Bestellhotline: 0800-0210021

Handy geht nicht mehr an – das könnt ihr tun

Was hilft, wenn das Smartphone-Display dunkel bleibt?
Was hilft, wenn das Smartphone-Display dunkel bleibt? (© 2017 CURVED )
6

Der Bildschirm eures Smartphones bleibt nach dem Einschalten schwarz und das Handy geht nicht mehr an? Glücklicherweise steckt hinter dem Problem oft eine einfache Ursache. Wir zeigen euch, was ihr jetzt tun könnt.

Geht das Smartphone nicht mehr an, ist das kein Grund zur Panik. Am wichtigsten ist es jetzt, einen kühlen Kopf zu behalten. Wir erklären euch, was ihr tun könnt, um ein Android-Handy wieder zum Leben zu erwecken. Für alle Besitzer eines iPhones bieten wir in diesem Artikel eine Lösung: "iPhone geht nicht mehr an – woran kann es liegen?"

Inhaltsverzeichnis

Handy geht nicht mehr an: Das sind mögliche Gründe

Ob Huawei, Samsung-Handy (hier mit Vertrag) oder ein anderes Smartphone: Wenn das Gerät keinen sichtbaren Schaden aufweist, etwa nach einem Sturz, ist meist eine der folgenden Ursachen schuld:

  • Der Akku ist tiefentladen oder weist einen Defekt auf
  • Das Betriebssystem ist komplett abgestürzt
  • Der Versuch, interne Sperren zu umgehen oder das Gerät zu “rooten”, ist gescheitert

Unsere Empfehlung

Anzeige
Redmi Note 10 5G mit Redmi Buds 3 Schwarz Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Xiaomi Redmi Buds 3
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum Shop

Tiefentladener Akku oder anderes Akku-Problem lösen

Eine der häufigsten Ursachen dafür, dass ein Handy nicht mehr angeht, ist ein vollständig leerer Akku. Wenn sich etwa euer Samsung-Handy nicht mehr einschalten lässt, liegt das möglicherweise daran, dass die im Akku gespeicherte Energie nicht einmal mehr für das Hochfahren ausreicht.

Das kann die Problemlösung sein:

  1. Sofern der Akku des Smartphones zu entnehmen ist, wartet nach dem vergeblichen Anschalten ein paar Minuten und entfernt den Akku für mindestens eine Minute
  2. Ist der Akku fest verbaut, zieht ihr das Netzkabel für ein paar Minuten ab
  3. Anschließend das Handy wieder mit dem Netzteil verbinden und einfach für mindestens 10 bis 20 Minuten in Ruhe liegen lassen
  4. Jetzt probiert ihr das Handy einzuschalten. Wenn das normale Anschalten mit einem kurzen Tastendruck nicht funktioniert, drückt ihr den Power-Knopf für längere Zeit

Diese Lösung funktioniert natürlich nur dann, wenn das Problem nicht am Netzteil liegt oder eine mechanische Störung vorliegt. Das Netzteil überprüft ihr am besten mit einem anderen Gerät. Sollte das nicht laden, können das Netzteil oder das Kabel kaputt sein. Um das Kabel zu prüfen, versucht ihr einmal, das Handy über eine Buchse am Computer oder Notebook aufzuladen. Vielleicht steckt aber auch eine kleine Fluse in der Ladebuchse des Handys. Hier solltet ihr auch einmal nach Problemen suchen.

Handy geht nicht an: Soft-Reset versuchen

Wenn sich das Handy nach der Prozedur mit dem Akku immer noch nicht einschalten lässt, kann ein Soft-Reset helfen. Damit startet ihr das Betriebssystem neu, wobei die auf dem Smartphone gespeicherten Daten erhalten bleiben. Der “Soft-Reset” ist also mit einem Neustart eures Computers zu vergleichen.

  1. Drückt die Power-Taste und haltet sie gedrückt
  2. Drückt gleichzeitig die “Leiser”-Taste und haltet sie ebenfalls gedrückt
  3. Wartet jetzt so lange, bis das Gerät vibriert und lasst die Tasten dann wieder los

Das Handy sollte nun von selbst angehen.

Letzter Ausweg ist der Recovery-Modus

Die Gerätehersteller nennen einen “Hard-Reset” sehr unterschiedlich. Er kann “Recovery Modus” oder “Wartungsmodus” heißen. Unabhängig von der Bezeichnung: Die Maßnahme ist ein letzter Ausweg und löscht alle Daten auf dem Handy unwiederbringlich: also alle Apps, gespeicherten Fotos und Musikdateien, alle Spielstände und sonstige Informationen. Wenn ihr euch unsicher seid, ob ihr das wirklich versuchen wollt, geht am besten direkt zu einer Werkstatt. Gerade für den Fall, dass ihr keine Sicherungskopie der gespeicherten Daten habt.

Die verschiedenen Hersteller interpretieren Android sehr individuell. Wenn also beispielsweise euer Huawei-Handy (hier mit Vertrag) nicht mehr angeht, läuft der Recovery-Modus anders als bei einem Samsung-Handy ab. Um ein Samsung-Handy in den Recovery-Modus zu versetzen, müsst ihr diese Tastenfolge durchgehen:

  • Power-Taste, Lauter-Taste und Home-Taste gedrückt halten. Die Taste “Home” wird oft “Bixby”-Taste genannt, wenn das Gerät den Sprachassistenten nutzt
  • Schaltet sich das Gerät an, Power-Taste loslassen und die anderen Tasten weiterhin gedrückt halten

Bei anderen Geräten mit Android sollte dieser Ablauf in den Recovery-Modus führen:

  • Drückt gleichzeitig die Tasten “Home”, “Lauter” und “Power” und haltet sie gedrückt
  • Wenn das Smartphone keinen “Home”-Button besitzt, versucht es allein mit “Lauter” und “Power”.
  • Wenn auch das nicht geklappt hat, probiert es mit der “Leiser”-Taste
  • Manche Huawei-Handys müsst ihr stattdessen neustarten und den “Power”-Button mehrmals schnell hintereinander drücken, während das Huawei-Logo angezeigt wird

Innerhalb des Wartungsmodus navigiert ihr mit den Lautstärke-Tasten:

  • Bewegt euch zu einem Eintrag wie “wipe data/factory reset”
  • Mit “Power” den Eintrag bestätigen
  • Bestätigt genauso die Nachfrage “Yes – delete all user data”
  • Schließlich führt ihr im Menü das Kommando “reboot system now” aus

Das Smartphone wird jetzt komplett zurückgesetzt und sollte sich auch problemlos einschalten lassen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S21 FE 5G mit Galaxy Buds 2 Grau Frontansicht 1
100 € gespart*
Samsung Galaxy S21 FE 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Buds 2
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Wenn alles nichts geholfen hat, bleibt euch nur noch ein Besuch in der Werkstatt. Denn sollte selbst ein Hard-Reset keine Abhilfe schaffen, scheint das Handy ein tiefergehendes Problem zu haben. Zum Glück kommt das aber nur selten vor.

Deal Galaxy S21 FE 5G mit Galaxy Buds 2 Grau Frontansicht 1
100 € gespart*
Samsung Galaxy S21 FE 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Buds 2
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Galaxy S20 FE Rot Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema