Jabra Elite Sport: Testbericht und Fotos

Verfügbar seit Okt 2017

Längst kann sich Jabra mit Anbietern wie Sony, Beats oder Bose messen: Schließlich war es der dänische Audio-Spezialist selbst, der vor rund drei Jahren die weltweit ersten Bluetooth-Hörer mit Herzfrequenzmessung über das Innenohr auf den Markt brachte. Der Jabra Elite Sport ist ein Sportkopfhörer, der relativ groß  und etwas unbequem sitzt dafür aber einen drahtlosen, ordentlichen Klang hat. Das besondere daran sind die integrierten Fitness-Features. Dazu gehört u.a. ein im rechten Ohrhörer integrierter Herzfrequenzmesser. Dieser misst den Herzschlag und übermittelt die Ergebnisse in der kostenlosen Jabra Sport Life App an. Überhaupt ist diese App eine Goldgrube für Ausdauersportler: Damit habt ihr immer eure genauen Werte im Blick und könnt euch einen eigenen Trainingsplan erstellen oder bekommt Vorschläge zur Optimierung eures Workouts. Alle wichtigen Infos, News und Kaufempfehlungen zu dem Smartphone gibt es hier bei CURVED. 

Die neuesten Updates

Preis und Verfügbarkeit

Die Jabra Sport Elite Kopfhörer werden aktuell für 249,99 (UVP) Euro im Handel angeboten. Verglichen mit anderen hochwertigen Bluetooth-Kopfhörern, wie etwa den Apple AirPods für 179 Euro, sind diese relativ hochpreisig.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerJabra
DatentransferBluetooth
Audio-Übertragungsbereich20 (Hz - Hz)
Kompatibel mitApple iOS, Android
Farbeschwarz, grün
StatusErhältlich
Preis bei Markteinführung249,99€
Preise ohne Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Google Home richtet ihr über die gleichnamige App ein
Google Home und Home Mini einrich­ten: So klappt es
Francis Lido

Die grundlegende Einrichtung von Google Home (Mini) ist ganz einfach. Allerdings stehen euch dabei viele verschiedene Optionen zur Auswahl.

Mit Amazon Echo könnt ihr Smart-Home-Geräte von Homematic IP per Sprache steuern
Amazon Echo und Home­ma­tic IP: Smart-Home-Geräte via Spra­che steu­ern
Sascha Adermann

Smart-Home-Komponenten von Homematic IP per Sprache steuern? Das ist mit Amazon Echo möglich. Wir erklären euch, wie ihr die Systeme verbindet.

Gerade für Nutzer mit einem Google Home Mini ist die Kopplung mit externen Bluetooth-Lautsprechern nützlich
Google Home mit Blue­tooth-Laut­spre­cher verbin­den: Das müsst ihr tun
Guido Karsten

Ist euch der Lautsprecher des Google Home Mini zu schwach? Wir zeigen euch, wie ihr ihn mit anderen Bluetooth-Lautsprechern verbindet.

Der Subwoofer Amazon Echo Sub sorgt für einen besseren Bass
Amazon Echo: Dieses Zube­hör macht Alexa noch prak­ti­scher
Sascha Adermann

Es gibt sehr viel Zubehör für Amazon Echo. Welche Arten von Gadgets sich lohnen, haben wir für euch zusammengefasst.

Wer den Klang seines Amazon Echo verbessern will, muss nicht gleich zum Echo Sub greifen
Amazon Echo: Klang einstel­len und verbes­sern – Tipps zum Alexa-Laut­spre­cher
Sascha Adermann

Amazon Echo kann vieles, aber großen Musikgenuss für audiophile Nutzer bietet der smarte Lautsprecher nicht. Doch ihr könnt den Ton verbessern.

Videos über Fire TV könnt ihr auch mit Amazon Echo starten
Amazon Echo und Fire TV: So steu­ert Alexa euren Fern­se­her
Guido Karsten

Mit eurem Amazon Echo könnt ihr euren Fernseher über Fire TV steuern. So verbindet ihr die Geräte

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.