Apple stellt neues Zubehör für iPhone X und Apple Watch vor

Naja !10
Apple veröffentlicht für das iPhone X neue Schutzhüllen
Apple veröffentlicht für das iPhone X neue Schutzhüllen(© 2017 CURVED)

Apple hat neues Zubehör für zwei seiner Top-Geräte vorgestellt: die Apple Watch und das iPhone X. Dabei geht es in erster Linie um die Farboptionen für Armbänder und Schutzhüllen.

Solltet Ihr ein iPhone X besitzen und mit der offiziellen Silikonschutzhülle von Apple liebäugeln, habt ihr ab sofort eine größere Auswahl als zuvor. Das Case gibt es in drei neuen Farben: "Flash" (Blitz), "Spicy Orange" (Orangerot) und "Cosmos Blue" (Kosmosblau). Die Farbe "Cosmos Blue" gab es zuvor ausschließlich für das Leder-Case des Jubiläums-iPhones. Insgesamt stehen euch damit mittlerweile 12 Farben für die Silikon-Schutzhülle von Apple zur Verfügung.

Tech und Fashion

Auch das sogenannte "Sport Band" für die Apple Watch ist nun in neuen Farben verfügbar. Dazu gehören "Dark Teal" – und wie bei der Schutzhülle für das iPhone X "Flash" und "Spicy Orange". Die letztgenannte Farbe war zuvor exklusiv für die Hermès-Edition der Smartwatch verfügbar. Alle Sportarmbänder sind im Apple Store für 59 Euro erhältlich.

Zwar sind die neuen Farboptionen vorerst auf das Sports Band für die Apple Watch beschränkt. Laut 9to5Mac ist es aber nicht unwahrscheinlich, dass es zum umsatzstarken Weihnachtsgeschäft auch andere Armbänder in neuen Farben geben wird. Insgesamt habe Apple in den letzten Jahren sein Geschäft mit Zubehör deutlich ausgeweitet – und behandle sein Angebot in diesem Bereich mittlerweile eher wie ein Modegeschäft als wie ein Tech-Unternehmen.

Weitere Artikel zum Thema
Apple AirPower: So viel soll die Lade­matte kosten
Lars Wertgen2
Apple AirPower
Das Ladepad AirPower von Apple ist noch immer nicht erschienen. Nun soll aber feststehen, wann der Marktstart erfolgt und was das Gerät kostet.
Galaxy Note 9: Samsung verhöhnt wieder einmal das iPhone X
Francis Lido3
Peinlich !6Galaxy Note 9
Samsung kann es sich nicht verkneifen: Neue Werbespots zum Galaxy Note 9 greifen das iPhone X an.
iOS 12 verbes­sert Porträt-Modus auf iPhone X und Co.
Lars Wertgen1
Die Dualkamera des iPhone X überzeugt und legt mit iOS 12 wohl noch einmal zu
Liebe zum Detail: Apple scheint den Porträt-Modus von iPhone X und Co. mit iOS 12 deutlich aufzuwerten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.