Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

Die besten Mittelklasse-Smartphones im Test

iPhone SE 3 Test Beitragsbild
iphone-se-3-test-beitragsbild (© 2022 CURVED )
124

In der Mittelklasse sind diverse attraktive Handys zu finden, die mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Hier werfen wir für euch einen Blick auf die besten Mittelklasse-Smartphones, die es aktuell gibt.

Mittelklasse-Smartphones vereinen ausgewählte Premium-Features mit solider Standard-Hardware. Ihr bekommt beispielsweise eine gute Kamera, dafür jedoch einen langsameren Prozessor oder aber auch einen ausdauernden Akku, der dann kein Wireless Charging unterstützt. Wir haben für euch genau hingeschaut und präsentieren euch die besten Mittelklasse-Smartphones beliebter Handymarken wie Samsung oder Apple.

Inhaltsverzeichnis


Die besten Mittelklasse-Smartphones in der Übersicht

Galaxy A53
8/10
CURVED-Score
Samsung Galaxy A53
Top
  • Hervorragendes Display
  • Gute Kamera
  • Starke Akkulaufzeit
  • 5 Jahre Sicherheitsupdates
Flop
  • Schwacher Chipsatz
  • Kein Kamera-Upgrade gegenüber A52(s)
  • Insgesamt kaum Neuerungen
  • Klinkenanschluss fehlt
Redmi Note 11 Pro 5G
7.7/10
CURVED-Score
Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
Top
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • 120-Hertz-AMOLED-Display
  • Ausdauernder Akku
  • Leistungsstarke Kamera
Flop
  • Kaum Unterschiede zum Vorgänger
iPhone SE 2022
7.6/10
CURVED-Score
Apple iPhone SE 2022
Top
  • herausragende Leistung
  • starker Sound
  • aktuelles iOS-Betriebssystem
  • insgesamt gute Kamera
Flop
  • altbackenes Design
  • veraltete Displaytechnologie
  • wenige Verbesserungen
  • Hauptkamera mit nur einer Linse
  • kein Nachtmodus für Fotos
Galaxy A33 5G
Samsung Galaxy A33 5G

Unsere

Experten-Einschätzung

Vielversprechend
  • erweiterbarer Speicher
  • ausdauernder Akku
  • 25 W Schnellladen
Weniger Vielversprechend
  • Rückseite und Rahmen aus Kunststoff
  • durchschnittliche Performance
  • keine Kopfhörerbuchse

Eignet sich ein Mittelklasse-Smartphone für mich?

Der größte Vorteil von Mittelklasse-Handys ist, dass sie deutlich weniger kosten als Premium-Modelle. Die Preisspanne liegt ungefähr zwischen 300 und 600 Euro. Wobei wir auch noch zwischen einer unteren und einer gehobenen Mittelklasse unterscheiden können. Eine offizielle Abgrenzung gibt es nicht, aber es ergibt Sinn, die Linie bei ungefähr 450 Euro zu ziehen. Denn hier unterscheiden sich die verbauten Features noch einmal deutlich.

Doch bevor es mit den Unterscheidungen zu kompliziert wird – zurück zur Ausgangsfrage: Mittelklasse-Handys eignen sich für alle, die ein Gerät suchen, das reibungslos im Alltag funktioniert. Erwartet keine bahnbrechenden Innovationen oder extravagante Features. Mittelklasse-Smartphones sind weder Sportwagen noch Limousinen, sondern schlichtweg verlässliche Modelle. Falls es das ist, was ihr sucht, werdet ihr hier fündig.

    Bestes Mittelklasse-Handy: Samsung Galaxy A53 5G

    Samsung Galaxy A53 5G Test Displayränder
    Das Galaxy A53 5G (Bild) überzeugt in vielen Bereichen (© 2022 CURVED )

    Samsungs Galaxy A53 5G vereint alles in sich, was ihr von einem guten Mittelklasse-Smartphone erwarten dürft. Es ist mit einem farbenfrohen Super-AMOLED-Display ausgestattet, welches nicht nur eine scharfe Auflösung (Full-HD+), sondern auch eine flüssige 120-Hz-Bildwiederholrate für weiche Animationen mitbringt. Hinzu kommen eine solide Leistung, viel Speicherplatz samt Erweiterungsoption und eine gute Kamera. Das bestätigt auch unser Test des Galaxy A53 5G.

    Hier findet ihr aktuelle Angebote zum Galaxy A53 5G

    CURVED-Geheimtipp: Google Pixel 6a

    Google Pixel 6a Cases
    Das Pixel 6a (Bild) von Google liefert euch tolle Fotos (© 2022 Google )

    Google geht mit seinen Smartphones einen Sonderweg: Anstatt sich in Datenschlachten mit der Konkurrenz zu messen, besinnt man sich auf praxisnahe Verbesserungen. Das Ergebnis sind fein abgestimmte Modelle, die besonders im Kamerabereich glänzen können. Mit dazu gehört das Pixel 6a, das aktuelle Android-Software, einen Tensor-Chip von Google und eine bestechende Kamera-KI vereint.

    Hier findet ihr aktuelle Angebote zum Google Pixel 6a

    Die Top 5 im Detail: Die besten Mittelklasse-Handys

    Falls ihr mehr über unsere besten Mittelklasse-Handys erfahren möchtet, haben wir für euch im folgenden Textabschnitt mehr Details parat. Mit dabei ist auch ein Smartphone von einem Hersteller, der sonst eher für Premium-Modelle steht: Apple. Auf Basis unserer Testwertungen und Einschätzungen haben wir die Reihenfolge festgelegt.

    Platz 1: Samsung Galaxy A53 5G

    Wie bereits beschrieben, bietet das Galaxy A53 5G von Samsung nur wenig Platz für Kritik. Was der südkoreanische Hersteller in dieser Preisklasse verbauen kann, ist beeindruckend: Performance, Display und Kamera dürften für viele von euch mehr als zufriedenstellend arbeiten.

    Ein weiteres Highlight ist der 5000-mAh-Akku, der nicht nur lange Laufzeiten verspricht, sondern auch über eine 25-W-Schnellladefunktion verfügt. Wireless Charging oder umgekehrtes Laden unterstützt das Galaxy A53 5G jedoch nicht. Das hätten wir bei einem Preis von circa 333 Euro (Stand: November 2022) aber auch nicht erwartet. In unserem Test des Galaxy A53 5G verraten wir euch, wie gut sich das Smartphone im Alltag schlägt.

    Platz 2: Google Pixel 6a

    Mit den a-Modellen der Pixel-Reihe hat Google ein Ziel: Die beliebtesten Features der Top-Modelle in eine günstigere Preisklasse zu transferieren. Das hat mit dem Pixel 6a ein weiteres Mal geklappt: Für sehr gute Performance sorgt der Tensor-Chip von Google – flankiert von 6 GB Arbeitsspeicher. Hard- und Software kommen also aus einem Haus und können sich optimal ergänzen.

    Apropos Software: Ab Werk ist auf dem Pixel 6a Android 13 installiert. Und auch in Zukunft gehört ihr mit einem Pixel-Modell zu den Ersten, die die jeweils neueste Version des beliebten Betriebssystems auf ihr Smartphone installieren können. Ein weiteres Highlight ist die 12-MP-Dualkamera, die in Kombination mit Googles Kamera-KI für beeindruckende Bilder sorgt.

    Platz 3: Xiaomi Redmi Note 11 Pro

    Xiaomi ist bekannt für das besonders gute Preis-Leistungs-Verhältnis, das der chinesische Hersteller immer wieder realisieren kann. Das Redmi Note 11 Pro stellt dabei keine Ausnahme dar: Ein hochauflösendes 6,67 Zoll AMOLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate gehört ebenso zur Ausstattung wie eine 108-MP-Hauptkamera.

    Für ausreichende Performance sorgt derweil ein Snapdragon-Chip von Qualcomm, der von bis zu 8 GB Arbeitsspeicher profitieren kann. Ebenfalls beeindruckend ist die Akku- und Ladeleistung des Xiaomi-Handys: Mit 5000 mAh ist die Kapazität des verbauten Akkus überdurchschnittlich groß, während ihr mit bis zu 67 W enorm schnelle Ladezeiten erreicht. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Test des Xiaomi Redmi Note 11 Pro.

    Platz 4: Apple iPhone SE (2022)

    Apple und Mittelklasse – zwei Begriffe, die wohl nur wenige iPhone-Fans in einem Satz zusammen benutzen. Doch auch Apple bietet ein günstiges Mittelklasse-Handy an: das iPhone SE 2022. Das aktuelle Modell kam 2022 auf den Markt und bildet schon die dritte Generation. Preislich startet es ab 449 Euro (Stand: November 2022), was für Apple-Verhältnisse sehr günstig ist.

    Was die Ausstattung des Test des iPhone SE 2022 verraten wir euch, was ihr von Apples Mittelklasse-Handy erwarten dürft.

    Platz 5: Samsung Galaxy A33 5G

    Wenn euch das Galaxy A53 5G zu viel kostet, solltet ihr euch stattdessen das Galaxy A33 5G genauer ansehen. Hier bekommt ihr unter anderem ein Super-AMOLED-Display mit 90 Hz Bildwiederholrate – und das für einen Preis ab 265 Euro (Stand: November 2022). Der hauseigene Exynos-1280-Prozessor bringt eine solide Leistung auf und der 5000-mAh-Akku verspricht viele Stunden Laufzeit.

    Auch wenn in Sachen Fotografie keine Wunder erwarten dürft, ist dieses Samsung-Handy außerdem mit einer Quad-Kamera mit 48-MP-Hauptsensor ausgestattet. Für Profis eignet sich das nicht, aber für Urlaubsfotos allemal. Für Selfies gibt es zudem eine 13-MP-Frontkamera.

    Technische Daten im Vergleich: Die besten Mittelklasse-Handys

    Geräte-Abbildung
    Samsung Galaxy A53 5G
    Apple iPhone SE (2022)
    Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
    Samsung Galaxy A33 5G
    Hersteller
    Samsung
    Apple
    Xiaomi
    Samsung
    Modell
    Galaxy A53
    iPhone SE 2022
    Redmi Note 11 Pro 5G
    Galaxy A33 5G
    Display und Gehäuse
    Display-Größe 6.5 Zoll 4.7 Zoll 6.67 Zoll 6.4 Zoll
    Auflösung 2400x1080 Pixel 1334x750 Pixel 2400x1080 Pixel 2400x1080 Pixel
    Pixeldichte 405 ppi 326 ppi 395 ppi 411 ppi
    Technologie Super AMOLED LCD AMOLED Super AMOLED
    Frequenz 120 Hz 60 Hz 120 Hz 90 Hz
    Maße Größe 159.6x74.8x8.1 mm 138.4x67.3x7.3 mm 164.2x76.1x8.1 mm 159.7x74x8.1 mm
    Material Kunststoff (Rückseite), Kunststoff (Rahmen) Glas (Rückseite), Metall (Rahmen) Glas (Rückseite), Metall (Rahmen) Kunststoff (Rückseite), Kunststoff (Rahmen)
    Gewicht 189 g 144 g 202 g 186 g
    Leistungsmerkmale
    Chipsatz Samsung Exynos 1280 A15 Bionic Qualcomm Snapdragon 695 5G Samsung Exynos 1280
    Taktrate Bis zu 2.4 GHz Bis zu 3.2 GHz Bis zu 2.2 GHz Bis zu 2.4 GHz
    AnTuTu 406.55 Punkte 741.324 Punkte 405.259 Punkte 415.448 Punkte
    Klasse Mittelklasse Mittelklasse Mittelklasse Mittelklasse
    Installierter RAM 6 / 8 GB RAM 4 GB RAM 6/8 GB RAM 4/6/8 GB RAM
    Interner Speicher 128 / 256 GB 64/128/256 GB 128 GB 128/256 GB
    Akkuleistung 5000 mAh Kapazität 5000 mAh Kapazität 5000 mAh Kapazität
    Lebensdauer der Batterie Videowiedergabe: Bis zu 18 h Videowiedergabe: Bis zu 10 h Videowiedergabe: Bis zu 18 h
    Sicherheit Fingerabdruck Fingerabdruck Fingerabdruck Fingerabdruck
    Betriebssystem Android 12 mit One UI 4.1 (ab Werk) iOS 15 (ab Werk) Android 11 mit MIUI 13 (ab Werk) Android 12 mit One UI 4.1 (ab Werk)
    Kamera
    Hauptkamera 64 (Weitwinkel), 12 (Ultraweitwinkel), 5 (Makro), 5 (Tiefensensor) 12 (Weitwinkel) 108 (Weitwinkel), 8 (Ultraweitwinkel), 2 (Makro) 48 (Weitwinkel), 8 (Ultraweitwinkel), 5 (Makro), 2 (Tiefensensor)
    Frontkamera 32 MP 7 MP 16 MP 13 MP
    Konnektivität
    Anschlüsse USB-C Lightning USB-C USB-C
    Dual-SIM Ja Ja Ja Ja
    NFC Ja Ja Ja Ja
    4G LTE Ja Ja Ja Ja
    5G Ja Ja Ja Ja
    Preis
    UVP Ab 449 Euro (UVP) Ab 519 Euro (UVP) Ab 369 Euro (UVP)
    Angebot Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen

    Weitere Bestenlisten

    Ihr habt noch nicht euren Favoriten gefunden? Womöglich interessiert euch auch eine der nachfolgenden Bestenlisten:

    Alternativen zu den besten Mittelklasse-Handys

    Smartphone-Modelle, die sich in der Mittelklasse einordnen lassen, gibt es viele. Unsere Übersicht listet die unserer Meinung nach aktuell interessantesten Mittelklasse-Handys auf. Falls das für euch passende Smartphone noch nicht dabei war, gibt es darüber hinaus weitere Geräte, für die sich ein Blick lohnen könnte:

    Alle Alternativen im Überblick

    Top Preis-Leistung 2021 Redmi Note 10 Pro
    7.8/10
    CURVED-Score
    Xiaomi Redmi Note 10 Pro
    Top
    • OLED-Display mit 120 Hz und HDR10
    • Kamera mit 108 MP
    • Hohe Bildschirmhelligkeit
    • Edles Gehäuse
    • Gute Akkulaufzeit
    Flop
    • Zu viel Bloatware
    • Kamera kaum besser als beim Vorgänger
    • Nachtmodus-Fotos ausbaufähig
    Oppo Find X5 lite
    Oppo Oppo Find X5 lite

    Unsere

    Experten-Einschätzung

    Vielversprechend
    • großer Akku
    • solider Mittelklasse-Chipsatz
    • Slot für microSD-Karte
    • großer Arbeitsspeicher
    Weniger Vielversprechend
    • Display könnte vermutlich heller sein
    • 2 MP Makro Kamera wenig vielversprechend
    • keine IP-Zertifizierung
    iPhone 11
    8.5/10
    CURVED-Score
    Apple iPhone 11
    Top
    • Top Leistung
    • Solide Verarbeitung
    • Gute Kamera
    Flop
    • Dicker Displayrahmen
    • Glasrückseite verschmiert leicht
    • LCD statt OLED-Display
    Top Kamera 2022 Galaxy S21 FE
    8.5/10
    CURVED-Score
    Samsung Galaxy S21 FE
    Top
    • Gute Kamera
    • Viel Leistung
    • 1 - 1,5 Tage Akku
    Flop
    • Plastik-Rückseite
    • Nachladeruckler in aufwendigen Games
    • Wird unter Last schnell warm

    Mittelklasse-Handys im Test: So prüfen wir Smartphones

    CURVED testet, vergleicht und bewertet seit 2014 Smartphones. Wir beobachten den Tech-Markt also schon eine ganze Weile und können euch mit unserer Expertise weiterhelfen. Wenn wir Mittelklasse-Smartphones testen, achten wir besonders auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Wo bekommt ihr die besten Features für kleines Geld? Bei welchem Smartphone fallen die Kompromisse kaum ins Gewicht und wie bekommt ihr trotz geringem Budget eine Top-Kamera? Wir achten aber auch auf weitere Punkte, wenn wir die besten Smartphones im Handy-Test prüfen. Da wären etwa:

    • Display: Welche Technik ist verbaut? LC, OLED oder AMOLED? Ist das Bild ausreichend hell? Wie sieht es mit den Farben aus? Sind sie zu knallig, zu fahl oder genau richtig? Wie hoch ist die Auflösung und welche Bildwiederholrate ist angenehm anzusehen?
    • Akkulaufzeit: Kommt ihr mit dem Smartphone gut durch den Tag oder solltet ihr euch besser eine Powerbank für unterwegs einpacken? Wir versuchen das Smartphone alltagsgetreu zu testen und prüfen mit eingelegter SIM-Karte. Und natürlich bewerten wir auch die Ladezeit und Features wie Wireless Charging.
    • Kamera: Was verbirgt sich hinter all den Megapixelwerten und den Objektiven? Bei uns erfahrt ihr, welches Handy die beste Kamera hat. Anhand von Beispielfotos seht ihr außerdem, wie gut die Geräte wirklich sind. Wir analysieren die Bilder und zeigen euch, wo die Schwächen und Stärken liegen.
    • Leistung: Wie schnell reagiert das Smartphone und wie lange sind die Ladezeiten? Eine gute Performance ist für die meisten Nutzer ein Grundsatz. Daher loten wir in unseren Tests die Grenzen aus und gucken, welche Anwendungen reibungslos funktionieren.
    • Design und Haptik: Smartphones sind mehr als technische Hilfsmittel. Sie sind auch modische Accessoires und müssen dementsprechend optisch etwas hermachen. Wir bewerten aber nicht nur das Design, sondern achten auch auf die Verarbeitung. Knirscht und knarzt es, wenn wir die Tasten drücken? Rutscht das Smartphone? Wie fühlt sich das Gewicht an? All diese Fragen beantworten wir.

    Noch nicht überzeugt? Wir garantieren euch, dass wir die Geräte sorgsam testen. Falls ihr noch mehr Informationen braucht, verraten wir euch hier im Detail, wie wir testen.

    Preis-Tipp: So spart ihr beim Kauf eines Mittelklasse-Handys

    Hat euch ein Modell aus unserer Auswahl überzeugt? Bevor ihr zuschlagt, solltet ihr Folgendes lesen: Ihr könnt beim Kauf eures neuen Mittelklasse-Handys ordentlich sparen. Dabei solltet ihr ein Auge auf unsere aktuellen Top-Deals werfen. Ebenfalls spannend für Sparfüchse sind besondere Shopping-Events, wie z. B. der Black Friday.

    Darüber hinaus haben wir für euch im CURVED-Shop immer wieder attraktive Angebote hinterlegt. Entscheidet ihr euch z. B. für ein neues Handy mit Vertrag, könnt ihr unter anderem von Cashback-Aktionen profitieren.

    Passenden Zubehör für die besten Mittelklasse-Handys

    Jedes Smartphone kann von passendem Zubehör profitieren. Doch besonders die Modelle der Mittelklasse lassen sich in ihrem Funktionsumfang gut erweitern. So verzichten einige Hersteller z. B. auf die Zugabe eines Netzteils. Um von den teilweise beeindruckend schnellen Ladezeiten zu profitieren, könnt ihr das passende Netzteil nachkaufen.

    Aber auch eine Smartwatch kann euren Alltag positiv beeinflussen. Sucht ihr das passende Modell für euer neues Mittelklasse-Handy, werdet ihr beim jeweiligen Hersteller schnell fündig. Ebenfalls empfehlenswert: passende Kopfhörer. Hier bieten sich vor allem kabellose In-Ear-Kopfhörer an, von denen es ebenfalls eine große Auswahl gibt.

    Dieses Zubehör solltet ihr euch genauer ansehen:

    Die besten Smartphones entdecken

    Neben der Übersicht zu den besten Mittelklasse-Handys haben wir weitere spannende Toplisten für euch erstellt. Die erstellen wir übrigens auf Grundlage unserer Testberichte, in denen wir genau untersuchen, wie gut sich ein Modell in bestimmten Kategorien schlägt. Dabei zeichnen wir besonders ansprechende Smartphones mit unseren CURVED-Awards aus.

    Häufig gestellte Fragen: Die besten Mittelklasse-Smartphones

    Nachfolgend haben wir für euch einige oft gestellte Fragen zusammengetragen und beantwortet.

    Welches Mittelklasse-Handy ist das beste?

    Wie wir bereits im Fazit erklärt haben, gibt es auf diese Frage keine endgültige Antwort, da Mittelklasse-Handys sehr unterschiedliche Schwerpunkte haben. Um die Sache jedoch etwas einzugrenzen: Wir finden, dass ihr mit dem Samsung Galaxy A53 5G nichts falsch machen könnt, da es sehr ausgewogen aufgestellt ist. Seid ihr Apple-Fans, können wir euch hingegen das iPhone SE (2022) empfehlen.

    Welches Samsung-Mittelklasse-Handy hat die beste Kamera?

    Erneut verweisen wir auf das Samsung Galaxy A53 5G. Ihr bekommt hier eine Quad-Kamera mit einem hochauflösenden 64-MP-Weitwinkelsensor für Porträt- und Standardaufnahmen. Für Landschaftsfotografien nehmt ihr das 12-MP-Ultraweitwinkelobjektiv. Wollt ihr ein sehr nahes und kleines Motiv festhalten, benutzt ihr die 5-MP-Makrolinse, währen der 5-MP-Tiefensensor für einen schicken Bokeh-Effekt sorgt.

    Welches Handy kostet unter 300 Euro?

    Der Preis des Samsung Galaxy A33 5G liegt unter 300 Euro. Ihr müsst hier zwar ein paar Abstriche hinnehmen, braucht euch aber keine Sorgen über die grundsätzliche Qualität zu machen. Auch dieses Modell ist ein gutes Mittelklasse-Smartphone.

    Deal iPhone SE (2022) Rot Frontansicht 1
    7 GBEXTRA
    Daten
    Apple iPhone SE (2022)
    + BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
    mtl./24Monate: 
    30,99
    einmalig: 
    1,00 €
    Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
    Deal Redmi Note 11 Pro 5G Blau Frontansicht 1
    7 GBEXTRA
    Daten
    Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G
    + BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
    mtl./24Monate: 
    18,99 €
    16,99
    einmalig: 
    1,00 €
    Jetzt kaufen Alle Xiaomi Angebote
    Wie findet ihr das? Stimmt ab!
    Weitere Artikel zum Thema