Bestellhotline: 0800-0210021

Selbstauslöser am iPhone: Hier ist er und so verwendet ihr ihn

iPhone 13 Test Aufmacher 5
Die Kamera-App des iPhones hält einen Selbstauslöser parat (© 2021 CURVED )

Ihr wollt ein Gruppenfoto knipsen und mit auf dem Bild sein – habt aber keine Möglichkeit der Fernsteuerung? Dann hilft euch auf dem iPhone der Selbstauslöser. Wir zeigen euch, wo ihr die Funktion findet und wie ihr sie benutzen könnt.

Selfies und Gruppenfotos sind schnell gemacht, wenn einem die eigene Armlänge reicht oder man selbst nicht auf dem Gruppenbild sein muss. Sobald man ein Foto von sich selbst aber aus größerer Entfernung aufnehmen möchte oder das Bild mit Freunden die ganze Gruppe zeigen soll, braucht man Zubehör. Oder ihr nutzt einfach den Selbstauslöser im iPhone und stellt das Handy an einem geeigneten Platz auf. Die Funktion hat Apple mittlerweile in der Kamera-App ein bisschen versteckt.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 13 Rot Frontansicht 1
Apple iPhone 13
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Robust von Rand zu Rand(mit stabilem Ceramic Shield)
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
mtl./24Monate: 
64,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

iPhone: Selbstauslöser für Fotos auf Apple-Handys nutzen – so geht's

Die aktuellen Apple-Smartphones, wie zum Beispiel das iPhone 13, bieten eine ganze Menge an Features, die das Unternehmen direkt in der Kamera-App unterbringt. Auch der Selbstauslöser des iPhones ist dort mit einem Symbol integriert, das die Funktion aktiviert. Habt ihr ein älteres Apple-Handy, seht ihr den Selbstauslöser der iPhone-Kamera möglicherweise direkt in der App ohne zusätzliche Schritte. Andernfalls aktiviert ihr den Auslöser für ein Foto folgendermaßen und stellt ihn ein:

  1. Öffnet die Kamera-App auf eurem iPhone
  2. Tippt bei vertikaler Ausrichtung des Handys am oberen Rand auf den kleinen Pfeil
  3. Die Modus-Leiste über dem Auslöser-Knopf wechselt auf weitere Kamera-Funktionen
  4. Tippt hier nun ganz rechts auf den "Kreis mit Zeiger", um den iPhone-Selbstauslöser zu aktivieren
  5. Anschließend könnt ihr zwischen 3 und 10 Sekunden als Countdown wählen
  6. Ist der Selbstauslöser am iPhone eingeschaltet, wechselt die Farbe des Symbols auf Gelb
  7. Über einen erneuten Tap auf das Symbol und "Timer aus" deaktiviert ihr das Feature wieder
  8. Drückt jetzt den großen Auslöser wie bei einem gewöhnlichen Foto

Sobald ihr den Aufnahmeknopf betätigt habt, läuft der Countdown. Das erkennt ihr auch am Blitzlicht, das synchronisiert immer wieder aufleuchtet. Circa 3 Sekunden bevor das Bild automatisch aufgenommen wird, blinkt der Blitz deutlich schneller, damit ihr eure Pose und den Ausdruck noch einmal innerlich checken könnt.

Gut zu wissen: Alternativ könnt ihr übrigens die iPhone-Kamera auch mit der Apple Watch steuern. Habt ihr die mit dem Handy gekoppelte Smartwatch am Handgelenk, lassen sich darüber Fotos per Knopfdruck aus der Ferne aufnehmen.

iPhone-Selbstauslöser: Serie aufnehmen

Wollt ihr zur Sicherheit nicht nur ein Bild aufnehmen, müsst ihr keine zusätzlichen Einstellungen ändern. Standardmäßig nimmt euer iPhone per Selbstauslöser eine Serie von bis zu 10 Fotos auf, sofern gute Lichtverhältnisse herrschen. Unsere Tests deuten zudem darauf hin, dass die Anzahl der Fotos vermutlich durch die Lichtverhältnisse und eure zusätzlichen Einstellungen (Blitz / Nachtmodus) automatisch bestimmt wird.

Bei dunklen Fotos kann es also vorkommen, dass nur ein Foto mit Blitz oder Langzeitbelichtung durch den Nachtmodus aufgenommen wird. Wollt ihr den iPhone-Selbstauslöser mehrfach erzwingen, müsst ihr Features wie den Blitz oder Nachtmodus komplett ausschalten.

iPhone 13 Rot Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 13
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
mtl./24Monate: 
64,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone XR Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone XR
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
22,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema