800.000 Apple Pay-Nutzer allein bei der Bank of America

Her damit !8
Die Zahlen belegen, dass Apple Pay in den USA bei den Nutzern gut ankommt
Die Zahlen belegen, dass Apple Pay in den USA bei den Nutzern gut ankommt(© 2014 Youtube/MasterCard)

Erfolg von Apple Pay in den USA: Die Bank of America, Partner von Apple beim Start von Apple Pay im Oktober 2014, hat Nutzerzahlen zum Bezahldienst veröffentlicht. Demnach nutzen alleine 800.000 ihrer Kunden die Möglichkeit, unterwegs per Fingerabdruck auf dem iPhone 6 zu bezahlen.

Insgesamt seien bei der Bank of America rund 1,1 Millionen Kreditkarten für die Nutzung in Kombination mit Apple Pay registriert, berichtet 9to5Mac. Da die 800.000 Nutzer sich in den letzten drei Monaten des Jahres 2014 registriert haben, sprechen diese Zahlen dafür, dass Apple Pay in den USA gut ankommt – und sich weiter ausbreitet.

Weitere große Kette bietet Apple Pay an

Dafür spricht auch, dass immer mehr Geschäfte in den USA Apple Pay als Möglichkeit zur Bezahlung anbieten. So ist unlängst mit der Kette Save Mart Supermarkets ein weiterer Anbieter hinzugekommen, die viele Geschäfte in den Bundesstaaten Kalifornien und Nevada besitzt. Insgesamt gehören rund 217 Läden zu der Kette.

Mit dem Release der Apple Watch dürfte sich die Zahl der Apple Pay-Nutzer noch weiter erhöhen. Bislang können ausschließlich Besitzer eines iPhone 6 oder iPhone 6 Plus den Service nutzen, da der darin verbaute NFC-Chip Bedingung für die Verbindung mit entsprechenden Zahlungsterminals ist. Die Apple Watch wird dann auch Besitzern der zwei vorigen iPhone-Generationen – also iPhone 5s, iPhone 5c und iPhone 5 – die Zahlung via Apple Pay ermöglichen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3: Herstel­ler unter­sucht Verbin­dungs­pro­bleme
Christoph Lübben
Peinlich !6Mit der Apple Watch Series 3 bleibt Ihr offenbar nicht immer in Verbindung mit Euren Freunden
Die Apple Watch Series 3 mit LTE-Modul kann Euch auch ohne Smartphone mit dem Internet verbinden. Sofern ein WLAN es nicht verhindert.
Galaxy S8: Pinke Farb­va­ri­ante demnächst auch in Europa erhlt­lich
Guido Karsten5
Die neue Variante des Galaxy S8 bringt etwas mehr Farbe in das Samsung-Angebot
Die von Samsung angebotene Farbauswahl zum Galaxy S8 war bislang nicht unbedingt schillernd. Das soll sich aber bald ändern.
iOS 11: Apple erlaubt über mobile Daten Down­loads von größe­ren Apps
Christoph Lübben1
Ihr könnt auf Eurem iPhone ab sofort Apps bis 150 MB Dateigröße auch ohne WLAN herunterladen
Apple erlaubt Euch nun, auch größere Apps ohne WLAN aus dem App Store herunterzuladen. Das Limit ist aber immer noch vergleichsweise niedrig.