Samsung Galaxy Fame: Preise und Fotos

Verfügbar seit Feb 2013

Das Samsung Galaxy Fame erschien im ersten Quartal 2013 und ordnete sich im breit aufgestellten Sortiment des südkoreanischen Handy-Marktführers unter den Einsteigermodellen ein. Dafür ist die Ausstattung recht solide und das Gehäuse sehr gut verarbeitet, dessen Design an die Formensprache des Samsung Galaxy S3 angelehnt und dementsprechend recht rundlich gestaltet ist.

Solide Werte beim Samsung Galaxy Fame

Das Samsungs Galaxy Fame wartet mit einem 3,5 Zoll großen TFT-Display auf. Dessen Auflösung beträgt zwar nur 320 x 480 Pixel, erreicht mit 462,2 cd/m² aber fast die Helligkeitswerte eines iPhone 5. Die Rückkamera schießt Fotos mit 5 Megapixeln und verfügt auch über eine Videofunktion. Diese bietet immerhin noch 640 x 480 Pixel, was auch die Fotoauflösung der Frontkamera ist. Dank eines 1.300-mAh-Akkus hält das Android-Smartphone rund neun Stunden durchgehenden Surfens im WLAN-Betrieb durch. Die 4 GB Flash-Speicher des Samsung Galaxy Fame sind zwar nicht viel, lassen sich dank MicroSD-Slot aber um bis zu 64 GB erweitern. Ansonsten ist das Gerät gut ausgestattet, HSDPA+ ist genau so vorhanden wie Bluetooth 4.0, NFC oder S Beam.

Abstriche bei den Chips

Der Prozessor des Samsung Galaxy Fame stammt von Broadcom und arbeitet mit einem Kern im Takt von 1 GHz. Diesem stehen 512 MB Arbeitsspeicher und der Grafikchip VideoCore IV zur Seite. Letzterer, ein Single-Core, konnte im Benchmark-Test von Notebookcheck allerdings nicht überzeugen und landete bei den meisten Benchmarks auf dem letzten Platz. Hier ist dem Samsung Galaxy Fame sein Status als Einsteigergerät klar anzumerken.

Alle Spezifikationen
Größe113,2 x 61,6 x 11,5 mm
Gewicht120,6 g
Display3,5 Zoll LCD
Kamera-Auflösung4,9 Megapixel
ProzessorSinlge Core
Speicherkapazität4GB
BetriebssystemAndroid 4.1
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung0,3 Megapixel
Farbeblau, weiß
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher0,5GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz1 / 1GHz
Akkuleistung1300 mAH
Akkudauer Standby/Betrieb580 / 14,3 h
Dual-Simnein
Stylusnein
SAR-Wert0,83
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung149 €
StatusErhältlich, Ausverkauft
MartkeinführungFeb 2013
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Das Samsung Galaxy S8 Plus ist der große Bruder des S8
Samsung Galaxy S8 Plus kaufen: So bekommt ihr das Top-Smart­phone
Lars Wertgen

Das Samsung Galaxy S8 Plus zählt zu den gefragtesten High-End-Smartphones. Wir haben für euch die wichtigsten Infos zum Kauf zusammengestellt.

Samsung Galaxy Note 8 ist sehr elegant
Samsung Galaxy Note 8 kaufen: Tipps zum Erwerb des Phablets
Lars Wertgen

Lohnt sich der Kauf des Galaxy Note 8? Lest hier alle Infos zu Farben, Funktionen und Preisen des Phablets.

Das Galaxy S8 zählt zu Samsungs Topgeräten
Samsung Galaxy S8 kaufen: Alles zu Preis, Ausstat­tung und Verfüg­bar­keit
Lars Wertgen

Bei wem ein neues Smartphone auf dem Einkaufszettel steht, der kommt am Samsung Galaxy S8 nicht vorbei, oder? Wir helfen bei der Entscheidung.

Unfassbar !613Wenn Android auf dem Galaxy S6 nicht mehr reagiert, verschafft ein Neustart per Tastenkombination Abhilfe
Galaxy S6 abge­stürzt? So erzwingt Ihr einen Neustart
Michael Keller5

Vielleicht kommt Ihr auch einmal in die Situation, dass Euer Galaxy S6 nicht mehr auf Eingaben reagiert – in diesem Fall kann ein Neustart helfen.

Im Pro-Modus nutzt Ihr die Dualkamera des Samsung Galaxy Note 8 noch besser aus
Galaxy Note 8: Mit dem Pro-Modus zu tollen Fotos
Francis Lido

Ambitionierte Smartphone-Fotografen können mit dem Pro-Modus des Galaxy Note 8 noch bessere Ergebnisse erzielen. Unsere Tipps helfen Euch dabei.

Samsungs Mittelklasse: das Galaxy A5
Samsung Galaxy A5 (2017) zeigt nur schwar­zen Bild­schirm: Das könnt Ihr tun
Francis Lido

Der Bildschirm Eures Galaxy A5 (2017) bleibt schwarz, obwohl es eingeschaltet ist? Unsere Tipps helfen Euch, dieses Problem zu lösen.