Android 5.0 Lollipop jetzt auch auf dem Motorola Moto G

Unfassbar !20
original Moto G
original Moto G(© 2014 Motorola)

Nach einem Rollout für das Motorola Moto G (2014) kommt Android 5.0 Lollipop nun auch auf das ursprüngliche Moto G von 2013. Vorerst wird das Update aber ausschließlich indischen Nutzern bereitgestellt, meldet Phandroid. Der Rest der Welt dürfte aber schon bald darauf folgen – Europa offenbar noch im Dezember.

Wie aus Angaben des französischen Mobilfunkanbieters SFR zu entnehmen ist, scheint das Lollipop-Update bereits für Dezember in Europa anzustehen, hat SamMobile entdeckt. Da das Moto G für den indischen Markt mit einer dezent anderen Hardwareausstattung erhältlich ist, lässt sich die dortige Version von Googles aktuellem Betriebssystem nicht ohne Weiteres auf die europäische Version übertragen. Die ehemalige Google-Tochter Motorola versorgt ihre Smartphones zumeist mit einem nahezu unveränderten Android. Übrigens: Android 5.0 feierte auf dem Moto G (2014) sein Debüt – noch vor Googles Nexus-Geräten oder dem ungewöhnlich frühzeitig mit dem Lollipop-Update bedachten LG G3.

Weitere Motorola-Modelle folgen

Zu den neuen Features von Android 5.0 Lollipop zählen unter anderem Benachrichtigungen auf dem Lock-Screen, Ambient Display und verbesserte Multitasking-Fähigkeiten – davon gibt es in Amirs Video-Rundgang durch das Update einiges zu sehen. Welche Smartphones bald ebenfalls mit Android 5.0 Lollipop versorgt werden, seht Ihr in unserer Rollout-Übersicht. Darunter befinden sich auch weitere Motorola-Geräte wie Droid Ultra, Droid Maxx, Droid Mini und das Moto E.


Weitere Artikel zum Thema
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.
Google Pixel: Blue­tooth-Probleme wurden nicht bei allen Nutzern beho­ben
Peinlich !7Bei einigen Nutzern des Google Pixel und Pixel XL schaltet sich Bluetooth sporadisch ab
Einige Nutzer des Google Pixel sollen Probleme mit Bluetooth-Verbindungen haben. Ein Hotfix von Google hat offenbar nicht bei allen Nutzern gewirkt.
Huawei arbei­tet an komplett rand­lo­sem Smart­phone
1
Weg damit !7Das Huawei P10 verfügt noch über Display-Ränder
Huawei lässt das Xiaomi Mi Mix alt aussehen: Der chinesische Hersteller soll an einem Smartphone arbeiten, das komplett auf Display-Ränder verzichtet.