Getestet: Wie die In-Ears Jabra Elite euer Krafttraining verbessern können

Jabra Elite Sport
Jabra Elite Sport(© 2016 Jabra)

Die Jabra Elite In-Ears untermalen eure Ausdauereinheiten nicht nur mit Musik und Live-Coaching, sondern bringen neben einem Fitness-Test und dem Trainingsplan-Feature auch ein Programm speziell für das Krafttraining mit: Wir haben unser Cross-Training mit den smarten Hörern absolviert.

Viele Ausdauersportler vernachlässigen das Krafttraining. Dabei stärkt es die Muskeln, verbessert die Körperhaltung und damit den Laufstil, wirkt einseitigen Belastungen entgegen und fördert die Leistungsfähigkeit. Aber was ist zu tun, wenn man zugunsten seiner Lieblingssportart möglichst wenig Aufwand für das Muskeltraining betreiben will? Neben speziellen Trainings-Apps könnten gerade für Läufer oder Triathleten die kabellosen In-Ears "Jabra Elite" einen Mehrwert bieten.

Der Clou: Die Knöpfe im Ohr zählen eure Klimmzüge mit

In Kombination mit den neuesten Bluetooth-Sporthörern des dänischen Audiospezialisten bietet die Jabra Sport Life App zusätzlich zu den bekannten Ausdauertraining-Funktionen die Aktivität "Cross-Training": Dahinter verbergen sich 13 Workouts zwischen 5 und 30 Minuten für einzelne Muskelpartien oder als Ganzkörpertraining. Alle arbeiten mit Intervallen, so dass auch beim Krafttraining die Ausdauer nicht zu kurz kommt. Der Clou: Die In-Ears sagen die Übungen nicht nur an, sondern zählen auch die tatsächlichen Wiederholungen mittels Bewegungssensor. So muss man nicht die ganze Zeit aufs Handy schauen und kann sich voll aufs Training konzentrieren. Im Test haben die Elite-Hörer alle Übungen und Wiederholungen erkannt, nur bei den Klimmzügen hinkte der Zähler etwas. Die Musik-Steuerung klappte auch beim Training tadellos.

So sehen sie aus, die smarten Knöpfe "Jabra Elite" für das Ohr mit praktischem Ladecase.(© 2017 CURVED)

Die Cross-Zirkel fördern Kraft und Ausdauer – sind aber nichts für Anfänger

Tatsächlich braucht man für die Cross-Zirkel auch eine gewisse Konzentration und Fitness: Die kurzen "BellyBurn"- oder "Cardio-Core"-Zirkel gehören noch zu den leichtesten Übungen und eignen sich prima als Warm-up. Zwischen Kniebeugen, Liegestützen, Crunches und Co. sind jeweils nur zehn Sekunden Pause vorgesehen. Deutlich heftiger fällt die Kombination aus Klimmzügen, Crunches, Barrenstütz, Rückenstrecker, Liegestütze und Kettlebell-Swing im "UpperBodyPump" aus. Technisch weniger anspruchsvoll, aber trotzdem fies wird es bei der "EnduranceChallenge":  Hier gibt es zwar nur die drei Übungen Box-Jumps, Ausfallschritte und Kettlebell-Swings, aber dafür ziemlich viele Wiederholungen und acht Durchgänge – so kommt man auf eine halbe Stunde Training mit sehr kurzen Pausen.

Die effektivsten Übungen in einem Workout vereint

Der Zirkel namens "Thruster" beinhaltet neben Kniebeugen, Liegestützen, Kettlebell-Swings und Burpees eine der anspruchsvollsten Übungen aus dem Bodybuilding: Beim "Thruster" geht es aus der tiefen Kniebeuge ins explosive Überkopfdrücken mit einer beladenen Langhantel:

Die Jabra Elite Sporthörer unterstützen das Cross-Training: Hier seht ihr die Übung "Thruster".(© 2018 CURVED)

Im 15-Minuten-Fatburner trifft der Thruster sogar noch auf Liegestütze und Burpees und im Zirkel "YouvsBarbell" wird er mit klassischem Kreuzheben, Umsetzen und Push-Press zur absoluten Königsdisziplin: Nach stolzen sechs Durchgängen ist man nicht nur total platt, sondern hat mit nur vier Übungen in 20 Minuten alle großen Muskelgruppen optimal trainiert – zumindest, wenn man den Po und Bauch dabei schön anspannt, was übrigens auch dabei hilft, die schwere Hantelstange zu balancieren.

Fazit: Tolles Cross-Feature – für erfahrene Sportler

Hier kommen wir auch schon zu den Grenzen des Cross-Features der smarten Jabra-Elite: Nutzer sollten die Kraft-Grunddisziplinen beherrschen. Selbst das Bodyweight-Workout hat seine Tücken: Wie oft sieht man Leute im Fitnessstudio, die Burpees falsch ausführen, bei Liegestützen durchhängen oder mit krummem Rücken in der Kniebeuge hocken? Einsteiger brauchen neben kurzen YouTube-Anleitungen vor allem einen Trainer, der korrigierend eingreift. Wer hier fit ist oder aber in Personal Training investieren mag, bekommt mit dem Cross-Training der Jabra Elite eine optimale Zusammenstellung der effektivsten Kraftübungen und braucht sich als Läufer oder Triathlet keine Gedanken mehr um einseitige Belastung machen – muss dafür aber happige 250 Euro investieren. Den ausführlichen Test der Jabra Elite lest ihr natürlich auch bei uns.

Weitere Artikel zum Thema
Echte kabel­lose Kopf­hö­rer im Vergleich: Nie wieder Kabel-Wirr­warr
Jan Johannsen20
Naja !11Nicht nur beim Sport machen sich die fehlenden Kabel positiv bemerkbar.
Für noch mehr Bewegungsfreiheit beim Sport, aber auch im Alltag gibt es mittlerweile komplett kabellose Kopfhörer. Wir haben sie verglichen.
Jabra Elite Sport: die In-Ears mit einge­bau­tem Fitness-Coach im Test
Tina Klostermeier
Her damit !5Die Jabra Elite Sport mit Lade-Etui
Die Bluetooth-Hörer "Jabra Elite Sport" wollen das Fitness-Coaching neu erfinden. Ob sie ihr Geld wert sind, klären wir im Test.
Empfeh­lung der Redak­tion: der beste komplett kabel­lose In-Ear-Kopf­hö­rer
Marco Engelien11
Naja !7Die AirPods von Apple sind unsere Nummer 1 – fürs iPhone.
Die Kopfhörer-Klinke ist bei Smartphones Geschichte. Stattdessen sind jetzt In-Ears komplett ohne Kabel im Trend. Wir küren das beste Modell.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.