Apple arbeitet womöglich an einem Touch ID-Display

Supergeil !6
Das iPhone-Display dient dem Patent zufolge auch zur Touch ID-Erkennung
Das iPhone-Display dient dem Patent zufolge auch zur Touch ID-Erkennung(© 2017 USPTO)

Das iPhone einfach über den Bildschirm entsperren: Apple wurde von der zuständigen Behörde in den USA ein Patent zugesprochen, das eine neue Technologie für das Display beschreibt. Das würde einen Home Button mit Fingerabdrucksensor überflüssig machen, sollte die Technologie zum Einsatz kommen.

Das United States Patent and Trademark Office (USPTO) hat auf seiner Webseite ein Dokument zu dem Apple-Patent veröffentlicht, in dem die Technologie als "Interactive display panel with IR diodes" bezeichnet wird, wobei "IR" für "Infrarot" steht. Die IR-Dioden sollen dazu dienen, den Lichteinfall auf dem Bildschirm zu messen und so das Erfassen des Fingerabdrucks an einem beliebigen Punkt des Touchscreens zu ermöglichen. Die Komponenten sollen wenig Platz benötigen und könnten den klassischen Fingerabdrucksensor im Home Button überflüssig machen.

Einsatz bereits im iPhone 8?

Der Vorteil einer Fingerabdruck-Erfassung über das Display liegt auf der Hand: Auf diese Weise kann auf den Home Button verzichtet werden, sodass auf der Frontseite mehr Platz für den Bildschirm bleibt. Außerdem wird auch im Inneren des Gehäuses mehr Raum frei, der bislang von dem Fingerabdrucksensor in seiner aktuellen Form eingenommen wird.

Interessanterweise gibt es schon seit längerer Zeit Gerüchte, die dem kommenden iPhone 8 eine Technologie dieser Art zuschreiben. Bereits im Juli 2016 sind Informationen zu einem entsprechenden Patent an die Öffentlichkeit gedrungen, das auf Entwicklungen der Firma AuthenTec beruhen soll. Im Oktober 2016 erschien ein weiteres Patent, in dem ein "kapazitiver Fingerabdrucksensor mit einer elektrostatischen Linse" beschrieben wurde – der ebenfalls für einen Einsatz im iPhone 8 gedacht sein könnte. Es wird sich zeigen, ob und wann Apple eine solche Technologie tatsächlich in einem seiner Smartphones verbaut.

Weitere Artikel zum Thema
Apple veröf­fent­licht neue iPhone-Schutz­hül­len
Christoph Lübben
Naja !14Für iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X gibt es neue Schutzhüllen
Apple bietet euch ab sofort neue Schutzhüllen für iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus an. Zudem gibt es vier weitere Armbänder für die Apple Watch.
Darum sehen YouTube-Videos auf dem iPhone X und iPhone 8 nun besser aus
Francis Lido1
Google wertet die YouTube-App für das iPhone X und das iPhone 8 (Plus) auf.
Besitzer von iPhone X oder iPhone 8 (Plus) können nun HDR-Videos in der YouTube-App anschauen. Ein Update ist dafür offenbar nicht notwendig.
iPhone 2018 könnte mit Schnell­lade-Adap­ter ausge­lie­fert werden
Michael Keller1
Das iPhone X benötigt zum schnellen Aufladen ein neues Netzteil und ein Lightning-USB-C-Adapterkabel
Wie wird das iPhone 2018 ausgestattet sein? Aktuell gibt es zumindest neue Gerüchte zum Zubehör des neuen Apple-Smartphones.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.