Fitbit Alta HR synchronisiert nicht: So könnt ihr den Tracker zurücksetzen

Der Fitbit Alta HR lässt sich über die zugehörige Fitbit-App konfigurieren
Der Fitbit Alta HR lässt sich über die zugehörige Fitbit-App konfigurieren(© 2017 CURVED)

Es kann verschiedene Gründe haben, weswegen ihr eure Fitbit Alta HR zurücksetzen möchtet. Hier erfahrt ihr zunächst, in welchen Fällen das überhaupt die beste Idee ist. Anschließend verraten wir euch aber auch, wie ihr vorgehen müsst.

Wann ein Zurücksetzen sinnvoll ist

Bei technischen Problemen solltet ihr zunächst einen Soft-Reset in Betracht ziehen, bevor ihr über das Zurücksetzen und damit verbundene Löschen aller eurer Daten nachdenkt. Für einen Neustart schließt ihr das Gadget an euer Ladekabel an. Drückt nun innerhalb von acht Sekunden dreimal auf die Taste am Kabel. Aber nicht zu schnell nacheinander, sonst werden eure Eingaben nicht registriert. Wenn das Logo erscheint, wird der Soft-Reset durchgeführt.

Möchtet ihr hingegen euren Fitbit Alta HR verkaufen, dann ist ein Löschen aller enthaltenen Daten angebracht. Beachtet davor jedoch, dass gebrauchte Geräte beim Weiterverkauf laut Fitbit ihre Garantie verlieren.

Fitnesstracker über Ladegerät zurücksetzen

Wie der Hersteller ebenfalls in seinem Community-Forum verrät, ist ein Zurücksetzen des Fitbit Alta HR auf Werkseinstellungen nicht möglich. Jedoch könnt ihr alle eure Daten auf dem Fitnesstracker löschen, was dem sehr nahe kommt. Dafür entfernt ihr das Gerät zunächst aus eurem Konto in der Fitbit-App und startet es dann per Soft-Reset neu. Anschließend kann der Fitnesstracker neu eingerichtet werden.

  • Um den Tracker aus eurem Fitbit-Konto zu löschen, meldet ihr euch zunächst in der Fitbit-App an
  • Oben rechts klickt ihr nun auf das Zahnradsymbol für die Einstellungen und wählt das Bild mit eurem Fitbit Alta HR aus
  • Anschließend scrollt ihr nach unten und klickt den Punkt "Diesen Alta HR aus deinem Konto entfernen?" aus
  • Nun müsst ihr den Fitness-Tracker noch neu starten. Dafür schließt ihr ihn ans Ladekabel an und drückt dann dreimal den Knopf am USB-Anschluss. Beachtet hierbei, dass ihr nicht zu schnell drückt
  • Wenn das Fitbit-Logo erscheint, habt ihr alles richtig gemacht

Neu einrichten

Die Neueinrichtung des Fitbit Alta HR ist nicht schwer. Zunächst müsst ihr auf dem Smartphone oder Computer eurer Wahl die kostenlose Fitbit-App installieren. Startet ihr die Anwendung zum ersten Mal, bittet sie euch Mitglied bei Fitbit zu werden oder auch zunächst, ein neues Gerät anzumelden. Die Software leitet euch dann durch den Prozess zur Eröffnung eines Fitbit-Kontos und zur Verbindung mit eurem Fitness-Tracker. In einem separaten Ratgeber findet ihr auch eine noch detailliertere Anleitung zur Einrichtung des Fitbit Alta HR.

Zusammenfassung:

  • Ein Zurücksetzen lohnt sich, wenn ein Neustart nicht mehr hilft oder ihr die Ftbit Alta HR verkaufen wollt
  • Löscht das Gadget aus eurem Fitbit-Konto in der App und startet den Fitnesstracker neu
  • Für den Neustart schließt ihr das Ladekabel an, drückt dreimal auf den Button am Kabel
  • Achtung: Drückt ihr die Taste zu schnell dreimal nacheinander, erfolgt kein Neustart
  • Anschließend könnt ihr das Gadget neu einrichten

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch Series 3 kaputt? Viel­leicht bekommt ihr eine Series 4 gratis
Francis Lido
Weg damit !7Eine kaputte Apple Watch Series 3 soll der Hersteller teilweise durch die Apple Watch 4 (Bild) ersetzen
Eure Apple Watch Series 3 ist beschädigt? Wie wäre es mit einer Apple Watch 4? Manche Kunden bekommen bald das neue Modell statt einer Reparatur.
Smart­watch mit SIM: Diese Uhren haben mobi­les Inter­net
Francis Lido
Eine Apple Watch mit SIM macht euch unabhängiger vom Smartphone
Ihr sucht eine Smartwatch mit SIM? Wir empfehlen euch drei Modelle, die auch ohne Smartphone viele Features bieten.
Apple Watch Series 4 erhält "Display des Jahres"-Award
Francis Lido
Weg damit !5Die Apple Watch Series 4 besitzt ein hervorragendes Display
Apples Designer haben hervorragende Arbeit geleistet: Die Apple Watch Series 4 hat eine Auszeichnung für das "Display des Jahres" erhalten.