ihr zudem nicht auf einen Schlag bezahlen. Entscheidet euch einfach für eine Finanzierung auf Raten und bezahlt euer Handy monatlich ab.

XXL-Bildschirm mit hoher Auflösung

Galaxy A50 zieht mit Flaggschiff gleich

Samsung setzt beim Galaxy A50 auf ein Super AMOLED-Display. Dieses misst in der Diagonale 6,4 Zoll und ist genauso groß wie das Riesen-Display des Samsung Galaxy S10 Plus – dem absoluten Top-Smartphone von Samsung. Der Bildschirm des Galaxy A50 löst in Full HD+ (2340 x 1080 Pixel) auf und die Technologie des AMOLED-Displays sorgt insgesamt für eine tolle Darstellung: Freut euch auf leuchtende Farben, sattes Schwarz und gestochen scharfe Bilder.

Video-Streaming auf fast randlosem Bildschirm

Zudem fallen die Display-Ränder angenehm schmal aus. Das liegt auch daran, dass Samsung am oberen Bildschirmrand auf eine Notch im Wassertropfen-Design setzt. In diese kleine Kerbe ist die Selfie-Kamera untergebracht. Plant ihr, auf eurem Smartphone also Videos zu streamen, dann ist das Samsung Galaxy mit seiner großzügigen Bildfläche dafür ideal. Filme und Serien machen demnach nicht nur auf dem heimischen Sofa, sondern auch unterwegs viel Spaß. Wenn ihr euer Smartphone ohne Vertrag kauft, solltet ihr jedoch einen Tarif mit ausreichend Datenvolumen und LTE-Netz besitzen.

Kamera-Setup: Flexibel und intelligent

Triple-Hauptkamera freut Fotografen

Fällt eure Wahl auf ein Samsung Galaxy A50 ohne Vertrag, dann sichert ihr euch ein Smartphone mit einer tollen Kamera – insbesondere für ein Gerät der Mittelklasse. Die Triple-Kamera setzt sich aus drei Linsen zusammen: Das Weitwinkel-Objektiv löst mit 25 MP auf und eignet sich für Standardaufnahmen. Für Landschafts- und Panoramabilder oder wenn ihr ganze Personengruppen aufnehmen möchtet, eignet sich die Ultra-Weitwinkelkamera. Diese löst mit 8 MP auf und bietet einen Blickwinkel von 123 Grad. Das dritte Objektiv (5 MP) im Bunde ist für den Bokeh-Effekt zuständig. Dieser hebt eure Motive besser vom Hintergrund ab, indem er Letzteren verschwimmen lässt. Zudem gibt es einen rückseitigen LED-Blitz.

KI unterstützt euch

Samsung steckt also immer mehr Technologie in die Kamerasysteme seiner Smartphones. Dies bedeutet allerdings nicht, dass ihr umfangreiche Fotokenntnisse mitbringen müsst. Eine künstliche Intelligenz unterstützt euch nämlich. Euch steht zum Beispiel eine Szenenoptimierung zur Verfügung. Ist diese aktiviert, dann erkennt eure Linse, welches Motiv ihr fotografieren möchtet und passt Einstellungen wie die Sättigung automatisch an. Das System unterscheidet zwischen 20 verschiedenen Motivarten, darunter Personen, Gebäude, Essen, Landschaften, Strand und Text.

Samsung setzt auf scharfe Selfies

In der Wassertropfen-Notch auf der Vorderseite des Samsung Galaxy A50 setzt der Hersteller, wie bereits erwähnt, auf eine 25-MP-Frontkamera. Zum Vergleich: Dem Samsung Galaxy S10 steht eine 10-MP-Frontkamera zur Verfügung. Die Linse des Galaxy A50 soll angeblich selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen gute Selfies knipsen und verfügt auch über den beliebten Live-Fokus; so nennt Samsung in seinen Geräten den Bokeh-Effekt.

Features: Beinahe wie in der Oberklasse

Flotter Chipsatz für alle Anwendungsszenarien

Das Herzstück des Samsung Galaxy A50 ist der Octa-Core-Prozessor Exynos 9610. Dieser stellt genügend Rechenleistung für alle gängigen Anwendungen zur Verfügung. Apps wie Instagram, Snapchat, WhatsApp und euer mobiler Browser zwingen den flotten Chipsatz genauso wenig in die Knie wie die meisten Mobile Games. Dem Octa-Core stehen 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite, so dass ihr im Hintergrund geöffnete Anwendungen rasch wieder aufrufen könnt.

Umfangreicher Speicher

Insgesamt 128 GB interner Speicher stehen euch auf dem Handy zur Verfügung. Diesen könnt ihr mit einer microSD-Karte noch einmal um bis zu 512 GB erweitern. Der üppige Speicherplatz dürfte insbesondere diejenigen freuen, die ein Samsung Galaxy A50 ohne Vertrag mit hohem Datenvolumen kaufen möchten. Bei so viel Spielraum müsst ihr eure Daten wohl nicht so bald in eine Cloud auslagern – auf die ihr ohnehin auch via Wi-Fi zugreifen könnt. Ihr könnt Filme und Serien also auch offline speichern und unterwegs schauen.

Dual-SIM: Zwei Rufnummern

Wer neben einer privaten auch eine geschäftliche SIM-Karte verwendet, benötigt neben dem Samsung Galaxy A50 kein weiteres Smartphone. Das Handy unterstützt Dual-SIM. Ihr könnt also beide Karten (Format: Nano-SIM) nutzen und die private und geschäftliche Nutzung trotzdem trennen. Ihr nutzt entsprechend auch zwei Tarife parallel und seid auf Wunsch über zwei unterschiedliche Telefonnummern erreichbar.

Großer Akku und Fingerabdrucksensor im Display

Euer Galaxy A50 entsperrt ihr über einen Fingerabdrucksensor. Dieser befindet sich direkt im Display. Legt ihr euren registrierten Finger auf den entsprechenden Bereich, erhaltet ihr rasch Zugriff auf euer Gerät. Und mit diesem solltet ihr locker durch den Tag kommen: In eurem Handy ist ein Akku mit einer Kapazität von 4000 mAh integriert. Benötigt dieser mal neuen Strom, hängt ihr das Smartphone einfach via USB-C-Ladekabel an die Steckdose. Dank Schnellladefunktion vergeht zudem nur wenig Zeit, bis das Telefon wieder genügend Energie hat.

Upgrade in die Premium-Klasse?

Das Samsung Galaxy A50 ohne Vertrag bietet einige Features der Oberklasse. Solltet ihr aber den Schritt ins richtige Premium-Segment gehen wollen, könnt ihr euch mit dem Top-Modell Samsung Galaxy S10 beschäftigen. Dieses bietet – angesichts der üppigen Ausstattung – ebenfalls ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

* Hinweise und Fußnoten

Tarif o2 Free S (2017): Mtl. Grundpreis 19,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 1 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

Tarif o2 Free M (2017): Mtl. Grundpreis 29,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 10 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

Tarif o2 Free L (2017): Mtl. Grundpreis 39,99 €. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen sowie 20 GB Highspeed Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 19,3 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 10,4 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten. Nach Verbrauch des Highspeed Datenvolumens kann unendlich im o2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1000 kbit/s (im Durchschnitt 994 kbit/s ) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1000 kbit/s, im Durchschnitt 945 kbit/s).

Blau Allnet L (2016): 19,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt.Fest - u.Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS - Mehrwertdienste mit Premium - Billing.Für 24 Monate sind 2 GB Datenvolumen / Monat enthalten, ab dem 25. Monat 600 MB Datenvolumen / Monat, mit bis zu 21,6 Mbit / s im Download(Durchschnitt 13,0 Mbit / s) und bis zu 11,2 Mbit / s im Upload(Durchschnitt 8,6 Mbit / s.Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl.Inklusiv - Datenvolumens wird dieses automatisch und max.dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3€ erweitert.Danach max.Surf - und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit / s.Über jede Datenvolumen - Erweiterung wird per SMS informiert.Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands.Nicht verbrauchte Einheiten / Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.Die Leistungen / Konditionen des Pakets können auch im EU - Ausland genutzt werden.Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU - Fair - UsePolicy erhoben.Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.

Blau Allnet XL (2016): 23,99 €/Monat, Anschlusspreis einmalig 29,99 €, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Min. / SMS Flat in dt. Fest - u. Mobilfunknetze, Inklusiveinheiten und Min. - /SMS- Preis gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In - und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing. Für 24 Monate sind 3 GB Datenvolumen/Monat enthalten, ab dem 25.Monat 1,2 GB Datenvolumen/Monat, mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download (Durchschnitt 13,0 Mbit/s) und bis zu 11,2 Mbit/s im Upload (Durchschnitt 8,6 Mbit/s). Bestandteil des Tarifs ist folgende Datenautomatik: Nach Verbrauch des jeweiligen mtl. Inklusiv-Datenvolumens wird dieses automatisch und max. dreimalig um jeweils weitere 250 MB für je 3 € erweitert. Danach max. Surf-und Uploadgeschwindigkeit bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums 64 KBit/s. Über jede Datenvolumen-Erweiterung wird per SMS informiert. Zur Verfügung gestelltes Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Nicht verbrauchte Einheiten/ Datenvolumen verfallen am Ende des Abrechnungsmonats und sind nicht auf den Folgemonat übertragbar. Die Leistungen/Konditionen des Pakets können auch im EU-Ausland genutzt werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen im Ausland werden Aufschläge gemäß der EU-Fair- UsePolicy erhoben. Infos hierzu siehe aktuelle Preisliste.